Görges Hartplatzturniere im März: Kuala Lumpur, Indian Wells und Miami

73 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Kaventsmann
Offline

Görges sollte sich wohl besser der ITF-Tour zuwenden.

unsinkbar
Offline

Ja volle Zustimmung. Also manchmal frag ich mich, was sie auf dem Platz macht.

Markus
Offline

Ich schau eigentlich Vekic - Chirico, aber hab mir das Spiel bei 4:5 gegeben...hätte ich mir auch sparen können.

ProAss
Offline

Solange sie um die 60 steht, wird das kaum passieren. Aber sie ist gerade auch dort, wo sie hingehört: Mal spielt sie gut, dann schlecht.
Ich frag mich eher, wo sie kurz vor den French Open steht. Dieses Match wäre für mich nur eine Bestätigung, dass sie die 60 oder was auch immer ist, wenn sie gegen die 43 der Welt heute verliert.

kk46
Offline

Görges fängt das Jahr seit 2013 gut an, lässt dann aber im Laufe des Jahres stark nach. Ich glaube inzwischen nicht mehr an eine Top 30 Rückkehr.

Tobias
Offline

Kaventsmann : Görges sollte sich wohl besser der ITF-Tour zuwenden.
 

Watson dann aber bitte auch, ich hab mir das Match bis zum 3:2 angesehen und bin dann zum Entschluss gekommen, dass mein knurrender Magen wichtiger ist als dieses Match.

Verpasst hab ich augenscheinlich nicht viel, auch meine Prognose ist eingetroffen und wenn sich das Level nicht deutlich gesteigert hat, hätte das durchaus ein Erstrundenmatch bei einem ITF-Turnier sein können, vllt sogar ein 50K, das wäre wohl noch das niedigste, wo für Jule ein Antritt eine Option wäre. Sie ist sich ja bekanntermaßen zu fein für die ITF-Turniere.

Markus
Offline

Kaventsmann schrieb:

Görges sollte sich wohl besser der ITF-Tour zuwenden.

Hat sie doch Ende 2014 bereits. Aber auch ohne Erfolg. Sie ist halt eine dieser Platz 51 bis 100-Spielerinnen, die mal kleine Highlights haben, aber dann auch wieder ewig nicht mehr großartig in Erscheinung treten.

J.the way
Offline

was soll das? ihr ranking reicht doch aus um solche turniere zu spielen und nur auf die schnauze kriegt sie ja dieses jahr auch nicht mehr. warum dann itf? eintracht braunschweig hat doch letztes jahr auch nich freiwillig 2. liga gespielt.

ProAss
Offline

Ich versuche es trotzdem mal mit Zweckoptimismus: Im Race ist sie momentan auf Platz 32 und wenn sie das Niveau von den ersten zwei Monaten halten kann, ist Top 50 mindestens drin. Ein weiteres AF bei einem GS und diese Saison wäre zumindest ein erfolgreiches Jahr für eine Nr.60.

Tobias
Offline

Es geht ja auch viel mehr um das Abrufen ihres Spiels und weniger um ihre Ranglistenposition. Und wenn sie vor der Saison mit der Aussage kommt, dass sie wieder dahin will wo sie vor ein paar Jahren war (sprich: Top 20), dann darf eine Spielerin wie Watson bei einem PM-Turnier keine große Herausforderung sein.

Und für das Erreichen dieser Ziele ruft sie ihr, durchaus vorhandenes, Potential viel zu selten ab. Das gesamte Können kann und will man ihr ja nicht absprechen, es ist da ähnlich wie bei Lisicki und dem Thema "Talentverschwendung".

Tobias
Offline

Watson serviert jetzt beim Stand von 6:4 5:3 zum Matchgewinn....

unsinkbar
Offline

Ich frage mich, was mich geritten hat auf Görges mit 2:1 zu tippen.

Tobias
Offline

Ich frage mich, was mich geritten hat auf Görges mit 2:1 zu tippen.
 

Das frage ich mich selbst auch gerade^^

kk46
Offline

Solange Görges die 2. Saisonhälfte so schwach wie 2013 und 2014 spielt, sehe ich keine Rückkehr in die Top 50. Hier würde sie ja sogar Punkte verlieren, falls sie gleich raus sein sollte.

ProAss
Offline

Ich sagte ja auch, wenn sie das Niveau von Januar und Februar halten kann Biggrin

Ansi
Offline

unsinkbar schrieb:

Ich frage mich, was mich geritten hat auf Görges mit 2:1 zu tippen.


Ich weiß, was mich geritten hat: Die Hoffnung stirbt als Letztes....
Aber gleich das Break zurück, und Ausgleich zum 5:5. Meine Hoffnung lebt noch. Aber halt auch das Zittern, denn es wäre ja nicht das erste Mal: gerade noch rechtzeitig aufholen und letztendlich doch verlieren. Würde mich nicht überraschen, wenn sie gleich wieder ein Break kassiert.

ProAss
Offline

Görges gewinnt den 2.Satz noch mit 75. Mal sehen wie der 3.Satz laufen wird.

Tobias
Offline

Mir kommt es vor, dass Watson im 2. Satz ein wenig den Faden verloren hat. Mit einem guten Start in Satz 3 könnte Görges das für sich nutzen.

unsinkbar
Offline

Auch wenn mich jetzt einige für verrückt halten. Jetzt zeigt sie wieder,warum ich so getippt habe. Na mal sehen.

ProAss
Offline

Görges dreht ein Match um... wann gab es das das letzte Mal?
Break Görges: 1:0.

Tobias
Offline

In der Quali von Dubai, da hat sie den 1. Satz gegen Minella verloren und sich dann in 3 durchgesetzt.Bei einem Hauptfeldmatch gelang es ihr letztes Jahr in Quebec gegen Hlavackova.

kk46
Offline

Watson serviert zum Matchgewinn.

Markus
Offline

Das hatten wir schon mal.

kk46
Offline

Aber keine Matchbälle

Tobias
Offline

Und Watson gewinnt gegen Görges mit 6:4 5:7 6:3. Schade, da wäre mehr drin gewesen.

unsinkbar
Offline

Ganz ehrlich? Ich finds traurig, dass sie es immernoch nicht schafft mehr als eine halbe Stunde in einem Match mal konzentriert zu spielen. Man man man

kk46
Offline

Damit wird es im Ranking auch wieder eher nach unten gehen, da sie im letzten Jahr in der 2. Runde war.

Kaventsmann
Offline

Schande über Görges, aber man darf einfach gar nichts mehr erwarten. Nach der Hälfte des Matches hatte ich mir das nicht weiter angetan. Watson war auch nicht wesentlich besser, das stimmt, aber Görges hat mal wieder trotzdem verloren, wie üblich. Görges kann viel besser spielen, aber diese absurden Totalausfälle sind wohl inzwischen der Standard für sie. 

kk46
Offline

Julia Görges trifft in der 1. Runde von Miami auf Jana Cepelova.

jens
Offline

Miami

R1 gegen Cepelova

ja , die muss sie packen. die watson ist sehr gut drauf...da kann man schonmal verlieren in IW. eigentlich hat görges noch ne gute form. darf sich halt nicht verunsichern lassen von der niederlage.
wäre vorallem gut für die zuschauer...weil dann duell mit lisicki in R2 wartet Wink

 

Seiten