Lauras Vorbereitungsturniere auf Rio 2016 (Bukarest und Bastad)

58 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Singu
Offline

Einfach Klasse Good

walking in the Genie wonderland

Grand Slam
Offline

Super Hammergeil !!!

Melbourne - Paris - Wimbledon - New York

Ansi
Online

"Lauras Vorbereitungsturniere auf Rio 2016"..... Also, so als Vorbereitung läuft das doch super. Und ansonsten auch. D'Laura isch halt a Käpsele.

kk46
Offline

Im Ranking geht es damit auf 32 für sie nach oben. Jetzt ist sogar durchaus möglich, dass sie bei den US Open gesetzt sein wird.

unsinkbar
Offline

Freut mich sehr für Laura. Damit macht sie auch im Ranking einen guten Schritt nach vorne und kämpft darum, bei den USO gesetzt zu sein. Das wärs doch!

Kurgan
Offline

Top und aktuell fast unter den Top 30. Nach einer kleinen Schwächephase wieder ein Highlight, wenn nicht sogar der größte Karriereerfolg. Sie spielt ja auch unglaublich viele Matches und Sand liegt ihr einfach.

Julie
Offline

Julie schrieb:

Bin mal gespannt, ob Siegemund es noch schafft, bei den US Open gesetzt zu sein. Sie hat nur noch 60 Punkte aus Florianopolis zu verteidigen.

Mein Reden! Wegen Montreal könnten sie aber durchaus einige Spielerinnen überholen. BIs Cincinnati wirds also spannend bleiben.

Markus
Online

Heute vor einem Jahr...

Chris10090
Offline

Glückwunsch Laura! Aber jetzt kommen nicht Ihre Lieblingsbeläge. Mal abwarten ob es auch mehr wird als ein International zu gewinnen. Einen Grand Slam Titel schließe Ich trotzdem mal aus. Die letzte außer Kerber die es schaffte einen höheren Titel zu gewinnen war Petkovic in Antwerpen 2015. Die einzige Sache was mir bei Laura missfällt sind Ihre Eskapaden. Nach jeden Ballwechsel griff zum Hantuch. Dadurch gab es schon den einen oder anderen Punktabzug. Trotz allem gut fürs Deutsche Tennis aber wie "Markus" schrieb spielt Kerber in einer anderen Liga.  

Julian
Offline

Im Großen und ganzen schon aber wenn ne Gegnerin von angie wie zB. Siegemund nen guten Tag hat und ihre power Schläger immer kommen und kaum Fehler machen dann würde angie wenig Chancen hatten. Aber natürlich ist auch angies spiel ne kunst

Chris10090
Offline

Teile Ich nur halb. Es ist schon eine Kunst Angie beim spielen zuzuschauen. Denke trotz allen das Laura Ihren Weg auf Internationale Tuniere machen wird. Auf Höheren Level wird es schon schwer auf wenn Ihr Spiel ein wenig unberechenbar ist. Aber wenn man schaut wo Laura vor 2 Jahren stand. Respekt.

Ansi
Online

Wow. Schon beeindruckend, wenn man das mit einer heutigen Tabelle vergleicht.  Da gings bei manchen  doch gewaltig rauf oder (hoffentlich temporär) einiges runter. Die Reihenfolge ist auf jeden Fall tüchtig durcheinandergewirbelt.

Chris10090
Offline

Ja die Tabelle wurde ganz schön durcheinandergewirbelt.

Tennishype
Offline

Was für ein wunderbarer Erfolg für Laura. Ich hoffe es wird ihr weiter Selbstvertrauen geben für das was sie erreichen kann. Ihr Potential sehe ich noch lange nicht am Ende. Bin ohnehin von ihrem Stuttgart-Auftritt noch mehr wie beeindruckt.

Kurgan
Offline

Ein Duell unter gleicheren Voraussetzungen als in Stuttgart gegen Angie würde ich auch gerne einmal sehen. Angie ohne Heimfinaldruck und Siegemund ohne Quali vorher. Ich schätze Siegemund nämlich als Spielertypen (ähnlich wie Bouchard) ein der Angie überhaupt nicht liegt.

Kurgan
Offline

Ein Duell unter gleicheren Voraussetzungen als in Stuttgart gegen Angie würde ich auch gerne einmal sehen. Angie ohne Heimfinaldruck und Siegemund ohne Quali vorher. Ich schätze Siegemund nämlich als Spielertypen (ähnlich wie Bouchard) ein der Angie überhaupt nicht liegt.

Markus
Online

Noch ein Schmankerl vom 15. Juli 2014:

kk46 schrieb:

Jetzt zeigt sich eben, warum Siegemund bislang keine einzige Top 100 Spielerin in ihrer Karriere schlagen konnte.

kk46
Offline

Zeigt halt, wie schnell sich etwas innerhalb von 2 Jahren auch ändern kann. Biggrin

Inzwischen hat Siegemund 30 Top 100-Siege geschafft, davon 22 in dieser Saison. Damals gab es übrigens ihren ersten Sieg.

