Laura in love with Rio 2016

64 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Raugart
Offline

Trotz Zeitraffer-Stream : Hat mich wiederum bestätigt, Laura hat keine Not mit Hartplatz und spielt ihr bisheriges Spiel weiter. Manchmal zu viel Stopps und dabei auch mit unglücklichen Ausgang, aber immer auf Angriff und niemals nachgebend. Wie sagte doch der Reporter?:. Laura  für die Gegnerin sehr unangenehm , immer focussiert zur Gegnerin.

Nun Muguruza oder Puig: Oh, die kennen Laura noch nicht . Beide haben sie wohl noch nicht gegen Laura gespielt---Vorteil für Laura?

kk46
Offline

Viertelfinale gegen Monica Puig (PUR)

Julian
Offline

Viertelfinale gegen puig die muguruza sehr deutlich schlug

unsinkbar
Offline

Ich denke, Puig ist schwierig, aber Laura will sicherlich niemand spielen. Von daher: Ich halte alles für möglich. Laura, auf ins Halbfinale!

JottEff
Offline

Puig wird schwierig. Motiviert bis unter die Haarsptzen, Kämpferin bis die Sohlen durchgelaufen sind, dazu als Mittel-/Südamerikanerin sicherlich das Publikum hinter sich. Das wird Adrenalin pur für Monica. Laura muss cool bleiben und versuchen ihr Spiel durchzuziehen.

Für Laura alles drin, Sieg oder Niederlage. Wär echt schon klasse, wenn Laura tatsächlich um die Medaillen mitspielen könnte.

Tobias
Offline

Laura im Viertelfinale mit realistischer Chance auf ein Halbfinale und dem möglichen Kampf um die Medaillen!

Wie stehts nochmal um die Chancen bei Bouchard und Mladenovic?

tenniskarte
Offline

@ Tobias / Die Chancen stehen nach wie vor gut oder schlecht für Alle. Das ist das spannende am Damentennis. In Bezug auf Olympia hast du allerdings recht und auch wieder nicht recht mit deiner Frage. Warum nur diese zwei Namen? Ivanovic war nicht besser als Beck oder hatten nicht viele von uns erwartet das Williams gewinnt? Und wie stehts um Petkovic oder Muguruza? Und all die Anderen? Ich will das jetzt auch gar nicht in eine Grundsatzdebatte münden lassen, weil es eh ist, wie es ist. Die Karten werden aber bald bei den USO neu gemischt, davon bin ich überzeugt.

Tobias
Offline

@TK hatte in meinem Post auf die Meinung reagiert, die in einem anderen geäußert wurde. Dort wurden nur diese beiden Namen genannt in Bezug auf die Medaillenchancen von Laura.

Deshalb mein, leicht sarkastisch gemeinter, Kommentar.

tenniskarte
Offline

@ Tobias / Schon o.k. Ich hatte mir das schon irgendwie gedacht, konnte aber nicht gleich den Zusammenhang herstellen.

Heute nun VF mit Laura und die frohe Aussicht auf ein deutsches Finale. Aber da ich den Tag nicht vor dem Abend loben will und ich das auch schon so ganz bemerkenswert finde, dass Laura im VF steht, warten wir mal ab was uns da erwartet.

Markus
Online

Wenn das stimmt, dass Laura noch ein paar Tage dran hängen will, hat sie Cincy bestimmt abgesagt.

http://www.baden-tv.com/mediathek/video/laura-siegemund-aus-rio/

Tennishype
Offline

Das wird wohl ohnehin nichts mehr, da sie ab Samstag in Cincinnati ja eigentlich Quali spielen müsste. Außer es fällt noch jemand aus der Setzliste raus, dann könnte sie nachrücken.

Chris10090
Offline

Tennishype schrieb:

Das wird wohl ohnehin nichts mehr, da sie ab Samstag in Cincinnati ja eigentlich Quali spielen müsste. Außer es fällt noch jemand aus der Setzliste raus, dann könnte sie nachrücken.

Sehe Ich ähnlich. Die Top Gesetzten wie Kerber, Radwanska oder Muguruza greifen erst am Dienstag spätestens am Mittwoch in Cincinnati ein. Die haben noch Luft. Aber wer Quali spielen muß wirds sehr eng.

unsinkbar
Offline

Laura spielt übrigens gerade und hat den ersten Satz schon mit 1:6 verloren...

