Laura in Rabat und Rom 2018

13 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
kk46
Offline
Laura in Rabat und Rom 2018

Marokko, Rabat. Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem (WTA International) vom 30. April bis 05. Mai 2018
1. Runde Laura Siegemund gegen Ana Bogdan (ROU) 6:4 6:1 gewonnen
Achtelfinale gegen Elise Mertens (BEL/1)

Jürgen
Offline

kk46 scheint bisher ungeahnte hellseherische Fähigkeiten zu besitzen, denn bereits am 29.04. wusste er (oder sie??), dass Laura heute gegen Frau Bogdan gewinnen wird. Sogar das exakte Ergebnis. Laura lag im 1. Satz 2:4 zurück, gewann den Satz mit 6:4 und zog im 2.Satz auf 3:0 davon. Sie gewann also 7 Spiele hintereinander. Dann durfte Frau Bogdan ihren Aufschlag noch mal durchbekommen, und die nächsten 3 Spiele gingen wieder an Laura. Der Kommentator lobte Laura in den höchsten Tönen. 

Die nächste Runde wird aber eine echte Herausforderung. Elise Mertens schickte ihre Erstrundengegnerin mit 6:0 und 6:0 schon nach weniger als 1 Stunde zum Duschen. Wenn Laura aber auf dem Niveau spielen kann, dass sie gegen Vandeweghe zeigte, müsste sie auch in Rabat eine Chance haben.

Julie
Offline

Jürgen schrieb:

kk46 scheint bisher ungeahnte hellseherische Fähigkeiten zu besitzen, denn bereits am 29.04. wusste er (oder sie??), dass Laura heute gegen Frau Bogdan gewinnen wird. Sogar das exakte Ergebnis. Laura lag im 1. Satz 2:4 zurück, gewann den Satz mit 6:4 und zog im 2.Satz auf 3:0 davon. Sie gewann also 7 Spiele hintereinander. Dann durfte Frau Bogdan ihren Aufschlag noch mal durchbekommen, und die nächsten 3 Spiele gingen wieder an Laura. Der Kommentator lobte Laura in den höchsten Tönen.

... oder er weiß einfach, wie man die "bearbeiten"-Funktion benutzt... Wink

BN27
Offline

Elise reitet zur Zeit die Erfolgswelle - u.a. 2 Turniersiege (Hobart und Lugano) und der VF-Sieg über Svitolina bei der AO haben sie in 2018 immerhin auf Rang 19 geführt.
Dürfte nachher in Rabat ein sehr spannendes Spiel werden, ob Laura trotzdem ihr Selbstvertrauen ankratzen kann. Sonst ist die Belgierin m.E. klare Favoritin.

BN27
Offline

Was für ein tolles Sandplatz-Tennisspiel! Wenige Fehler von beiden, sondern schön herausgespielte Punkt in einem Duell auf Augenhöhe. Bis zum 6:6 haben sie sich beide ein paarmal den Aufschlag abgenommen. Laura hat sich mehrfach wieder zurück gearbeitet und beim 5:6 gleich 5 Breakbälle zum Satzgewinn abgewehrt. Das hat die Belgierin bestimmt ein paar Nerven gekostet.
Gerade im Tiebreak dreht unser Schwabenmädel noch ein wenig auf und führt 5:0...

Edit: Elise gibt nicht nach, jedoch am Ende steht der Satzgewinn für Laura.
Ds hier ist bestimmt noch nicht entschieden...

BN27
Offline

... das war klar, dass das Elise schwer gestunken hat und deshalb wollte sie im zweiten Satz sofort zupacken. Was ihr auch bestens gelungen ist. Gleich ein Break und ein 2:0, dann verliert Laura auch ihr zweites Aufschlagsspiel und kann Breakbälle im nächsten nicht nutzen - 4:0. Und inzwischen schlägt Elise bei 5:0 zum Satzgewinn-Bagel auf...
Mal gespannt, ob Laura im Dritten nochmal in den Fight findet - gerade klappt aber wenig...

Julian
Online

sie hat sich offenbar verletzt Sad

kk46
Offline

Achtelfinale gegen Elise Mertens (BEL/1) 7:6(5) 0:6 1:3 Aufgabe Siegemund

Grund sind wohl ziemliche Schmerzen im Knie.

BN27
Offline

Oh Shit, Laura braucht bei 1:3 und 40:15 im 3. Satz ein MTO. Aber die Behandlung ist nicht am rechten Bänderrissknie, sondern an der Wade des linken Beines, wo sie einen Verband bekommt. (Muskelfaserriss?)
Sie probiert's damit und gibt sofort auf - wie schade, so ein apruptes Ende für so ein gutes und spannendes Spiel. Gerade hat man das Gefühl, sie könnte vielleicht, wie im 1. Satz nochmal rankommen...

Die Stops von Laura, aber auch die Geschwindigkeit mit der Elise einige erlaufen und mit krassem Winkel noch zurück bekommen hat, waren außergewöhnlich.
Elise ist jedenfalls zu Recht unter den Top 8 im Race und Laura - ohne Verletzung - nahe dran...
Hoffentlich nix Schlimmes
 

Container
Offline

Laura hatte heute mit Abstand das schwierigste Los im Draw. Sie hat lange Zeit großartig gespielt
und Elise einen beherzten Kampf geliefert. Jetzt kann man nur hoffen, daß die Verletzung bei Laura nicht 
so schlimm ist. Auf diesem Wege gute Besserung für Laura.

Angie86
Offline

Gute Besserung, hoffentlich keine schlimme Geschichte.

kk46
Offline

Italien, Rom. Internazionali BNL d'Italia (WTA Premier 5) vom 14. bis 20. Mai 2018
1. Runde Laura Siegemund gegen Elena Vesnina (RUS) 6:7(5) 2:6 verloren

Tennisfan64
Offline

Laura hatte gestern nicht ihren besten Tag. Vesnina wäre an diesem Tag zu schlagen gewesen. Aber Laura könnte daraus keinen Nutzen ziehen.

Nachdem sie im ersten Satz 3:1 vorne lag,, war sie danach nur noch am kämpfen. Im Tie-Break des ersten Satzes reichte ein unerzwungener Fehler zum Satzgewinn für die Russin. Danach war bis zum 4:2 des zweiten Satzes alles offen. Keine könnte ihren Aufschlag durchbringen. Dann gelang es der Russin. Da  war die Luft raus. Normalerweise liebe ich es den Spielen mit Laura zuzusehen. Gestern war es sehr zäh und für mich langweilig. 

Schade für Laura, denn nun ist sie nicht mehr unter den Top 300. Die Rückkehr in bessere Gefilde dürfte viel Kraft und Zeit erfordern. Hoffen wir auf Nürnberg und French Open. Viele Punkte hat sie ja nicht mehr zu verteidigen. Ich wünsche ihr viel Glück.