Julia in Dubai

74 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
kassandra
Offline

match stats des Spiels hätte ich gerne mal  festgehalten - weiß leider nicht wie es bildlich geht, mit link jedenfalls nicht. kann das mal jemand machen?

------------------------------------------------

PS: @ Tobias: Tennis ist nicht nur für Damen unergründlich und unberechenbar, sondern auch für Herren (espero, que es una gaffe macho)

 

 

 

 

sag niemals nie ...

unsinkbar
Offline

Fühl mich grad etwas verarscht. Laut offiziellem Spielplan sollte sie nicht vor 17 Uhr spielen und nun ist das Match schon lange vorbei...

 

Das ergebnis ist natürlich super. ABER ich bin weiterhin bei Julia skeptisch. SIe muss für mich öfter gewinnen, um mich von einer Veränderung zu überzeugen.

Tobias
Offline

@Kassandra

bei den Herren gibt es aber verhältnismäßig weniger Wechsel im Momentum innerhalb eines Matches. Das hat nix mit Machogehabe zu tun, die Damen haben es nur an sich, klar aussehende Matches wieder spannend zu machen^^ für den reinen Tennisfan völlig ok, falls aber eine persönliche Favoritin spielt, geht das doch schön auf die Nerven.

kassandra
Offline

war nicht bierernst, nur ich habe nichts gegen würzende Spannung

 

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

@ unsinkbar:  stimmt, ich habe mich zu spontan der Freude über dieses abgefahrene Spiel  hingegeben: selbstredend  ist Görges'  heutige Superperformance nicht für alle Zeit festgenietet. Ich meine aber schon in  Auckland und Melbourne und heute erneut einen 3. beeindruckenden Ansatz zu einer neuen, stetigeren Überzeugung  und einer anderen Qualität ihres Selbstbewußtseins gesehen zu haben. Das mir zur Annahme Anlaß gibt, sie demnächst  häufiger etwas näher an ihrem Talentpotential  agieren zu sehen. Wir werden sehen ...

sag niemals nie ...

kk46
Online

Hier ist zumindest die Winner/UE-Statistik.

Kurgan
Online

Es ist echt zum heulen wenn man sieht welche Möglichkeiten Görges hat. Gerade im Vergleich zu Angie und was beide bisher daraus gemacht haben...

Julie
Offline

Was meinst du genau?

unsinkbar
Offline

Julie schrieb:

Was meinst du genau?

Ich greif Kurgan mal vor, weil ich es genauso sehe wie er. Aber das trifft auch auf Lisicki und Barthel zu.

Görges kann (in ihren guten Phasen) so gutes tTennis spielen. Sie hat einen krachenden Aufschlag, kann harte Vor- und Rückhandbälle spielen, aber auch mal Spin reinbringen. AM Netz ist sie bekanntermaßen auch nicht die schlechteste. Nur leider bringt sie es viel zu selten - wie heute zum Beispiel - in einem kompletten Match und über ein Turnier, geschweige denn über mehrere Wochen auf den Platz.

Julie
Offline

Naja, Görges ist aber auch absolut unfähig, sich auf Gegnerinnen einzustellen und anzupassen, nette Schläge hin oder her. Da hat Lisicki gezeigt, dass sie eher noch kämpfen kann, wenn sich der Gegner an ihr Spiel gewöhnt. Ich finde auch, dass Görges absolut unvariabel spielt.

unsinkbar
Offline

Naja also wenn ich mich da an die Wozniaki-Matches erinnere, die ich so gesehen habe, kann sie das durchaus. Aber ich weiß, was du meinst.

Grundsätzlich finde ich aber, dass jemand mit diesem Spiel sich zu allerst auf sich selbst konzentrieren muss. Denn Görges hat die Schläge jeden zu schlagen. Aber ihre teiweise unflexible Spielweise und Inkonstanz bringt sie aber auch dahin, dass sie gegen wirklich jede auch verlieren kann.

Kurgan
Online

unsinkbar schrieb:

Julie schrieb:

Was meinst du genau?

Ich greif Kurgan mal vor, weil ich es genauso sehe wie er. Aber das trifft auch auf Lisicki und Barthel zu.

Görges kann (in ihren guten Phasen) so gutes tTennis spielen. Sie hat einen krachenden Aufschlag, kann harte Vor- und Rückhandbälle spielen, aber auch mal Spin reinbringen. AM Netz ist sie bekanntermaßen auch nicht die schlechteste. Nur leider bringt sie es viel zu selten - wie heute zum Beispiel - in einem kompletten Match und über ein Turnier, geschweige denn über mehrere Wochen auf den Platz.

