Wimbledon 2016

324 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
JottEff
Offline
Wimbledon 2016

Hier frisch vom "Green" die aktuelle Setzliste für 2016.

Leider aus deutscher Sicht nur Angie als "Last Woman Standing", ansonsten braucht man aus Angies Position bald schon ein Fernglas um die anderen zu sichten.

Hab jetzt auf die Schnelle nicht verglichen, ob die britischen Verantwortlichen sich an die jeweiligen Weltranglisten gehalten haben oder etwa wieder ihre eigene Sicht zum Tragen gekommen ist.

 

 

Julian
Offline

Wann wird ausgelost?:)

Rameike
Offline

Bei den Männern haben Sie die jüngsten Rasenergebnisse mit einbezogen. Daher ist Zverev an 24 gesetzt. Könnte wichtig sein, da er in der 3. Runde jemandem von den Plätzen 9-16 zugelost wird und nicht 1-8 

 

Freitag wird ausgelost

Rameike
Offline

Wo kann man die Auslosung sehen?

Tobias
Offline

Wird wohl wieder ein untippbares Turnier geben, da speziell bei den Damen doch viele gesetze Spielerinnen nicht groß in Form zu sein scheinen oder deren Form aufgrund von 0 gespielten Rasenmatches 2016 fraglich ist. Da rechne ich schon mit einigen Überraschungen, gerade in den ersten beiden Runden.

Außerdem kommt es, rein rechnerisch erstmal, zum möglichen Fünfkampf um die Nr.1. Wenn Serena Williams entsprechend früh rausgeht, was man sich auf Rasen kaum vorstellen kann, sind neben Muguruza auch noch Radwanska und Kerber involviert, mit ganz viel Rückstand auch Simona Halep (dafür muss Williams in R1 ausscheiden und Halep den Titel holen)

Die deutschen Tennisfans müssen fast darauf hoffen, dass Angie Kerber wieder in Form kommt, ansonsten sehe ich keine deutsche Spielerin auch nur ansatzweise mit Chancen auf die 2. Woche an der Church Road. Überraschungen sind aber durchaus willkommen und gerne gesehen.

Macht aber nichts, auch ohne deutsche Beteiligung wird der Saisonhöhepunkt im All England Lawn Tennis and Croquet Club sicherlich ein Highlight für jeden Tennisfan werden, wenn es wieder heißt "Quiet please"

Chris10090
Offline

Tobias schrieb:

Wird wohl wieder ein untippbares Turnier geben, da speziell bei den Damen doch viele gesetze Spielerinnen nicht groß in Form zu sein scheinen oder deren Form aufgrund von 0 gespielten Rasenmatches 2016 fraglich ist. Da rechne ich schon mit einigen Überraschungen, gerade in den ersten beiden Runden.

Außerdem kommt es, rein rechnerisch erstmal, zum möglichen Fünfkampf um die Nr.1. Wenn Serena Williams entsprechend früh rausgeht, was man sich auf Rasen kaum vorstellen kann, sind neben Muguruza auch noch Radwanska und Kerber involviert, mit ganz viel Rückstand auch Simona Halep (dafür muss Williams in R1 ausscheiden und Halep den Titel holen)

Die deutschen Tennisfans müssen fast darauf hoffen, dass Angie Kerber wieder in Form kommt, ansonsten sehe ich keine deutsche Spielerin auch nur ansatzweise mit Chancen auf die 2. Woche an der Church Road. Überraschungen sind aber durchaus willkommen und gerne gesehen.

Macht aber nichts, auch ohne deutsche Beteiligung wird der Saisonhöhepunkt im All England Lawn Tennis and Croquet Club sicherlich ein Highlight für jeden Tennisfan werden, wenn es wieder heißt "Quiet please"

Das sage Ich jetzt nicht nur als langjähriger Kerber-Fan. Man hat doch schon in Birmingham gesehen was auf Rasen möglich ist. Zwar mit Pech gegen CSN verloren, zumal gegen Peng und Gavrilova erst ab Satz2 überzeugt, ging es eh nur darum Selbstvertrauen zu sammeln und Matchpraxis auf Rasen zu sammeln. Wenn ein gutes Draw kommt und das Problem wird dieses Jahr in Wimbledon jeder haben evt. ein gute ungesetzte Spielerin kommt kann es Angie in Wimbledon weit kommen. Und der Titel ist auf Rasen für Kerber nicht unrealistisch. Aber warten wir erst einmal die Auslosung ab. Good Luck. Angie.

Markus
Offline

Auslosung ist morgen 10 Uhr Ortszeit. Bissl blöd dieses Jahr, dass die Qualifikantinnen bis dahin noch nicht feststehen. Die letzten Jahre standen bei der Auslosung schon alle 128 Teilnehmerinnen fest.

JottEff
Offline

Falls es jemand interessiert:   Auf der Facebook-Seite der WTA läuft gerade die Live-Übertragung der Pre-Wimbledon Party in Form der Anfahrten und Interviews der einzelnen Spielerinnen auf dem Roten Teppich. Es fehlen natürlich die z.B. in Eastbourne noch tätigen Damen.

