Laura in Bukarest 2019

8 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
tom
Offline
Laura in Bukarest 2019
tom
Offline

Viertelfinale Good

Nach grossem Kampf gegen Kalinina heute ein Arbeitssieg vs Arrubarena Vecino, Sand kann sie hald Yes 3

Julie
Offline

Jetzt hat sie erstmal die Punkte vom Vorjahr verteidigt.

tom
Offline

Richtig, warum ist der Thread doppelt, ich hab nur einmal gespeichert, oki vielleicht zu lang gedrückt Wink

Carmelina Irena Begu, warum nicht, gewinn das Turnier, es braucht Erfolge, sonst schläft das Forum ein Yes 3

Mirko
Offline

Begu hatte den besseren start und führt mit Break im ersten Satz  bereits mit 5:2. Bei eigenen Aufschlag wehrt Laura bei 30:40 einen Breakball ab und brachte ihr Aufschlagspiel dann durch. Beim Aufschlagspiel von Begu zum Satzgewinn führte sie bereits mit 40:15, doch Laura wehrte 2 weitere Satzbälle ab und nutzt ihren zweiten Breakball. Ihren Aufschlag brachte Laura dann recht soverän durch und holt sich direkt noch ein Break.. Beim stand 6:5 15:0 für Laura hatte Begu ein Medical Time out . Laura hat sich aber nicht beirren lassen und brachte Ihren Aufschlag zu 0 durch und gewann den ersten Satz mit 7:5. Jetzt heißt es daumen Drücken das Laura in zwei Sätzen durch kommt. Im zweiten Satz steht es leider grade 2:0 für Begu.


Hardcore-Fan
Offline

Inzwischen führt sie mit 5:2...

Und serviert zum 6:2 aus!

Angie86
Offline

Da ging heute ja wohl gar nichts, grad nur das Ergebnis gesehen.

Franky
Offline

Alle 8 Breakbälle verbaselt, schlapper Auftritt einer genervten, hektischen Laura, die sich bei 3-6, 1-4 auch den Blutdruck messen ließ, sie fühlte sich wohl heute nicht so dolle. Für Tig der 21. Sieg bei ihren letzten 23 Matches und das erst 2. WTA-Finale ihrer Karriere, was für ein Run.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé