Mona in China 2017

23 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
kk46
Offline
Mona in China 2017

China, Guangzhou. Guangzhou Open (WTA International) vom 18. bis 23. September 2017
1. Runde Mona Barthel gegen Jing-Jing Lu (CHN/Q)

JottEff
Online

Guter Start für Mona. 3-0 mittlerweile. Man beachte die "Zuschauermassen".

Nach 21 MInuten Spielzeit holt sich Mona den ersten Satz mit 6-0.

JottEff
Online

Anderes Bild in Satz 2:

Lu führt mit 5-4. Die Chinesin ist stärker und sicherer geworden. Mona hat Probleme ihren 1. Aufschlag ins Feld zu plazieren ( 55% nur noch). Und wenn er kommt, ist er zu ungefährlich. Dazu kann sie die sich bietenden Breakchancen nicht nutzen.

Da ist Satz 2 mit 6-4 dank Monas insgesamt siebtem Doppelfehler an die Chinesin gegangen.

JottEff
Online

Break und damit 4-3 Führung für Mona im dritten Satz. Vielleicht kann sie das Match jetzt irgendwie zu einem positiven Ende bringen.

-

Am Ende mit 6-0, 4-6 und 6-3 gewonnen. Die Auftritte in den Sätzen 2 und 3 lassen nicht unbedingt auf ein weites Vordringen in diesem Turnier schliessen.

popinjay
Offline

Achtelfinale gegen Aleksandra Krunic (SRB)

Julie
Offline

JottEff schrieb:

Break und damit 4-3 Führung für Mona im dritten Satz. Vielleicht kann sie das Match jetzt irgendwie zu einem positiven Ende bringen.

-

Am Ende mit 6-0, 4-6 und 6-3 gewonnen. Die Auftritte in den Sätzen 2 und 3 lassen nicht unbedingt auf ein weites Vordringen in diesem Turnier schliessen.

Sie lag 0:3 im dritten Satz hinten und hat dann 6. Spiele am Stück gewonnen.

kk46
Offline

Achtelfinale gegen Aleksandra Krunic (SRB) 4:6 0:6 verloren

kk46
Offline

China, Wuhan. Dongfeng Motor Wuhan Open (WTA Premier 5) vom 24. bis 30. September 2017
1. Runde Mona Barthel gegen Monica Puig (PUR/Q)

Netzkante
Offline

Kleiner Fehlstart von Mona, 0:2, los jetzt, Mona, hau die Goldmedaillengewinnerin vom Platz.

Edit: Auweia, es läuft genau entgegengesetzt, 0:6 vergeigt, mal sehen, ob Mona noch was auspacken kann.

Edit: Clapping  Bei 1:5 im zweiten breakt Mona, bringt ihren Aufschlag durch, wehrt im nächsten Spiel einen Matchball ab und breakt dann zum 4:5.
C'mon, Mona, du kannst es doch, gib jetzt alles!  Good

Edit: 7:0 den Tie-Break geholt, unglaublich, Mona, lass dich knuddeln.  Dance 4

JottEff
Online

Unglaublich eigentlich. 1-5 zurück, dann Tiebreak erreicht und den mit 7-0 gewonnen. Jetzt nicht nachlassen im dritten Satz, Mona!

Julian
Offline

Hoffentlich endet das nicht so wie bei kerber 

Julian
Offline

Ich glaub ich spinn 3:2 PUIG 

Netzkante
Offline

Mona bringt ihr Aufschlagsspiel durch, 3:4, kritische Phase, aber noch ist Holland nicht verloren. Auf geht's Mona, wie wäre es mit einem kleinem Break jetzt? 

Edit: Leider hat es mit einem Break für Mona nicht mehr geklappt, bei 4:5 zwei aussichtsreiche Bälle etwas zu lang, Netzroller von Monica zum 4:6.

Aber nach einem Fehlstart noch ein toller Kampf von unserer Mona.  Good

kk46
Offline

1. Runde Mona Barthel gegen Monica Puig (PUR/Q) 0:6 7:6(0) 4:6 verloren

Barthel droht bis zum nächsten Frühjahr ein gewaltiger Absturz im Ranking, da sie ja praktisch kaum noch etwas gewinnen kann.

Tennisfan64
Offline

Schade, das Mona für ihren tollen Kampf nicht belohnt worden ist. Das hätte ihr für die kommende Zeit bestimmt Auftrieb gegeben. Aber vielleicht kann sie auch so einiges positives mitnehmen. 

Julie
Offline

kk46 schrieb:

Barthel droht bis zum nächsten Frühjahr ein gewaltiger Absturz im Ranking, da sie ja praktisch kaum noch etwas gewinnen kann.

Och, sie könnte die AO gewinnen. Scherz beiseite, zwei Turniere spielt sie auf jeden Fall noch und vielleicht holt sie in Down Under ein paar Punkte, da hat sie ja oft gut gespielt. Warten wir es mal ab.

Angie
Offline

WTA Peking R1: Mona Barthel vs Sorana Cirstea

Schwarzwaldmarie
Offline

Seit ihrem Turniersieg in Prag und dem Achtellfinale in Rom läuft für Mona Barthel garnichts mehr. Bei so einer langen Durststrecke muß man sich schon ein wenig sorgen. So bleiben in diesem Jahr 2 Highlights: Prag und das Achtelfinale in Melbourne.

Ansi
Offline

Artikel in der Süddeutschen Zeitung: Echt jetzt, oder? Naja, die Hälfte stimmt ja, und die Zahlen auch... Schön wärs.

30. September 2017 12:15

Tennis

Kerber und Barthel erreichen zweite Runde in Peking

 

 

Direkt aus dem dpa-Newskanal Peking (dpa) - Die frühere Weltranglistenerste Angelique Kerber und Mona Barthel haben die erste Runde beim WTA-Turnier in Peking überstanden.

Die 29-Jährige Kerber besiegte am Samstag die Japanerin Naomi Osaka 6:2, 7:5 und nahm damit noch einmal Revanche für die bittere Niederlage bei den US Open. Schon in der Vorwoche hatte sich die Kielerin beim Turnier in Tokio gegen Osaka durchgesetzt und anschließend das Halbfinale erreicht.

Barthel (Neumünster) siegte zum Auftakt gegen die Rumänin Sorana Cirstea 7:6 (7:4), 6:1. Siege in der Qualifikation holten Andrea Petkovic (Darmstadt) und Carina Witthöft (Hamburg). Petkovic bezwang die Spanierin Sara Sorribes Tormo 6:0, 6:4, Witthöft setzte sich mit 6:4, 6:1 gegen Ons Jabeur aus Tunesien durch.

In der nächsten Runde trifft Kerber auf die Siegerin der Begegnung zwischen Alizé Cornet (Frankreich) und der Chinesin Wang Yafan. Barthel könnte es mit US-Open-Siegerin Sloane Stephens aus den USA zu tun bekommen.

 

 
 

 

Container
Offline

Ansi schrieb:

Artikel in der Süddeutschen Zeitung: Echt jetzt, oder? Naja, die Hälfte stimmt ja, und die Zahlen auch... Schön wärs.
30. September 2017 12:15

Tennis

Kerber und Barthel erreichen zweite Runde in Peking

 

Direkt aus dem dpa-Newskanal Peking (dpa) - Die frühere Weltranglistenerste Angelique Kerber und
Mona Barthel haben die erste Runde beim WTA-Turnier in Peking überstanden.
Barthel (Neumünster) siegte zum Auftakt gegen die Rumänin Sorana Cirstea 7:6 (7:4), 6:1.
Barthel könnte es mit US-Open-Siegerin Sloane Stephens aus den USA zu tun bekommen. 

 

 

Deine Infos sind leider nicht ganz korrekt. Barthel hat gegen Cirstea 6:7(4:7) 1:6 verloren und ist somit in raus in Peking.
Für Mona ist es höchste Zeit, daß die Saison zu Ende geht. Ihre Form ist schon seit längerem mäßig.

 

Ansi
Offline

Ne, meine Info war korrekt, nur die der Zeitung nicht. Die haben's inzwischen korrigiert...
Ich hatte das Spiel geguckt. Da waren einfach zu viele Fehler in Monas Spiel - Spielfeld etwas größer und kein Netz in der Mitte, das hätts gebraucht. Sehr schade.

tenniskarte
Offline

Biggrin Ich find Mona cool. User Choke hatte sie ja mal persönlich kennengelernt und per PN berichtet, Ja, ich weiß, den Weihnachtsmann gibts auch nicht in echt. Ist eben Internet. Aber wenn du einen User seid 2011 kennst (wir betiteln das jetzt mal so), und du die Zeilen ließt, dann muss das nicht stimmen, richtig! Aber einige von Euch sind real (oder nicht?). Schon gut.

Container
Offline

Schwarzwaldmarie schrieb:

Seit ihrem Turniersieg in Prag und dem Achtellfinale in Rom läuft für Mona Barthel garnichts mehr. Bei so einer langen Durststrecke muß man sich schon ein wenig sorgen. So bleiben in diesem Jahr 2 Highlights: Prag und das Achtelfinale in Melbourne.

Wir alle wissen, daß es Mona viel besser kann, aber offenbar kann sie es einfach nicht umsetzen. 
Warum auch immer. Sehr schade. Bleibt zu hoffen, daß es in Australien 2018 wieder besser läuft.
In Hobart und auch bei den Australian Open hatte sie ja schon sehr gute Resultate.