 

Markus
Offline

Ich hab mir die ersten Minuten angesehn, ich schaue die eigentlich jedes Jahr. Aber die Qualität ist ja eine komplette Frechheit. Alles gute schafft die WTA nach und nach ab. Die WTA Live All Access Hour bis 2014 war immer Pflichtprogramm, selbiges auch die Wimbledon Party jedes Jahr. Aber das dieses Jahr geht gar nicht.

JottEff
Offline

Früher lief die Übertragung auf Youtube. Diesmal leider nicht.

 

Markus
Offline

Nicht nur das. Das wirkt alles planlos und hektisch. Würde mich nicht wundern, wenn es das nächstes Jahr gar nicht mehr gibt.

tenniskarte
Offline

Auf jeden Fall erst mal danke überhaupt für die Infos (incl. das erst morgen die Auslosung statffindet).

JottEff
Offline

Frage mich, ob den Spielerinnen die Kleidungsstücke vorgeöegt werden oder ob das Privatsachen sind. Bei Sloane passt das meiner Meinung nach nicht (bin kein Mode-Experte): Bluse eine Nummer zu eng, dafür Rock ein Stück zu kurz, Unsicherheit beim Laufen denn sie hält den Rocksaum immer mit den Händen unten beim Laufen. Petra Kvitova absolut gediegen, ladylike.

tenniskarte
Offline

Serena scheint ja sehr beliebt zu sein. Nee, ich glaube das, dass die private Entscheidung der Spielerinnen ist, was sie tragen. Mir ist so, als ob ich dazu mal ein Interview letztes Jahr von einer Spielerin auf Eurosport gesehen habe und da kam diese Frage auf.

Julie
Offline

Ich glaube schon, dass die Spielerinnen durch Designer gesponsert werden und dadurch vielleicht ähnlich wie den Tennisoutfits nicht ganz so frei ihn ihrer Wahl sind. Manche haben vielleicht auch einen keinen Geschmack.

Rameike
Offline

http://de.tennisnet.com/a/wimbledon-zu-tiefe-einblicke-nike-muss-kleidch...

Wenn julie schon die twnnisoutfits erwähnt. Irgendwann mussten die ja mal übertreiben mit der Kürze der Kleider.

JottEff
Offline

"Der knapp bemessene Stoff flattere offenbar so sehr, dass die Kleider deutlich über die Gürtellinie rutschen. Neben den zu tiefen Einblicken hatten sich die Akteurinnen auch darüber beschwert, dass das Textil beim Schlagen behindere."

Anscheinend hat man dabei auch nicht an die Funktionalität gedacht.

Wenn es sich nicht gerade um Wimbledon handeln würde, könnte ich das Outfit der Cousine von Klempner Mario, also Alize Lim, von den French Open 2016 empfehlen. Da rutscht nichts, gewährt kaum Einblicke und hindert auch nicht beim Schlagen.Ist allerdings auch kein Kleid.                             Achtung - Nicht ernsthaft gemeint!!!

 

 

Tobias
Offline

Die Erstrundenmatches der deutschen Damen in Wimbledon:

Kerber vs Robson ; Petkovic vs Hibino ; Siegemund vs Keys ; Beck vs Watson ; Friedsam vs Diyas ; Barthel vs Kovinic ; Görges vs Shvedova ; Lisicki vs Rogers ; Witthöft vs Begu ; eventuell spielt sich Tatjana Maria noch über die Quali ins Hauptfeld (oder wird Lucky Loser)

 

Tobias
Offline

Matches ohne deutsche Beteiligung, die Spannung (oder Upsets) in R1 versprechen könnten:

Wozniacki vs Kuznetsova ; Riske vs Vinci ; Puig vs Konta ; Kvitova vs Cirstea ; Pironkova vs Bencic ; Jankovic vs Voegele ; Safarova vs Mattek Sands ; Giorgi vs Muguruza

Angie
Offline

Die arme Laura hat ja mit Madison gleich einen Kracher in Runde 1 erwischt. Auf diesem Geläuf ist Madison auf jeden Fall die Favoritin. Es "riecht" auch nach mehr Auftaktniederlagen ... Carina, Annika evtl., weil sie noch nicht fit ist und keine Matchpraxiis auf Rasen hat, muss man sehen ...Angie und Sabine (obwohl Shelby Rogers gut ist), sollten das Auftaktmatch schaffen. Bei unseren anderen Mädels muss man abwarten, wie die Tagesform sein wird (hoffentlich gut).

Wer auch immer am Ende gewinnen mag, ich freue mich auf mein Lieblingsturnier ... habe schon die letzten Tage ganz ungeduldig mit den Hufen gescharrt.