 

Markus
Online

Und hier noch die aktuelle Karrierebilanz:

1. Teilnahme an einem ITF-Hauptfeld: 23.07.02 10K Horb, 0:6 1:6 gegen Hanna Krampe
1. Sieg in einem ITF-Hauptfeld: 19.05.03 10K Lviv, 6:3 6:0 gegen Viktoria Lytovchenko
1. Titel bei einem ITF-Turnier: 07.11.06 10K Mallorca, Finale 6:4 6:1 gegen Gracia Vadovanovic

1. Teilnahme an einem WTA-Hauptfeld: 05.07.10 Bastad, 2:6 3:6 gegen Arantxa Rus
1. Sieg in einem WTA-Hauptfeld: 14.07.14 Bastad, 7:5 6:3 gegen Yaroslava Shvedova
1. Titel bei einem WTA-Turnier: 24.07.16 Bastad, 7:5 6:1 gegen Katerina Siniakova

1. Teilnahme an einem Grand Slam-Hauptfeld: 30.06.15 Wimbledon, 3:6 4:6 gegen Svetlana Kuznetsova
1. Sieg in einem Grand Slam-Hauptfeld: 19.01.16 Melbourne, 6:4 7:5 gegen Kiki Bertens
1. Titel bei einem Grand Slam-Turnier: -

Da sieht man gleich, warum ausgerechnet Bastad ihr "favourite tournament" ist.

Chris10090
Offline

Kurgan schrieb:

Ein Duell unter gleicheren Voraussetzungen als in Stuttgart gegen Angie würde ich auch gerne einmal sehen. Angie ohne Heimfinaldruck und Siegemund ohne Quali vorher. Ich schätze Siegemund nämlich als Spielertypen (ähnlich wie Bouchard) ein der Angie überhaupt nicht liegt.

 

Gleiche Vorrausetzungen wird es wohl kaum geben. Quali hin oder her. In Stuttgart spielte Laura Quali 3 Matches dafür spielte Angie Fed Cup 2 Matches auch zur gleichen Zeit. Gut Angie hatte Freilos und mußte 4 Matches bestreiten Laura ganze 5 Matches, aber Angie kam in Miami weiter und zuvor in Charleston da hatte Sie auch mehr Matches auf den Buckel. Zu meiner Aussage zur Ungleichheit. Laura wird auf Sand ein wenig Vorteile haben, aber auf Rasen und Hardcourt ist Sie gegen Angie Chancenlos. Deshalb wird es meiner Meinung kaum gleiche Vorrausetzungen geben.

Julie
Offline

Markus schrieb:

Und hier noch die aktuelle Karrierebilanz:

1. Teilnahme an einem WTA-Hauptfeld: 05.07.10 Bastad, 2:6 3:6 gegen Arantxa Rus
1. Sieg in einem WTA-Hauptfeld: 14.07.14 Bastad, 7:5 6:3 gegen Yaroslava Shvedova
1. Titel bei einem WTA-Turnier: 24.07.16 Bastad, 7:5 6:1 gegen Katerina Siniakova

Da sieht man gleich, warum ausgerechnet Bastad ihr "favourite tournament" ist.

Cool, dass du das zusammengesucht hast. Das ist ja echt witzig mit Bastad!

Raugart
Offline

Laura-phantastisch.

Bis zum 2:2 konnte ich das Spiel sehen und fand Sinaikova stark! Aber schon bis dahin deutete sich an, daß Laura mehr "Phantasie" besitzt, um letztendlich durch variableres Spiel zu gewinnen. Bis dahin klappten auch ihre Stopp-Bälle und ich schätze, daß es während des Matches so zwischen 10-20 Stopps wurden.

Schon am Vortage beim Interview nach gewonnenen HF-Spiel gegen Julia sah man eine hoch motivierte Laura, die richtig heiß auf Finalsieg war. Was auch dann eintrat.

Allen Kerber-Fans zur freundlichen Warnung: In Laura erwächst eine sehr ernst zunehmede "Konkurrentin", der ich auch zu traue, Angie zu schlagen. Laura hat ein variableres Spiel und wenn sie noch 1-2 Jahre richtig WTA-Luft gechnuppert hat und sich dort wohl fühlt, ist auch ein TOP 10 -Platz drin! Und die Spekulation, Laura kann nur auf Sand.....????? wirklich, Spekulation!

Markus
Online

Respekt, Raugart, für deine Euphorie. Wo die Reise von Laura letztlich endet, kann heute keiner sagen. Wichtig ist, dass wir wieder mehr als eine Spielerin haben, die mit der Weltspitze mithalten kann, auch wenn Kerber im Moment nach wie vor in einer anderen Liga spielt. Das ist nun wohl Rittners große Chance, den Fed Cup-Titel 2017 mit Kerber und Siegemund einzufahren. Kann man nur hoffen, dass sie sie nutzt, denn mit ihren alten Lieblingen hat sie jahrelang keinen Blumentopf gewonnen.

Tennishype
Offline

Immerhin hat sie bei den Australian Open Jelena Jankovic geschlagen und das war nicht auf Sand. Mit 28 Jahren ist sie noch jung genug um ihr Spiel auch auf anderen Belägen noch variabler zu gestalten. 

T3-TX
Bild des Benutzers T3-TX
Online

Ich freu mich jedenfalls für Laura.

Sie hat jetzt ihren 1. WTA Titel geholt Dance 4

Alles andere muss man sehen wie sich das ganze entwickelt.

Julie
Offline

Da Makarova in Cinci raus ist und nächste und übernächste Woche somit 110 und 60 Punkte verliert (außer sie kriegt ne WC für Florianpolis, halte ich eher für unwahrscheinlich), ist Siegemund an ihr schonmal vorbei fürs erste. Mal sehen, wie die anderen Spielerinnen in ihren Gefilden abschneiden.

Julie
Offline

Jankovic verliert auch nochmal knapp 400 Punkte, wobei sie in Florianopolis ne WC bekommen hat.

Seiten