Dem ist wenighinzuzufügen! Sie ist von den Schlägen her absolut komplett. Aufschläge (Kick,  Slice und der Hammer). Sie kann von überall auf dem Feld Winner Schlagen, hat einen guten Spinschlag und guten Slice. ist recht beweglich und auch defensiv gut.

Ja, Ihr fehlt die Flexibilität (Plan b), aber auch das kann man üben und lernen. Meiner Meinung nach sogar leichter als mangelnde Härte bei Grund- und Aufschlägen. (Aga, Angie, Carla, Errani...)

Schwarzwaldmarie
Offline

Wie schon mehrfach geschrieben: bei Julia Görges weiß man einfach nicht, ob sie eine gute Leistung über eine gesamte Partie geschweige denn über eine ganzes Turnier konservieren kann. So fällt eine Prognose totz allem Optimismus schwer. Aber vielleicht gibt ihr und ihrem Team der sensationelle Erfolg von Angelique Kerrber einen neuen Schub. Man hat gesehen, dass man auch mit über 25 Lebensjahren noch einen großen Sprung in seiner Karriere schaffen kann. So dient A. Kerber hoffentlich als Vorbild. Dies kann auch für Petkovic und die anderen (nicht nur deutschen)Spielerinnen gelten. Man kennt sich schon jahrelang, hat häufig miteinander trainiert und gegeneinander gespielt und hat gesehen, dass man von den Grundvoraussetzungen mit einer Angie Kerber mithalten kann und der Erfolg hautsächlich auf intensivem Training, mentaler Stärke, Beharrlichkeit beruht und nicht nur auf ihrem Talent.

kk46
Online

Sie trifft auf Strycova im AF von Dubai.

Stefanlix
Offline

Geht schon richtig gut los, direkt mal 3:0!

...und Barbara hat schon ihren ersten "Ausbruch" hinter sich!

Erst verbal, dann flog der Schläger durch die Luft, nun tritt Sie das Racket über den Platz! Die Frau ist äußerst unterhaltsam! Wink

kassandra
Offline

6:2 und 3:0  na so siehts nicht nach absolut keine Ahnung aus, Görges scheint ihr Spiel hinreichend konstant durchzuspielen und Stryco war gestern richtig gut. Wie vermutet ...

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

3:2  breaktime, jetzt wirds sich zeigen müssen ...

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

3: 4 Stryco überroll- Phase beendet,  mit 1. und 2. serve  und 40:0,  Pause oder Einbruch ?  tippe Pause ...

sag niemals nie ...

kk46
Online

3:0 im 2. Satz geführt und danach ging nichts mehr, jetzt liegt sie sogar mit Break hinten 3:4*

kassandra
Offline

3:5  3. S. winkt, Stunde Spielzeit, fitness? ...

sag niemals nie ...

kk46
Online

Wir steuern auf einen 3. Satz zu, 5 Spiele in Folge für Strycova.

kk46
Online

6 Spiele in Folge für Strycova und somit 3. Satz.

kassandra
Offline

3:6 DF , 1.Satzball mit As abgewehrt, jetzt mit Trainer wieder auf die Schiene kommen, ich sag mal dennoch ...

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

... auch wenn es schwer nach § 242 StGB  ( Einbruch ) riechen tut ...

sag niemals nie ...

kk46
Online

7. Spiele in Folge für Strycova, obwohl Görges 3 Breakchancen in Folge hatte.

kk46
Online

Jetzt sind wir bei 8 Spielen in Folge angekommen.

kassandra
Offline

0:2 Beginn nicht gerade vielversprechend,  kein 1.serve,

sag niemals nie ...

Stefanlix
Offline

Was für eine Kacke! Es sah doch alles so klasse aus zunächst. Ich hätte nie gedacht dass es noch so ne Wendung nimmt, zumal bei dieser nervenschwachen Gegnerin!

kassandra
Offline

0:3 sieht nach das Ende ist nahe aus, noch - wenn auch  wenig effektive - Gegenwehr ...

sag niemals nie ...

kk46
Online

Jetzt sieht man jedenfalls, warum Görges aktuell nicht zu den deutschen Top 5 gehört. Jetzt sind es bereits 9 Spiele in Folge, die sie verloren hat.

Seiten