Madrid 2014 - Julia calificado

41 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Markus
Offline

Kommt ganz auf die Ansprüche an. Also vom Turnier her war Madrid okay. Gegen Halep zu verlieren ist keine Schande, auch wenn das Ergebnis zu deutlich ist. Nun hätte sie ja ein paar Tage Zeit, sich auf die Quali in Rom vorzubereiten, aber das dumme Doppelgespiele muss ja natürlich auch sein. Was macht sie bloß, wenn sie ins Doppelfinale kommt ? Rom absagen ? Das wärs ja.

Julie
Offline

Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass sie ins Doppelfinale kommt?

Markus
Offline

Nö, glauben tu ich es nicht. Aber es ist auch nicht ausgeschlossen.

kk46
Offline

Sie hatte hier aber in der Quali auch eine gute Auslosung gehabt mit King und vor allem dann mit Piter. Weiß nicht, ob sie sich gegen Tomljanovic hätte durchsetzen können. Die Rom Quali dürfte jedenfalls erneut ziemlich schwer werden.

Markus
Offline

Schön, das "Weltklasse-Doppel" Görges/Grönefeld auf dem Weg ins Viertelfinale.Das bedeutet mindestens ein, möglicherweise auch zwei Tage Verlängerung in Madrid. Wer braucht schon Quali in Rom ? Biggrin

Markus
Offline

Scheint so, als wäre Görges bei 6:1 3:1 eingefallen, dass morgen ihr Flieger nach Rom geht. Sieht gar nicht mehr so gut aus.

Knecht001
Offline

womöglich hofft sie ja noch auf eine wild card, diese römischen ignoranten sollen sich mal nicht so anstellen... Biggrin

eat, sleep, GENIE, repeat...
Markus
Offline

Jetzt haben sie doch noch verloren, obwohl sie eigentlich immer in Front lagen. Also entweder war es Taktik, damit Görges nach Rom kommt oder sie sind wirklich so schlecht. Wir wissen es nicht.

kk46
Offline

Ein erfolgreiches Fed Cup Doppel ist das jedenfalls nicht.

Markus
Offline

Wenn Kvitova ihre beide Einzel im Fed Cup gewinnt, steht der Sieger eh fest. Und Safarova ist ja auch noch da.

Seiten