Wimbledon 2018, Gelingt Julia Görges der 1. Sieg nach 6 Jahren ?

163 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
BN27
Offline

Wow - was ein Spiel, wie Jule sich jetzt das Rebreak zurückholt - komm jetzt endlich ausservierenm Clapping

Angie86
Offline

Und Görges packt es wieder nicht, das gibts doch nicht.

BN27
Offline

OMG - 8:8 schon wieder Aufschlagverlust das fängt ja an, episch zu werden ...

tiger2310
Offline

bis 6:6 keine Breaks und jetzt nur Breaks.

Komm Jule holt dir das Break und dann deinen eigenen Aufschlag. Zwei super Punkte zum 0:30 für Jule

 

Wieso spielt Jule nicht so bei Ihrem eigenen Aufschlag. Vier unglaubliche Punkte zum 9:8

Angie86
Offline

Wieder Görges mit Break vor, der 3. Versuch muss es jetzt aber sein!

geritg1980
Offline

ich sag da einfach gar nichts mehr. looosClapping

BN27
Offline

Großes Kino von beiden - und Jule wieder mit dem besseren Ende. Dritter Versuch mit eigenem Aufschlag das Ding klar zu machen..

 

BN27
Offline

Aber ihre ersten Aufschläge gehen nicht mehr rein und gleich wieder ein DF, wie vorhin

tiger2310
Offline

Sie hat den Matchball. Come on Jule

Julian
Offline

Sie hat es was ein Match 

BN27
Offline

Matchball Dance 4 und Sieg Dance 4

geritg1980
Offline

YahooYahooYahoo

Angie86
Offline

Endlich geschafft, Glückwunsch Jule!Yahoo

tom
Offline

Aller Guten Dinge sind Yahoo Yahoo Yahoo

tiger2310
Offline

Yahoo

Yahoo

Geil geil geil.

kk46
Offline

3. Runde gegen Barbora Strycova (CZE/23) 7:6(3) 3:6 10:8 gewonnen
Achtelfinale gegen Donna Vekic (CRO)

Angie86
Offline

Viertelfinale möglich!Clapping

tiger2310
Offline

kk46 schrieb:

3. Runde gegen Barbora Strycova (CZE/23) 7:6(3) 3:6 10:8 gewonnen
Achtelfinale gegen Donna Vekic (CRO)

 

zwei tage auch noch frei.

Hardcore-Fan
Offline

Tut mir leid, aber ich muß hier leider vielen widersprechen: zumindest der erste Satz war für mich bis zum Tie-Break das sportlich-technisch schlechteste Match, das ich seit Jahren gesehen habe! Am Ende wird Jule wohl auch nicht so richtig wissen, warum sie es am Ende gewonnen hat (außer natürlich durch ihre Ruhe und das Nie-Aufgeben, was auch eine tolle Leistung ist...

Ich habe selten so gelitten bei einem Match wie bei diesem! Und dann mußten wir auch noch Kai Dittmann ertragen, der nicht nur den Namen Strycova nicht richtig aussprechen kann, sondern auch geschlagene drei Stunden (!) nicht bemerkt hat, daß es nicht um den Einzug in die 3. Runde ging, sondern um den Einzug ins Achtelfinale! Und der das Niveau dieses Matches nicht erst zum Schluß so in den Himmel gehoben hat, daß man sich wirklich nur wünschen kann, daß er so schnell wie möglich zum Fußball zurückkehrt!

Toll, daß Jule gewonnen hat - und viel Glück im Achtelfinale!

kk46
Offline

Görges ist nach Masthoff, Hanika, Kohde-Kilsch, Graf, Huber und Kerber die 7. deutsche Spielerin, die bei allen 4 Grand Slams mal im Achtelfinale stand.

geritg1980
Offline

Hardcore-Fan schrieb:

Tut mir leid, aber ich muß hier leider vielen widersprechen: zumindest der erste Satz war für mich bis zum Tie-Break das sportlich-technisch schlechteste Match, das ich seit Jahren gesehen habe!

Da bin ich anderer Meinung zumal ich den zweiten Satz schwächer fand als den Ersten.

Hardcore-Fan schrieb:

Und dann mußten wir auch noch Kai Dittmann ertragen, der nicht nur den Namen Strycova nicht richtig aussprechen kann,

Ist mir auch aufgefallen. Aber wenn man die Damen nicht regelmässig schaut und kommentiert kann das schon mal passieren.

