Mon(a) cheri bei den French Open

65 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Tennis Fan
Offline

Schade da wäre noch mehr gegangen als Runde 3 hoffentlich kann sie daraus lernen und bleibt bei dem Trainerteam wenn sie so wie bei den French Open spielt dann kann es auch weiter nach oben Richtung Top 40 gehen.

StGraf
Offline

Mona hat nicht gegen Parmentier verloren sondern gegen ein französisches einseitiges Publikum.
Daraus kannst Du liebe Mona nur lernen.
Mit normalem Publikum ohne Aufheizung hättest Du gewonnen.

Angie
Offline

In erster Linie ist sie an ihren Nerven gescheitert. Das Publikum in Paris bejubelt grundsätzlich die eigenen Spieler/innen mehr, es hilft natürlich nicht immer. Mit etwas mehr Abgezocktheit und Nervenstärke kann man dagegen bestehen, aber das kommt wohl erst im Laufe der Jahre.

kk46
Offline

Mona spielt nicht in Marseille, das Draw kam gerade raus und sie steht nicht drin.

Sie wird jetzt die beiden Qualifikationen in Birmingham und 's-Hertogenbosch spielen.

Seiten