Australian Open 2017

146 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Angie
Offline

Das wird ohne Frage der 23. Slam für Serena, ihre Schwester wird ihr dabei nicht im Weg sein. Ehrlicherweise hatte ich das schon im letzten Jahr erwartet und war auch seinerzeit sehr überrascht, als sie im HF bei den US Open 2015 gegen Vinci Nerven gezeigt hatte. lch war nie ein großer Fan des "Kraftprotz-Tennis", ziehe aber meinen Hut vor beiden Schwestern, die als Teenager und jetzt mit Mitte 30 und älter immer noch Weltkklasse sind. Gerade Serena, die mit 17 ihren ersten GS gewonnen hat und jetzt mit 35 ihren 23. Slam gewinnen wird - es wird wohl so schnell keine Spielerin mehr geben, die diesen Sport über so viele Jahre hin dominieren wird.

Wahrscheinlich werde ich mit das Finale auch schenken, auf das Herrenfinale freue ich mich mehr und hoffe auf das "alte Duell" Roger vs. Rafa (nix gegen Stan und Dimitrov).

tom
Offline

Venus, ein GS Finale will und darf man auch mal gewinnen, das ist wohl deine letzte Chance! Sch.. Auf die Stallorder, wir sind ja nicht bei der Formel 1! PS: Soviel zur Konstanz von Coco.

Titelh3ld
Offline

Das war so STARK heute, was Serena da gezeigt hat. Wenn eine die 1 verdient hat, dann Sie! Ich saß vorm TV...was eine Tennisspielerin. Kraftvoll, fokussiert, erfolgreich und talentiert. Ich bin begeistert.

Natürlich eine ganz andere Art Tennis zu spielen und nicht vergleichbar mit Kerber. Beide sind für mich verdiente 1en!!!

Kurgan
Offline

Hat eigentlich jemand Venus gegen Coco gesehen und kann ein paar Sätze zum Spiel schreiben?

Titelh3ld
Offline

Ja habe es gesehen.

Das ganz Spiel war nicht wirklich schön anzusehen. Sehr kurze Ballwechsel und viele UE. Coco hat oft zu wild gespielt. Aber auch bei Venus ging es oft bergauf und bergab. War schon ein ordentliches Gebolze.

Meiner Meinung nach spielten 2 Faktoren eine Rolle, warum Venus gewonnen hat.

1. Coco war sehr nervös und konnte eigentlich nie ihre starken Grundschläge auf Dauer auspacken. Da war sie viel zu fehleranfällig. War auch schnell frustriert, wenn es nicht geklappt hat.

2. Venus war routinierter und erfahrener. Das darf man in einem GS-HF nie unterschätzen.

 

Das Beste kam zum Schluss: Unbedingt anschauen, wie Venus reagiert, als sie den Matchball verwandelt hatte....Zuckersüss...

Kurgan
Offline

Dankeschön.

JottEff
Offline

"First Aid" mit Martina Hingis und Leander Paes in den Hauptrollen

Weißkittelträger
Offline

Ich finde es ein wenig mehr als unverschämt diesen beiden Größen des Weißen Sports zu unterstellen, dass sie ein getürktes Spiel spielen werden. Ein bisschen mehr Respekt bitte. Beide Williams-Schwestern sind wahre Helden des Tennis-Sports. 

ich drücke Venus die Daumen. 

Schwarzwaldmarie
Online

Eine tolle Leistung von Roger Federer. Leider sehe ich für ihn in einem möglichen Endspiel gegen Rafael Nadal nicht so viele Chancen. Stan Wawrinka würde ich mehr Chancen einräumen. Dass auffälligste an diesem Match war allerdings das Outfit von Frau Mirka Federer. Für mich das größte optische Ärgernis bei diesen Australian Open.

Julie
Offline

Schwarzwaldmarie schrieb:
Dass auffälligste an diesem Match war allerdings das Outfit von Frau Mirka Federer. Für mich das größte optische Ärgernis bei diesen Australian Open.

Na wenns sonst nix ist!

Ola
Offline

Finale geht los!

Ola
Offline

Bei Serena ist schon der erste Schläger hin. Venus ist jetzt am Anfang etwa gleich auf. Das ärgert Serena.

Ola
Offline

Wow! Venus führt 3:2!

Julian
Offline

schenken tuen die sich nix. das sieht man!

 

Ola
Offline

Venus macht es Serena nicht leicht. Kann auf 4:5 verkürzen. Dennoch dürfte Serena den ersten Satz jetzt gleich eintüten.

Angie86
Offline

Läuft dann doch wie erwartet, den 2. Satz wird sich Serena auch noch holen...

Singu
Offline

Yes hab auf 6:4 für Serena  getippt  Preved

walking in the Genie wonderland

Ola
Offline

Allerdings: schon sehr ansehlich, wie Venus das erste Spiel im zweiten Satz ruckzuck wie im Vorbeilaufen gewinnt. Das ist schon die höchste Schule.

Ola
Offline

Es ist stimmt schon, dass der Sache irgendwie die verbissene Ernsthaftigkeit eines Finales fehlt. Sie schenken sich nichts, ja, aber sie wollen einander auch nicht weh tun.

Ola
Offline

Wichtiges und umkämpftes Break jetzt für Serena zum 4:3. Das dürfte für Venus jetzt kaum noch zu schaffen sein bzw., das war wohl die Vorentscheidung. 

Ola
Offline

6:4 6:4. Liebe Angie, es war schön mit Dir als #1!

Angie86
Offline

Glückwunsch an Serena, am Ende ein ungefährdeter Sieg gegen ihre Schwester und eine verdiente Siegerin der Australian Open.

Titelh3ld
Offline

Glückwunsch Serena...die beste im Turnier hat gewonnen und ist die beste der Welt. Verdient.

ProAss
Offline

Auch Glückwunsch von mir.
Serena Williams darf man nie abschreiben...
Venus ist ein Vorbild dafür, was man noch erreichen kann in dem Alter.

unsinkbar
Offline

Sie zeigt einmal mehr, was sie für eine große Sportlerin und Persönlichkeit ist.

Von der WTA:

Did being No.2 motivate you at all to want to get back here and play your best? Did it piss you off?
Serena:
It didn't piss me off. I didn't deserve to be No.1; I think Kerber
played unbelievable. She was the most consistent, and she definitely
deserved to have that position. That's one thing about me, that when
credit's due, you have to give a person credit. She absolutely deserved
it; it looked weird, because I never felt like No.2, but I think she
definitely deserved to be No.1, she played well.

Seiten