Hardcore-Fan schrieb:

Und der das Niveau dieses Matches nicht erst zum Schluß so in den Himmel gehoben hat, daß man sich wirklich nur wünschen kann, daß er so schnell wie möglich zum Fußball zurückkehrt!

Toll, daß Jule gewonnen hat - und viel Glück im Achtelfinale!

Das Match war auch über weite Strecken gut, gerade im dritten Satz mit tollen Ballwechseln.

Hardcore-Fan
Offline

Noch ein Nachtrag: die Tatsache, daß bei den Zuschauern auf Court 2 kaum einmal Stimmung aufkam, ist für mich auch ein Beleg für die (zumindest zeitweise) schwache Qualität des Matches! Jule hat sehr lange von den Fehlern von Strycova profitiert...

geritg1980
Offline

Hardcore-Fan schrieb:

Noch ein Nachtrag: die Tatsache, daß bei den Zuschauern auf Court 2 kaum einmal Stimmung aufkam, ist für mich auch ein Beleg für die (zumindest zeitweise) schwache Qualität des Matches! Jule hat sehr lange von den Fehlern von Strycova profitiert...

Strycova und viele Fehler? Strycova hatte nur 16 unforced errors im ganzen Match gemacht im vergleich zu 40 von Görges. Ich weiss nicht was sie für ein Match gesehen haben, aber auf jeden Fall nicht das selbe wie ich.

Und ob die Stimmung auf den Rängen immer ein adäquater Indikator für die Qualität des Spiels wage ich zu bezweifeln zumal mir da nichts weiter negatives aufgefallen ist. Parallel liefen ausserdem noch die beiden Matches der Williamsschwestern. das zieht natürlich auch ein haufen Publikum.

Grubmexul
Offline

kk46 schrieb:

Görges ist nach Masthoff, Hanika, Kohde-Kilsch, Graf, Huber und Kerber die 7. deutsche Spielerin, die bei allen 4 Grand Slams mal im Achtelfinale stand.

Good

Na schau einer an: Danke für die Recherche und Glückwunsch an Görges. Das haben die gestern im Interview bei Sky nicht rausgelassen (oder ich habe es nicht wahrgenommen).

Eines muss man denen von Sky aber lassen: Die Gäste im Studio reden in den Interviews immer sehr offen: Görges beschrieb ausführlich, warum sie und Strycova sich so gut kennen und welche Auswirkungen das auf das Match hatte. 

 

Kurgan
Offline

Jule am Montag das zweite Spiel auf Platz 3 nach Ostapenko.

BN27
Offline

Eigentlich läuft es gut fürJule: 1. Satz mit 6:3 sicher gewonnen und dann gleich im zweiten das Break zum 2:0 mit dem 3:0 bestätigt.
Dann lässt sie Vekic ihren Aufschlag zum 1:3 und plötzlich fehlt ein wenig die Spannung und sie kassiert prompt zwei Breakbälle gegen. 
Gott sein Dank jedesmal abgewehrt, dann immer wieder mal tolle Aktionen von Jule, aber trotzdem kommt immer wieder bei Vorteil Jule durch kleine Fehler doch wieder der Einstand.
Doch nun nach dem fünften Vorteil endlich der Punkt zum 4:1 - boah, das war jetzt mal kniffelig 

tiger2310
Offline

Erstes Viertelfinale für Jule. sie gewinnt 6:3, 6:2. Nun gegen Kiki Bertens. Das wird ein spannendes Spiel.

BN27
Offline

Nochmal ein Aufschlagspiel ein wenig durchgezittert und dann kurzer Prozess zum 6:2 im zweiten Satz.

Letztlich souveräner Sieg von Jule und damit ein toller Run auf Rasen, der hoffentlich im Viertelfinale noch nicht vorbei ist.
Kiki Bertens ist zwar alles andere als Laufkundschaft, aber für Jule mit einer Top-Leistung schlagbar.

Angie86
Offline

Glückwunsch an Jule zum längst überfälligen 1. Grand Slam Viertelfinale ihrer Karriere!Good

tom
Offline

Jule souverän, eine Top 10 Spielerin muss in Grandslams weit kommen Yes 3 Jetzt gehts auf die großen Plätze Good Stark Mädel Give rose

Seiten