Julia Görges Sandplatzsaison 2017

70 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Schwarzwaldmarie
Online
Julia Görges Sandplatzsaison 2017

Nach dem überaus erfolgreichen Fed-Cup Wochenende und dem Frust über die nichterhaltene Wild Card für Stuttgart kann sich Julia Görges auf die Sandplatzturniere konzentrieren. Nach der unfreiwilligen Pause hat sie ein enggetaktetes Programm vor sich. Sie sollte den Frust über die Nichtteilnahme in Stuttgart in Motivation umwandeln und sich durch gute Ergebnisse in eine Situation bringen, in der sie nicht mehr auf Wild-Cards angewiesen ist. Den bisher fehlenden Ausreißer nach oben hat sie jetzt geschafft und ihr Debut auf Sand in diesem Jahr konnte nicht besser verlaufen. An Selbstvertrauen und Zuversicht dürfte es nicht fehlen.

kk46
Offline

Sie startet in Prag gleich mal mit einer schweren Aufgabe.

Tschechien, Prag. J&T Banka Prague Open (WTA International) vom 01. bis 06. Mai 2017
1. Runde Julia Görges gegen Barbora Strycova (CZE/3)

Netzkante
Offline

12.30 Uhr geht's los, Mist, da muss ich noch einen Termin verschieben, hoffentlich klappt das.

Nebenbei: Wenn sich die Ansicht durchgesetzt hätte, dass "Naschkatzen" niemals wieder spielen dürfen, dann wäre es zu dieser Spielansetzung gar nicht gekommen. Smile

Netzkante
Offline

So ein Pech, jetzt funktioniert bei mir der Stream nicht.

Toi, toi, toi, Julia, es wäre ganz zauberhaft, wenn sie diese schwere Aufgabe meistern würde.

Carlos Moyá ali...
Online

Nee, bei mir auch nicht. Habe bislang nichts Funktionierendes gefunden. Schade, gestern lief es so gut!

Immerhin hat Jule gleich mal mit Break losgelegt!

Jürgen
Offline

Ihren eigenen Aufschlag hat sie aber auch gleich abgegeben.

Jürgen
Offline

Das naechste Break. 2:1 fuer Julia.

Jürgen
Offline

4 Spiele, 4 Breaks

Julie
Offline

Strycova konnte als erste ihren Aufschlag durchbringen.

Jürgen
Offline

Beide haben jetzt ihre Aufschlagspiele gewonnen. 3:3

Netzkante
Offline

Hurra, der Stream funktioniert wieder. Clapping

Netzkante
Offline

6:4 für Barbora, da können wir leider noch nicht jubeln.

Jürgen
Offline

Das mit dem Stream ist ja sehr erfreulich, das mit dem 1.Satz aus Sicht von Julia allerdings eher weniger. 6:4 fuer Strycova

Jürgen
Offline

4:0 im 2.Satz fuer Strycova. Das war es dann wohl!?

Carlos Moyá ali...
Online

Boah, Görges nicht gerade im Stile eines Champion. Holt bei 0:3 den Coach um dann völlig unmotiviert die Bälle irgendwo hinzuschlagen. Bei 0:5 wechselt sie nun direkt die Seiten ohne sich hinzusetzen. Hab ich auch noch nicht gesehen.

Angie
Offline

4:6 0:5 - das Match ist dann wohl gelaufen.

kk46
Offline

Lustlose Vorstellung im 2. Satz

1. Runde Julia Görges gegen Barbora Strycova (CZE/3) 4:6 0:6 verloren

Carlos Moyá ali...
Online

Null Bock Görges schließt mit einem Doppelfehler ab. Tut mir Leid, aber das war desolat im zweiten Satz!

Jürgen
Offline

Jetzt ging es ruck zuck. 6:0 im 2.Satz. 5 Doppelfehler und nur 38% Punktgewinn mit dem 1. Aufschlag (36% mit dem 2.) fuehren nun einmal nicht zum Sieg. 

Hoffentlich ist Mona erfolgreicher!!

tiger2310
Offline

http://www.eurosport.de/tennis/wta-prag/2017/witthoft-und-beck-in-prag-f...

 

Ist schon witzig, dass ES in diesem Artikel Jule schon gar nicht mehr erwähnt hat.

kk46
Offline

Spanien, Madrid. Mutua Madrid Open (WTA Premier Mandatory) vom 06. bis 13. Mai 2017
1. Runde Julia Görges gegen Mariana Duque Marino (COL/Q)

Netzkante
Offline

Na dann, Julia, hau rein, wir können gar nicht genug Eisen im Feuer haben.

Angie
Offline

Leider verliert Julia den 1. Satz mit 3:6*, vom Spielvermögen her dürfte sie das Match eigentlich nicht verlieren, sie muss dringend die Anzahl ihrer Fehler reduzieren.

*Schreibfehler, 3:6 statt 4:6 natürlich

Markus
Offline

3:6. Macht es aber auch nicht besser.

kk46
Offline

1. Runde Julia Görges gegen Mariana Duque Marino (COL/Q) 3:6 4:6 verloren

Netzkante
Offline

Das ist bitter für Julia.
Mööööönsch, im FED-Cup so toll gespielt und jetzt zwei Pleiten.
Kopf hoch, das wird schon wieder. Toi, toi, toi.

Schwarzwaldmarie
Online

Die Hoffnungen, die man nach ihrem erfolgreichen Auftreten im Fed Cup haben konnte,haben sich leider zerschlagen. Hatte sie bis dahin weder Ausreißer nach oben wie unten, so hat sie jetzt mit ihren beiden Auftaktniederlagen ein Negativerlebnis zu verarbeiten. Konnte man ihre Niederlage gegen Strycova noch als "normal" verbuchen, ist das Ausscheiden gegen die Qualifikantin Duque Marino eine Enttäuschung. Während sich die Wild-Card Vergabe in Stuttgart an Laura Siegemund im Nachhinein als richtig erwies, konnte Julia Görges nicht den Beweis antreten, dass die Nichtvergabe an sie eine Fehler war.

Carlos Moyá ali...
Online

Na ja. In Prag hatte sie leider ab 0:2 im zweiten Satz leider überhaupt keine Lust mehr auf Tennis.

Die Niederlage heute war natürlich wieder enttäuschend. Hätte da jetzt auch mehr erwartet auf ihrem Lieblingsbelag.

Tobias
Offline

Ich glaub ehrlich gesagt nicht mal dran, dass Görges einen extraspezifischen Lieblingsbelag hat, sie hat normalerweise das Spiel für jeden Belag (Aufschlag und Vorhand) kriegt es aber seit ihrem Erfolgsjahr 2011 nicht mehr richtig zusammen. Klar gab es zwischendurch auch Verletzungen, aber für ihr vorhandenes Talent verkauft sie sich auf der Tour leider schon seit Jahren unter Wert!

Nachdem der Saisonstart für ihre Verhältnisse mehr als konstant war, scheint sie jetzt doch wieder dahin abzurutschen, wo sie seit Jahren steht: ins konstante Mittelmaß

tenniskarte
Offline
Italien, Rom. Internazionali BNL d'Italia (Premier 5), vom 15. bis 21. Mai 2017.
1. Runde Julia Görges gegen Kristina Mladenovic (FRA/13). Viel Glück.
Netzkante
Offline

Oje, nun hat unsere Julia letztens schon kein Glück und jetzt kommt auch noch (Auslosungs-)Pech dazu.
Wäre es denkbar, dass Kristina absagt, wenn sie heute abend in Madrid gewinnt? Vielleicht möchte sie dann erstmal etwas feiern.

Seiten