Roland Garros 2017

305 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
ProAss
Offline

Was macht Garbs da am Netz?!?
Das ist ihr Grab heute noch.

Edit: Nach RG fängt sie bitte wieder an, Doppel zu spielen. Es ist bitter nötig und wird ihr langfristig helfen. Sad

Kurgan
Online

Bacs gibt den ersten Satz nach 5:2 Führung und mehreren Satzbällen noch 5:7 gegen Venus ab...

Kurgan
Online

ProAss schrieb:

Was macht Garbs da am Netz?!?
Das ist ihr Grab heute noch.

Edit: Nach RG fängt sie bitte wieder an, Doppel zu spielen. Es ist bitter nötig und wird ihr langfristig helfen. Sad

Kikis "Grab" sind heute die Doppelfehler.

ProAss
Offline

Das war bitter. Aber klar hat Mladenovic verdient gewonnen, auch wenn ich es ihr überhaupt nicht gönne.

Ich bin trotzdem stolz auf Muguruza. Nun aber also raus aus den Top 10 nach fast 2 Jahren. Hoffe, sie zieht die richtigen Schlüsse jetzt aus den vergangenen 52 Wochen und greift dann wieder an. Smile

Franky
Offline

Das ist aber diesmal sauschwer zu tippen, wer das Turnier gewinnt. Vor dem Turnier habe ich gesagt, der Sieger aus Halep vs. Svitolina im Viertelfinale. Aber mittlerweile bin ich echt total unsicher. Kiki, Bacs, selbst Cornet, auch Caro oder Karolina heute zumindest im zweiten Satz - die machen alle einen verdammt guten Eindruck. Und das Publikum scheint auch ein entscheidender Faktor bei engen Matches sein zu können. Außer Martic, Garcia und Cepede und vielleicht noch CSN und Ostapenko würde ich niemanden ausschließen wollen derzeit.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

tenniskarte
Online

Am meisten gönnen würde ich das jetzt Caro. So als verspätete Message als ehemalige Nr. 1.

Kurgan
Online

Seit heute ist übrigens klar, dass es eine neue French Open Siegerin geben wird. Diese wird auch ihren 1. Grand Slam Titel feiern! Da bin ich echt gespannt wie die beiden Finalistinnen ihre Nerven im Griff haben werden. Kiki hat ja heute mit 16 DF schon eine Marke gesetzt. Wink

Angie
Offline

Bin mal gespannt, ob Simona es schaffen wird. Falls sie CSN schlagen wird, könnte es gegen Svitolina richtig spannend werden, gegen sie ist es sicher unangenehmer zu spielen als gegen Karo Pliskova (auf Sand).

Carlos Moyá ali...
Offline

Also eines vorweg: ich mag ja Kiki. Sie ist eine meiner Lieblingsspielerinnen.

Heute auf dem SL war die Gesamtsituation aber mal wieder etwas grenzwertig. Ich werfe Kiki jetzt keine Unsportlichkeit vor, jedoch pusht sie sich bei diesem Turnier in diesem Jahr schon ziemlich extrem! Das Publikum nimmt das natürlich dankend an. So entsteht eine aufgeheizte Atmosphäre, die Kiki weiter nach vorne pusht. Sie spielt erfolgreicher, das Publikum geht immer mehr ab! Die leidtragende war in dem Fall Muguruza. Ich finde sie hat das sehr stark über sich ergehen lassen. Wie ein echter Champion, auch wenn sie teilweise vom Publikum durchaus verhöhnt wurde. So wurde auch bei Fehlern vehement applaudiert! Am Ende kochten die Emotionen einfach über. Es war auch Garbis gutes Recht bei einem sehr knappen Ball zumindest mal nachschauen zu wollen. Andere hätten da ganz anders reagiert! Dafür wurde sie aber sofort ausgepfiffen. 

Insgesamt bleibt für mich bei einem solchen Sieg schon ein fader Beigeschmack. Auch wenn ich Kiki-Sympathisant bin und mich diese aufgeheizte Atmosphäre irgendwie auch fasziniert, muss ich feststellen, dass sie schon einen klaren Heimvorteil hat. Das gleiche Match auf einem neutralen Platz wäre eventuell anders ausgegangen.

Ein wenig ratlos lässt mich das ganze auch zurück. Wie will man dem entgegenwirken, auch von Seiten der Schiedsrichter?

Julie
Offline

Ist ja leider nix Neues, dass die Fans bei den French Open sehr eigen/unfair sind, aber es wird immer Spielerinnen mit Heimvorteil geben, die einen ziehen daraus Stärke, die anderen überfordert es. Die Schiedsrichter haben gegen so eine große Menge auch einfach keine Handhabe, außer die Fans zur Ruhe/Fairness zu mahnen. Da müsste insgesamt schon viel mehr vom französischen Verband kommen, aber die sehen das Verhalten sicher als kein allzu großes Problem an.

Carlos Moyá ali...
Offline

Genau so ist es. Die verantwortlichen Herren vom französischen Tennisverband haben sich auf der Tribühne noch kräftig amüsiert. Ich denke sie unterstützen diese Stimmung eher. Zumindest wenn sie merken, dass es wie heute, ihre Spielerin stärkt.

Tennishype
Offline

Mir ist das auch nicht das erste Mal aufgefallen, dass die französischen Zuschauer doch sehr unfair auftreten, sogar Fehler der Gegner bejubeln. Im letzten Jahr war da auch ein Spiel von Cornet, wo ich das extrem bemerkt habe. Natürlich haben sie ein Grand Slam Turnier sicher, wo so viele andere Nationen nur davon träumen. Aber darf man sich dann so benehmen ?!

