In letzter Minute im Hauptfeld in Strasbourg

37 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Markus
Offline
In letzter Minute im Hauptfeld in Strasbourg

Julia ist irgendwie noch ins Hauptfeld von Strasbourg gerutscht - wie auch immer das ging. Erste Gegnerin ist die topgesetzte Sloane Stephens.

Julie
Offline

Hab ich auch grad ganz überrascht gesehen. Wird dann ja wohl eher ein kurzes Gastspiel.

Knecht001
Offline

was für eine julia? etwa die "miss first round" görges??
sachen gibts...

eat, sleep, GENIE, repeat...
Markus
Offline

Im Nachhinein hat Nürnberg doch das bessere Feld erwischt.

jens
Offline

da hat görges wohl ein paar gute argumente für sich sprechen lassen.

als nr.101 hätten bei absagen eigentlich erst andere aus der quali-feld nachrücken dürfen. aber die anderen haben wohl "nur" für die quali gemeldet. görges schlau wie sie ist erstmal fürs hauptfeld.

Julie
Offline

Naja, es zählt ja die Meldeliste von vor 3 Wochen oder so und da stand sie noch höher im Ranking.

Knecht001
Offline

wie gesagt, sachen gibts... eine kleine chance kann man ihr gegen stephens ja einräumen, als sand ihr stärkster belag ist. wenn sie jedoch verlieren sollte, dann geht es weiter runter in der rangliste und sie findet sich auf ca. platz 120 wieder. recht trübe aussichten für gorgeous görges...

eat, sleep, GENIE, repeat...
tenniskarte
Offline

Das sind ja tolle Aussichten für Görges. Mal gucken wann sie ihr erstes ITF Turnier dieses Jahr spielt....

Markus
Offline

Shuai Zhang hat kurzfristig auch noch abgesagt. Das ist der Grund.

kk46
Online

tenniskarte schrieb:

Das sind ja tolle Aussichten für Görges. Mal gucken wann sie ihr erstes ITF Turnier dieses Jahr spielt....

Für Marseille, was in der 2. Woche von RG stattfindet, hat sie im Gegensatz zu Barthel, Friedsam und Pfizenmaier schon mal nicht gemeldet. Da haben selbst Damen wie Kanepi oder Torro Flor für gemeldet.

jens
Offline

ja zhang und ihr doppel-HF in rom sind der grund.
nur zhang, hätte wohl nicht gereicht, weil sie nicht als erste nachrückerin vorgesehen wäre.
es war eigentlich nur möglich weil sie gar nicht zur quali angetreten ist (wegen doppel in rom). görges hat aber wohl nicht zurückgezogen...so dass sie quasi immer noch bei jemanden als inaktive spielerin in strassburg auf der liste stand...und einen driftigen grund hatte für das nicht-antreten.
ich tippe mal die "doppel-performance" wertet die WTA höher als die lucky-loser-regel....ist wieder was für regelkundler.

und görges nimmt natürlich gleich das geschenk aus strassburg an. ne woche pause machen, kostet nur geld.

kk46
Online

Sie wird auch ein gutes Ergebnis in Straßburg brauchen, ansonsten würde sie vor Paris bis in Richtung 120 abrutschen. Ich bin wirklich gespannt, ob das im Sommer für die Qualifikationen in Montreal und Cincinnati vom Ranking her reichen wird. Cincinnati hatte letztes Jahr eine Quali Cut-Off von unter 100. 

Knecht001
Offline

unter hundert, sagst du? immerhin wird noch bei den grossen turnieren ein augenmerk auf qualität gelegt, das ist eigentlich zu begrüssen...

eat, sleep, GENIE, repeat...
Angie
Offline

Julia gewinnt den 1. Satz mit 6:3 gegen Sloane Stephens und liegt im 2. Satz mit Break vor.

jens
Offline

ja was man immer nur auf görges rumhackt. sie spielt ja zuletzt wieder ganz ansprechend. TOP30 ist sie halt nicht mehr ... also kann man auch nicht viele siege erwarten.
sie hat aber immerhin schon errani, vesnina und cirstea geschlagen ... und jetzt noch stephens in diesem jahr. ana und wozi mussten auch ne lange runde gegen görges drehen.
petkos beste siege waren gegen safarova,lisicki und bouchard ... hört sich nicht viel besser an als bei görges.

Angie
Offline

Prima - Julia schlägt Sloane Stephens mit 6:2, 6:2 und wird in R2 auf die Siegerin der Partie O. Govortsova/L. Davis treffen.

Tobi77
Offline

Sie hat`s gepackt und Stephens mit 6.3 und 6:2 klar geschlagen!

kk46
Online

Wichtiger Sieg, um wieder in Richtung Top 100 zurückzukommen.

Julie
Offline

Sehr gut, richtig getippt *freu*!

Tennis Fan
Offline

Aber das ist ja auch ihr problem sie schlägt zwar immer wieder gute spielerinen aber gewinnt dann nicht gegen die leichten und hat nicht die Konstanz.

kk46
Online

Jetzt würde wahrscheinlich wieder Lauren Davis in der 2. Runde warten.

Julie
Offline

Vielleicht kann sie sich da ja auch mal "rächen".

tenniskarte
Offline

Achtelfinale tatsächlich gegen Lauren Davis. Das kann nur gut werden.

Knecht001
Offline

jens schrieb:

ja was man immer nur auf görges rumhackt. sie spielt ja zuletzt wieder ganz ansprechend. TOP30 ist sie halt nicht mehr ... also kann man auch nicht viele siege erwarten.
sie hat aber immerhin schon errani, vesnina und cirstea geschlagen ... und jetzt noch stephens in diesem jahr. ana und wozi mussten auch ne lange runde gegen görges drehen.
petkos beste siege waren gegen safarova,lisicki und bouchard ... hört sich nicht viel besser an als bei görges.

ob es sich die siege von andrea besser anhören, sei mal dahingestellt. was sich aber definitv besser anhört, ist der titel beim 500er in charleston...
dessen unbeschadet ist der sieg heute gegen stephens ein echte überaschung und war glatt in zwei alles andere als zu erwarten. wenn görges denn auch in der nächsten runden in die gleiche kerbe zu schlagen vermag, dann könnte man langsam von einer stabilisierung ihres leistungsvermögens sprechen. mal schaun...

eat, sleep, GENIE, repeat...
Angie
Offline

Julia führt z.Z. mit 4:3 nach 43 Minuten gegen L. Davis, bisher ein richtiges Break-Festival. Beide Spielerinnen haben erst einmal ihr Service durchgebracht.

Angie
Offline

Julia gewinnt den 1. Satz mit 7:5 nach einer Spielzeit von 79 min.

Jensing
Offline

Die Breakführung im 2.Satz reicht jetzt hoffentlich!!! Allez Jule!

Rameike
Offline

Wäre auch zu schön gewesen. 4:4 im zweiten Satz

Angie
Offline

Super - 7:6, 6:4 gewinnt Julia nach knapp 2 Stunden gegen Davis.

Rameike
Offline

Görges gewinnt 7:5 6:4 gegen L. Davis

Angie
Offline

Im VF wird sie auf Madison Keys treffen.

Seiten