Tennishype
Offline

Geht alles viel zu schnell. Sie spielt überhaupt nicht ihr Spiel. Hoffentlich findet sie die Ausfahrt noch, sonst..........

Chris10090
Offline

Ich bin zwar kein Propheth aber Ich glaube das wird Heute nix. 

Angie
Offline

Das ist ein gebrauchter Tag für Laura, Monica spielt das, was sie kann, solide, nicht überragend, muss sie auch nicht. Zu viele UEs bei Laura ...0:3 Doppelbreak ... da müsste jetzt schon ene 180°-Wende kommen. Schade, schade ....aber schaun mer mal, der letzte Punkt ist noch nicht gespielt.

kk46
Offline

Viertelfinale gegen Monica Puig (PUR) 1:6 1:6 verloren

Jetzt dürfte es dann wohl doch nach Cincinnati gehen.

Markus
Online

Mit der Leistung wie heute übersteht sie die Quali dort aber nicht, geschweige denn die 1. Runde. Das war erschreckend schwach. Nee, das war gar nix ! Puig hat nur die Bälle zurückgebracht und das hat locker gereicht.

Chris10090
Offline

Gebe Ich "Markus" recht. Damit hat Team Germany nur noch ein Eisen im Feuer. Angie wird es richten. Wenn man überlegt das Laura in R1 gegen Pironkova schon fast raus war ist es für Ihre ersten Olympischen Spielen mit den erreichen des VF eine Super Leistung. Oder? Schon die Teilnahme alleine war doch schon sensationell.

kk46
Offline

So viele deutsche Tennisdamen haben auch noch nicht das VF bei den Olympischen Spielen erreichen können: Graf (1988, 1992), Huber (1992), Kerber (2012, 2016) und eben Siegemund (2016).

Tennishype
Offline

Es gibt ja solche Tage und ein anderer Tag ist wieder ein ganz anderer. Oder sie war durch irgendetwas gehandicapt, vielleicht wird man das ja noch erfahren. Auf jeden Fall war sie überhaupt nicht konzentriert bei der Sache.

Raugart
Offline

Markus schrieb:

Mit der Leistung wie heute übersteht sie die Quali dort aber nicht, geschweige denn die 1. Runde. Das war erschreckend schwach. Nee, das war gar nix ! Puig hat nur die Bälle zurückgebracht und das hat locker gereicht.

So war es! Leider eine schwache Laura, die schon ihren ersten Retourn unnötig ins Netz schlug. Und das ging dann so weiter und Laura fand nicht Mittel, das abzustellen.

Unterm Strich sollte Laura das Rio-Erlebnis mit vorwiegend erfolgreichen Spielen im Kopf behalten und sich darüber freuen, dabei gewesen zu sein

kk46
Offline

Siegemund wird ab morgen erstmals die Top 30 geknackt haben und wird bei den US Open ihre Premiere als gesetzte Spielerin feiern dürfen.

unsinkbar
Offline

kk46 schrieb:

Siegemund wird ab morgen erstmals die Top 30 geknackt haben und wird bei den US Open ihre Premiere als gesetzte Spielerin feiern dürfen.

Ach echt? Das ist ja klasse!

Grand Slam
Offline

Sehr schön, wär hättes das vor zwei Jahren gedacht !

Mir ist jedoch nicht ganz klar, ob Sie nach den US Open paussiert oder noch einmal ein ITF-Turnier auf Sand einplant (ev. Titelverteidigung) bevor es letztendlich doch auf ASIEN-Tour geht.

Melbourne - Paris - Wimbledon - New York

Julie
Online

Mit ihrem Ranking ein ITF-Turnier? Glaube ich nicht.

Jürgen
Offline

Ich habe eine Frage: Ist Laura eigentlich inzwischen Mitglied im Porsche- und Fedcupteam?

Markus
Online

A) nein

B) noch nicht, aber 2017 zu 99% sicher

Jürgen
Offline

Vielen Dank fuer die schnelle Antwort. Gibt es Gruende, warum sie nicht im Porscheteam ist?

Markus
Online

Die würden mich auch interessieren. Ich finde es beispielsweise unverschämt, dass der offizielle Twitteraccount des Porsche-TURNIERES (also NICHT des Teams), Laura totschweigt, wenn es um Spielansetzungen geht.

Seiten