Laura in Bukarest, Moskau und New Haven im Sommer 2018

56 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
kk46
Offline
Laura in Bukarest, Moskau und New Haven im Sommer 2018

Rumänien, Bukarest. BRD Bucharest Open (WTA International) vom 16. bis 22. Juli 2018
1. Runde Laura Siegemund gegen Jasmine Paolini (ITA) 6:4 6:0 gewonnen
Achtelfinale gegen Anna Karolina Schmiedlova (SVK)

tom
Offline

So, Laura kommt. Nächste Runde machbar, weiter so. Klopf wieder oben an Good

Tennisfan64
Offline

Es hat Spaß gemacht bei diesem Spiel zuzusehen. Zuerst hat Laura viele Bälle verschlagen. Besonders der Stopp funktionierte nicht. Doch mit der Zeit kam sie immer besser rein und die Schläge funktionierten. 

Nach Sonntag heute schon wieder spielen zu müssen, ist natürlich hart. Morgen ist jetzt erst mal frei. 

Tennisfan64
Offline

 

BN27
Offline

Laura ist ja schon wieder heiß wie Frittenfett. Schmiedlova hat Glück, dass sie noch ein wenig streut, sonst wäre das 2. Break zum 1:4 schon durch...
Jetzt waren es aber doch zu viele Fehler und Schmiedlova schafft doch noch das 2:3.

BN27
Offline

Jetzt war ich mal kurz bei Tami, da kassiert Laura auch noch das Rebreak zum 3:3 - was war da los!?
Aber kaum komme ich zurück schafft sie sofort das nächste Break zur 4:3-Führung und schlägt jetzt auf... 

BN27
Offline

So glatt und souverän wie eben der Aufschlag zu Null durchlief stellt sich die Frage um so mehr, warum Laura den letzten abgeben musste?
Egal, 5:3 und eigentlich dominiert sie klar das Match. 

BN27
Offline

Zwei verlegte Flugbälle und ein knapp ins Aus gesetzter Winner von Laura helfen der Slowakin doch den Punkt zu machen. 
Jetzt einfach wieder so souverän den Satz ausservieren - auf geht's LauraClapping

BN27
Offline

Na also, wieder zu Null zum 6:4. Das passt Yes 3

BN27
Offline

Mhh, bis zum 2:1 durch Schmiedlova ergebnistechnisch nix passiert - Laura weiter im Vorwärtsgang, produziert mehr Winner, aber auch mehr UEs...
Aber jetzt braucht Laura ein MTO, weil sie es irgendwie im Kreuz hat und sie kühlt auch schon die ganze Zeit mit dem Eispack die Stirn und die rechte Schulter...
 

BN27
Offline

Laura hat gerade 2 BB gegen abgewehrt, lässt aber mit 2 Fehlern dann doch Federn. Irgendwie wirkt sie mit hochrotem Kopf eine wenig angeschlagen...

BN27
Offline

Rebreak zu Null - Laura fährt Achterbahn und ihre Gegnerin bekommt nicht so richtig Zugriff...
Seitenwechsel bei 2:3 mit weiterer Physiobehandlung. Jetzt schlägt Laura wieder auf...

BN27
Offline

über 0:40 zu 40:40 und sogar BB und dann macht Laura mit zwei feinen Punkten doch noch das Spiel zum 3:3.
Da waren jetzt auch zwei erfolgreiche Ausführungen ihrer "signature"-Stopps dabei Smile

BN27
Offline

Schmiedlova hat aber auch ihr Niveau gesteigert und bringt immer wieder Laura mit langen Bällen zum Laufen bzw. erzwingt Fehler. Sie geht wieder in Führung 4:3
Leider ist das Mikro von Trainer Markus Gentner erst spät auf Sendung, aber man hört gerade noch "Arme schwer wie Blei" - klingt nach Infekt...

BN27
Offline

Jetzt sucht Laura wohl die schnellen Punkte und gibt ihren Auschlag ab 3:5. Ob sie einen 3, Satz durchhält??

BN27
Offline

Das ging jetzt schnell in Richtung der Slowakin. 6:3 im Zweiten.
Laura geht zur Pipiipause vom Platz - fraglich ob ihre Befindlichkeit sie nochmal ins Match zurück kommen lässt...

BN27
Offline

Zu Beginn des dritten Satzes Laura mit einem schnellen Aufschlagverlust und trotz zweier BB dann auch dem 0:2-Rückstand. Dann bringt Laura ihren Aufschlag zum 1:2 durch und schwubs unterbricht ein Regenschauer das Match, der inzwischen so heftig ist, dass sie die Plane ausrollen.
Vielleicht hat Laura Glück und kann sich in der Unterbrechung ein wenig regenerieren...

