Mona in Antwerpen

145 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
tenniskarte
Offline

Machen wir doch gerne.
BZS führt inzwischen 4:1. Spielt auch besser, finde ich.

Markus
Offline

Der erste Satz ist wohl weg. Aber lieber so als wie gestern nach 4:0 - 4:4.

tenniskarte
Offline

Aber Mona signalisiert das sie noch da ist u. verkürzt auf 2:5.

tenniskarte
Offline

Außer neue Bälle, gab es jetzt auch mal ein paar schöne Ballwechsel, was aber unnötig den ersten Satz in die Länge zieht.
Nun steht aber AD hinter der Tschechin u. ich gehe mal davon aus, dass wir gleich den 2. Satz einleiten können.

So ist es auch 6:2.

tiger2310
Offline

hmm gutes Coaching, also Mona geht drauf ein und freagt noch mal nach usw.

tenniskarte
Offline

Ich stelle fest, der zweite Satz beginnt wie der erste. 0:2 Rückstand. Mona kann auch machen was sie will, ihre Gegenerin hat meistens eine Antwort darauf.

tenniskarte
Offline

Jetzt hat aber auch mal Mona ihr Spiel durchgebracht und verküzt auf 1:2.

tenniskarte
Offline

MTO BZS

Markus
Offline

Brauchst keine Selbstgespräche zu führen. Ich frag mich, was sie hat.

tenniskarte
Offline

Na wenn sonst keiner berichtet.
Geht schon wieder weiter.

tiger2310
Offline

Ja was war da los bei Ihr.

Markus
Offline

Will Barthel jetzt abschenken ?

Markus
Offline

2:3. Sehr schön.

tenniskarte
Offline

Ich glaube die Tschechin hatte vorhin kurzfristig Probleme Luft zu bekommen.
Mona bleibt noch dran. 2:3

tiger2310
Offline

Okay. So spannendes Spiel gerade.

Markus
Offline

Naja, so spannend finde ich es nicht. Mona wird leider in 2 verlieren, aber wenigstens hat sie alles probiert.

tiger2310
Offline

Als ich das geschrieben habe, hat BZS das Spiel sich geholt. Sad

tenniskarte
Offline

Sehe ich auch so bei 2:5. Das Match ist durch.

Markus
Offline

2:5. Jetzt machen wir den Deckel drauf und nehmen die 100 Punkte mit.

tiger2310
Offline

Dann eben gleich Petko, die dann bis 3 Uhr nachts spielt.

unsinkbar
Offline

Ich finds sehr schade für Mona. Aber nach wie vor finde ich, dass sie auf einem guten Weg ist. Ich finde sie hat nicht schlecht gespiet. Habe sie schon deutlich schlechter gesehen. BZS hat heute einfach fast alles zurück gebracht und ich fand sie heute echt stark. Schade Mona, aber weiter gehts. Wenn du so weiterspielst, dann kommst du in dieser Saison wieder unter die Top 30.

Yvetta
Offline

Seufz.

Markus
Offline

Kann man ihr keinen Vorwurf machen. Nicht jede bricht anfangs des zweiten Satzes ein. Das war schon ordentlich.

Singu
Offline

Babora ist ein ganz anderes Kaliber als Genie gewesen . Das wusste ich nach den ersten Matches schon . Gegen Mona hatte 
ich noch auf einen Sieg gehofft . Aber als ich Babora gegen Cornet gesehen habe wußte ich schon da gibt es für Mona oder 
Genie nichts zu holen . So privat ist Babora sehr nett ,anders als auf dem Tennisplatz ! Mona hat aber Potenzial um besser 
zu spielen . Auch der Sieg gegen Genie war nicht überragend , aber das Ergebnis stimmte für sie . 

walking in the Genie wonderland

Seiten