Den Titel wünsche ich trotzdem Kiki Mladenovic, mir gefallen einfach Spielerinnen die sich nicht verstellen und auch mal so gut mit den Emotionen dabei sind wie sie. 

Caro hätte es auch verdient, sie war schon die Nr. 1 und ist noch ohne großen Titel. Ich sehe diesen fehlenden Erfolg doch als einen großen Hemmschuh bei ihr , den sie endlich überwinden muss. Das kann zusätzliche Kräfte freisetzen, sie ist doch mit Vika vom Potential her auf einer Stufe. 

tenniskarte
Online

Jetzt gucke ich mir Einbahnstraßentennis auf ES1 an. Simona gegen Carla. Hat was. Endlich mal ein Match, wo man sich sicher sein kann, wer gewinnt. Die Frage lautet grad, ob der 1. Satz in ein 6:0 endet? Wenn Carla nur mal den Ball übers Netz und nicht gegen das Netz schlagen würde, dann könnte das noch spannend werden.

Angie86
Offline

Halep wohl die heißeste Anwärterin auf den Titel und die Nummer 1 der Welt.

unsinkbar
Offline

Carlos Moyá alias tennis schrieb:

Insgesamt bleibt für mich bei einem solchen Sieg schon ein fader Beigeschmack. Auch wenn ich Kiki-Sympathisant bin und mich diese aufgeheizte Atmosphäre irgendwie auch fasziniert, muss ich feststellen, dass sie schon einen klaren Heimvorteil hat. Das gleiche Match auf einem neutralen Platz wäre eventuell anders ausgegangen.

Ich verstehe und unterstütze was ihr alle meint, aber wie oft haben in den letzten Jahren die französischen tennisspieler dank des Heimvorteils gewonnen? Kiki hat ein hohes Niveau erreicht und hat sicherlich nicht nur wegen der Zuschauer gewonnen. Unsportlichkeit ist dennoch immer unschön, aber im Tennis allgemein, insbesondere in Frankreich jetzt keine Überraschung mehr.

Netzkante
Offline

Öhm, Petra Martic ist die Nummer 290 in der Weltrangliste?

6:4 gegen Svitolina, war das jetzt nur ein Strohfeuer oder wirft sie Svitolina tatsächlich raus?

Mayo
Offline

Svitolina spielt heute auch lieber ins Netz, als darüber. Sie liegt im zweiten auch schon wieder eine Break zurück.

tiger2310
Offline

Was macht eigentlich die Martic bei diesem Tunier? Sehr krass. Ihr muss doch bald mal die Puste ausgehen. Ist doch schon durch die Quali.  Kann das eine Svitolina noch mal drehen?

Niefi98
Offline

Ja, Svitolina dreht den 2:5- Rückstand und gewinnt 7:5! Sie hat am Ende gefühlt keinen Fehler mehr gemacht

Kurgan
Online

Ab dem 5:2 hat sie 20 von 24 Punkten gewonnen. Das hing bei 2:5, 0:30 und Netzroller beim zweiten Aufschlag am seidenen Faden.

Angie86
Offline

Svitolina kann ich echt nicht ab, das regt mich grad unglaublich auf, dass Martic das Match nicht gewonnen hat, trotz hohem Vorsprung.Dash 1

tenniskarte
Online
Was haben wir denn für heute noch so nettes auf dem Court zu stehen? Die allzeit beliebte Cornet gegen Garcia, womit eine weitere Französin ins VF einziehen wird. Wusstet ihr das 1897 Adine Masson das Turnier gewonnen hat? Biggrin Steht auf Wikipedia und Masson war auch eine Französin. Aber dafür hat dann 90 Jahre später Steffi Graf gewonnen. Leider ist uns die Vorjahressiegerin Muguruza abhanden gekommen, was alles noch viel spannender erscheinen lässt.
Als Alternative könnte man sich Pliskova gegen Cepede antun, was aber sehr langweilig werden dürfte. Oder Cepede - eine bekannte paraguayische Tennisspielerin gewinnt das Turnier. Alles ist hier möglich.
Angie
Offline

Ich schaue gerade Pliskova vs Cepede Royg - die Dame aus Paraguay führt nach 19 min. mit 5:1 - nicht übel ...

Kurgan
Online

Fehlerfestival Pliskova oder auch gut gespielt von C-R?

Oh, 4 Winner, 16 UE!

Angie
Offline

Satz 2 verläuft umgekehrt, Karolina schlägt Winner statt UE ... 5:1 und Satzball

Angie
Offline

Ganz ohne UE geht es nun doch nicht bei Pliskova, C-R schafft noch mal das Break zm 2:5. Auf dem CC hat Garcia Satz 1 mit 6:2 gewonnen, sehr gut.

tenniskarte
Online

Garcia macht Cornet fertig. Find ich gut. Als Ivanovic Fan habe ich lange Zeit gedacht, dass es nur an Ana gelegen hat. Scheint aber nicht der Fall zu sein. Cepede finde ich aber auch grad interessanter. Nein, wieso sollte man jetzt den Satz kampflos aufgeben? Genau, ärgere Pliskova mal noch tüchtig. Das VF wäre dann gegen Garcia oder Cornet.

ProAss
Offline

Garcia macht kurzen Prozess mit Cornet. Sehr gut! Viel mehr Zeit verdient Cornet eh nicht auf der 'Bühne'.

Kurgan
Online

Warum spielt Pliskova eigentlich so extrem passiv?

Angie
Offline

4:4 15:40 - der Fehler von C-R kann teuer werden

Seiten