Laura Siegemund und der Spätsommer und Herbst 2019, US Open, Hiroshima, Guangzhou usw.

40 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bigmat
Offline

Laura gewinnt in 3.Sätzen.

Wenn das in Linz so weitergeht gibt es rein Deutsche halbfinals..

.

 

Hardcore-Fan
Offline
Bigmat schrieb:

Wenn das in Linz so weitergeht gibt es rein Deutsche halbfinals...

 

Du träumst!

In der oberen Hälfte könnte das ja noch gehen, aber Korpatsch, Friedsam oder Laura - never!

tom
Offline

Paar Matchbälle abgewehrt, das gibt Kraft Yes 3

Grubmexul
Offline
tom schrieb:

Paar Matchbälle abgewehrt, das gibt Kraft Yes 3

3 Stunden Matchdauer baut Kondition auf Pardon

Schwarzwaldmarie
Offline

Laura Siegemund hat sich lt. Kommentator des Petkovic Matches eine Grippe eingefangen. Somit habe ich für morgen nicht die allergrößten Hoffnungen.

BN27
Offline

Das Spiel gegen Alexandrova heute war im ersten Satz ziemlich ausgeglichen. Von beiden im Wechsel mal besser mal etwas fehleranfällig (Die Russin leistet sich z.B. bei 40:0 mal 3 DF, um dann doch mit Aufschlagwinner + Ass abzuschließen) Und geht letztlich in den Tiebreak, wo Laura sich dann beim 1:7 einfach zu viele Fehler leistet.

Alexandrova zu Beginn des zweiten Satzes mit MTO um sich den Rücken behandeln zu lassen, der wohl ein wenig zwickt. Diesmal Laura mit frühem Break, das sie dann auch konstant verteidigt und auch immer besser ins Spiel kommt, so dass der 2. Satz klar mit 6:2 an sie ging.

Jetzt im 3. Satz Alexandrova mit 2 sicheren Aufschlagspielen, während Laura sich schwer tut und 3 BB abwehren muss. Nach dem 2:1 jetzt MTO für Laura... 
 

Hardcore-Fan
Offline

Mit bandagiertem linkem Oberschenkel kämpft sich Laura von 2:5 wieder auf 4:5 heran, hat dann am Ende aber doch kein Glück und verliert mit 4:6...

tom
Offline

Die Saison von Laura würde ich bewerten mit 2, Kreuzbandriss und wieder zurückkommen das ist hart, es dauert oft Jahre, mein Kumpel hinkt immer noch k

Schwarzwaldmarie
Offline

Beeindruckend ist, dass Laura Siegemund trotz der Probleme mit der Bandage am mittag gestern abend noch im Doppel angetreten ist. Nach 1 h 39 ging das Doppel an der Seite von Srebotnik gegen das US Doppel Gauff/Mc Nally mit 6:7 (4) und 4:6 verloren. Insgesamt stand Laura Siegemund gestern 4 h 20 auf dem Platz. Einige Minuten gehen allerdings auch auf das Konto der Vorbereitung für den Aufschlag bei Laura Siegemund.

Lt Kommentator überlegt sich Laura Siegemund, nach dem Ende ihrer Einzelkarriere noch weiterhin Doppel zu spielen und sich voll auf diese Teildisziplin zu konzentrieren, um zu sehen, was möglich ist, wenn man nur noch ausschließlich Doppel spielt.

Seiten