 

ProAss
Online

Pironkova - Bencic gabs auch schon letztes Jahr in Wimbledon in der 1.Runde.
Da hatte Bencic die Nase vorne, aber ich meine mich auch zu erinnern, gelesen zu haben, dass Pironkova nun das 1.Mal seit 2013 wieder ohne Schmerzen die Rasensaison gespielt hat.
Vorzeichen nun auch geradezu umgekehrt, aber das wird wohl nix daran ändern, dass das ein spannendes Spiel wird. Smile

Tobias
Offline

Tatjana "Tadde" Maria hat sich mit einem 6:3 6:4-Erfolg über Rebecca Peterson für das Hauptfeld qualifiziert. Glückwunsch dazu, jetzt noch ein wenig Losglück!

JottEff
Offline

Letzte Qualifikationsrunde im Damen-Einzel für Wimbledon zwischen Andrea Hlavackova und Tamira Paszek. Nach insgesamt 3 Stunden und 40 Minuten spielte der Körper von Andrea im dritten Satz beim Stand von 9:10 nicht mehr mit und sie musste aufgeben.

Schönes Bild des Mitgefühls zwischen Tamira und Andrea.

Tamira damit im Einzel in Wimbledon und Andrea hoffentlich wieder spielfähig für die Doppel-Konkurrenzen.

 

 

 

Titelh3ld
Offline

JottEff schrieb:

Letzte Qualifikationsrunde im Damen-Einzel für Wimbledon zwischen Andrea Hlavackova und Tamira Paszek. Nach insgesamt 3 Stunden und 40 Minuten spielte der Körper von Andrea im dritten Satz beim Stand von 9:10 nicht mehr mit und sie musste aufgeben.

Schönes Bild des Mitgefühls zwischen Tamira und Andrea.

Tamira damit im Einzel in Wimbledon und Andrea hoffentlich wieder spielfähig für die Doppel-Konkurrenzen.

 

 

 

 

 

Ich hatte mich schon gewindert, warum ws 10:9 endete.

Aber wirklich eine tolles Bild mit einer tollen fairen Geste! 

Angie
Offline

Der Draw für morgen, 27.06. wurde mittlerweile veröffentlicht:

 

Angelique Kerber vs Laura Robson -3.  Match (ab 13.00 h Ortszeit) auf  Court 1

Laura Siegemund vs Madison Keys - 2. Match auf Court 2

Sabine Lisicki vs Shelby Rogers - 1. Match auf Court 18

Carina Witthöft vs Irina-Camelia Begu - 1. Match auf Court 5

Anna-Lena Friedsam vs Zarina Diyas - 2. Match auf Court 6

Julia Görgers vs. Yaroslava Shvedova - 3. Match auf Court 16

Mona Barthel vs Danka Kovinic - 4. Match auf Court 5

alle anderen Matches ab 11.30 h Ortszeit

 

Ich hoffe, dass ich keine Spielerin vergessen habe.

PS: Tobias, Du hast natürlich recht, Angies Match ist auf Court 1, und Mona hatte ich leider vergessen.

 

Tobias
Offline

Kerber spielt nach meiner Sicht morgen das 3. Match auf Court No. 1 gegen Robson, da sowohl auf diesem, als auch auf dem Centre Court, jeweils nur 3 Matches angesetzt sind.

Barthel spielt morgen auch, das 4. Match nach 12:30 Uhr auf Court No. 5 gegen Kovinic.

Tobias
Offline

Kasatkina gewinnt den ersten Satz gegen Duval in 17(!!!) Minuten....das riecht schon fast nach einem Rekord und hat den Titel "Satz" nicht verdient, da wärmt sie sich ja länger auf.

Duval hat nach ihrem Comeback noch einen langen Weg vor sich, Kasatkina zeigt, dass sie in nächster Zeit Größeres vor hat. Aber das sollte man nicht überbewerten.

jens
Offline

ja im zweiten war es dann schon eher ein metsch für kasatkina. 60 75 in 51min (17min satz1) ...

lischen mit 18min in satz1 ... dann war aber auch etwas mehr kampf nötig 61 63 in 59min.

aus deutscher damen sicht sind die ersten resultate gut. Lisicki und Witthöft weiter.

bei den herren liegt die dt nr.1 Kohlschreiber aber erstmal 0-2 in sätzen zurück....

ProAss
Online

Lisicki und Witthöft bringen tatsächlich gleich die ersten deutsche Siege. Sehr gut! Da ist sicher noch was drin in R2.

Irgendwie freue ich mich für Maria Sakkari. Eine erst 20 Jahre alte Griechin und Spieler/-innen aus Griechenland sind doch recht selten. Hat heute glatt gewonnen.

Markus
Offline

Das neue "London Calling" von Sky ist einfach klasse. Anstatt wie früher eine Stunde lang dummes Gelaber von Potofski und einer Social-media-Tusse anzuhören, kommen Spieler als Gäste ins Studio (heute Kerber und Barthel) und es geht auch rein um Tennis und nicht um irgendwelchen Schnickschnack. Absolute Verbesserung zu den Jahren zuvor !

ProAss
Online

Wenn ich daran denke, mal auf tennisnet.com gelesen zu haben, dass Wimbledon ohne das frühere "London Calling" nicht mehr dasselbe ist... Biggrin

Seiten