Angie
Offline

Die Regenunterbrechung hat Laura offensichtlich gut getan. Sie gewinnt den 3. Satz nach Breakrückstand mit 6:2. Ihre Gegnerin im VF wird im nachfolgeden Match Claire Liu/Petra Martic ausgespielt.

tom
Offline

Zum Glück nicht Liu, die hat Angies Wimbledonsieg fast vermasselt und aus der Quali kommend heut auch wieder 5 Matchbälle zu nichte gemacht Good

tenniskarte
Offline

Q (wie kriege ich denn mit meiner rampunierter Tastatur nun wieder das q zeichen zustande? Smile

Wir machen es anders. # tom / Liu hat beim letzten ITF Turnier aber nach Wim dann auch nicht mehr so überzeugt, wie einige meinten..... Wink

Container
Offline

Der 1.Satz geht mit 7:5 an Petra Martic. Laura hatte schon Break vor, eine 5:3 Führung und bei 5:4 zwei Satzbälle. Von
daher ist  es natürlich ein enttäuschender Ausgang. Laura hat die letzten 4 Spiele nicht mehr viel auf die Reihe gebracht.
Teilweise hat sie zu überhastet am Netz agiert, dann funktionieren die Stopps nicht, insgesamt zu viele Flüchtigkeitsfehler
und Unkonzentriertheiten. Laura macht sich in diesem Spiel das Leben selbst schwer. Jetzt wirds natürlich sehr schwierig,
Martic in 3 Sätzen noch niederzuringen.

Container
Offline

Laura mit 2:1 und Break vor im 2.Satz. Wieder läßt Laura eine riesen Chance aus, die Führung zum 3:0 auszubauen.
Da hat sie Breakball und verzieht einen 100%igen Schmetterball und verliert anschließend noch das Spiel.

Container
Offline

Laura vergibt ein 40:15 und wird gebreakt zum 2:2. Dann lamentiert sie mit dem Schiedsrichter.
Will sie eine Behandlungspause ? Jetzt stehts sogar 2:3. Momentan läuft wieder nicht viel zusammen bei Laura.
Laura hat den Coach geholt und ist vollkommen frustriert über ihre vielen vergebenen Chancen.
Das scheint ein gebrauchter Tag für Laura zu werden.

BN27
Offline

Wieder fährt  Laura Achterbahn, wie gestern. Irgendwo zwischen starken Punkten und zahlreichen UEs.
Jetzt hat sie gerade das Break zum 5:4 im 2. Satz erkämpft und muss "nur noch" ausservieren. Aber auch das war gestern nicht immer einfach...
Komm jetzt Laura, ein 3. Satz geht noch Clapping

 

BN27
Offline

Wie gesagt nicht einfach, aber am Ende doch verdient  6:4 und der 3. Satz muss entscheiden.
In ihrem Spiel kommen zur Zeit noch jede Menge "wilde" Schläge dazu, dadurch kommt sie gegen eine konstant solide Martic immer mal wieder unter Druck.

Container
Offline

Laura holt jetzt doch noch den 2.Satz mit 6:4 und schafft den Ausgleich. Das war Schwerstarbeit.
Der Physio war auch schon da und hat ihr rechtes Knie angesehen, jedoch keine Behandlung.
Martic ist sicher ein guter Härtetest für Laura. Da kann sie wirklich sehen, wo sie steht. Laura
verkauft sich insgesamt ganz ordentlich, kann das Spiel ausgeglichen gestalten und hat jetzt
sogar noch die Chance auf den Sieg. Hoffentlich hält die Kondition für den 3.Satz.

 

Container
Offline

Laura gleich mit dem Break im 3.Satz. Da hat sie den Schwung vom 2.Satz mitgenommen.

Angie
Offline

Meine Güte ... auch, wenn der Punkt zum Matchgewinn von Martic toll gespielt war, das Match hat sie nicht gewonnen, sondern Laura hat es verloren. Das war ein Match der vergebenen Chancen. Bitte das nächste Mal einen Zwei-Satz-Sieg in der Hälfte der Zeit bringen. Mal schaun, was in Moskau so möglich ist.  Die letzten beiden Turnierwochen haben sicherlich viel Körner gekostet.

kk46
Offline

Viertelfinale gegen Petra Martic (CRO/4) 5:7 6:4 4:6 verloren

Container
Offline

Laura Siegemund verliert in 3 Sätzen 5:7 6:4 4:6 gegen Petra Martic/4. 
Laura war 3 Mal mit Break vorn im 3.Satz und kann es nicht zumachen. Mit nur 1 gewonnenen Aufschlagspiel
im 3.Satz  hat es dann leider nicht gereicht. Laura hat gut mitgehalten. Es war eine knappe Niederlage und
sie wird sich vermutlich über die vielen vergebenen Chancen in diesem Spiel ärgern. Schade, sie hätte die
zusätzlichen 50 Punkte  gut gebrauchen können. Dennoch kann sie einigermaßen zufrieden sein mit diesem
Turnier.

tom
Offline

Wer Laura packt, gewinnt meistens ein Turnier, Frau Minella find ich aber auch gut, ist sehr hübsch Smile

Seiten