es grünt so grün - Mona volles Programm - Nottingham+Mallorca+Eastbourne

11 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
jens
Offline
es grünt so grün - Mona volles Programm - Nottingham+Mallorca+Eastbourne

Mona scheint wieder fit zu sein.

3 Rasenturniere vor Wimby da gehts zur Sache... Nottingham + Mallorca + Quali Eastbourne

letztes Jahr ganz mies....also Punkte muss sie nicht verteidigen....aber sie sollte dringend Punkte holen....weil bisher ist da ebbe auf ihrem Konto.

3 Turniere also sicher richtig...aber sie sollte da auch was gewinnen.!?

kk46
Offline
Großbritannien, Nottingham. Aegon Open Nottingham (WTA International) vom 06. bis 12. Juni 2016
1. Runde Mona Barthel (7) gegen Alison Riske (USA)
Julie
Offline

Oh oh, eine super Rasenspielerin, die grad das 50k in Eastbourne gewonnen hat.

tenniskarte
Offline

Sieht auch nicht danach aus, als ob Mona eine große Chance hätte.

kk46
Offline

1:6 2:6 verloren

jens
Offline

ja , bei den FO sah das noch besser aus.

aber gut...mona hat noch einige chancen.

 

kk46
Offline

Das volle Programm hat sich erledigt. Sie sagt Mallorca und Eastbourne Quali ab.

JottEff
Online

Wimbledon wird sie auf jeden Fall antreten, egal welches Ergebnis, da wird das Preisgeld für die erste Runde massgeblich sein. Die 10 Punkte vom Vorjahr hat sie dann auch egalisiert. Und sollte es für die 2te Runde reichen, um so besser.

Ansonsten wirklich schade, aber ich rechne erst wieder zu den US Open mit einer in Normalform (nicht negativ gemeint!) befindlichen Mona und hoffe, dass sie so schnell wie möglich einen guten Trainer findet und engagiert.

tenniskarte
Offline

Ich musste peinlicherweise erstmal das Wort  egalisiert nachschlagen. Unter egalisieren versteht man einen speziellen Prozess in der Verpackung und Zusammenstellung von Waren. Ah so. Na dann kann ja jetzt beim Tippspiel Wimbledon (zumindest bei mir) nun gar nichts mehr schief gehen.

JottEff
Online

Dieser tenniskarte, hat er doch glatt die allgemeine Bedeutung "kassiert".

Nea

 

jens
Offline

ja, sieht übel aus bei Mona.

bei den FO hat man schon gesehen, dass sie nicht wirklich austrehniert. vorallem körperlich.

die trehnerentlassung kann man dann wohl auch mit den absagen in verbindung bringen. allerdings kann es ja nicht heissen, dass sie nun ohne Trehner arbeit. die Eltern allein dürften da zu wenig sein.

Wimby wird sie sicher spielen...allein schon wegen preisgeld. evtl kann sie auch noch die USO mitspielen. aber momentan sieht es nicht so aus, als ob sie in absehbarer zeit "normal"-form erreichen kann. gut möglich, dass es dieses jahr noch richtig bergab geht bei ihr....zumind wenn sie deutlich das trehing hochfährt, und zwar nicht nur das tennistrehning.