Mona erobert 2015 Auckland und Hobart

74 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
kassandra
Offline

5:5 angie, du bist in schuld

sag niemals nie ...

Angie
Offline

Da ist doch schon wieder das Break Wink  .... bitte nun das Match zumachen! Aber warum sollte Mona es weniger spannend als Angie machen?

kassandra
Offline

6:5
break auf break,
und so geht es heiter
immer weiter
oh welch ein schreak

sag niemals nie ...

Angie
Offline

Hm.... leider wieder Breakbälle ...sie hätte schon vor 'ner Stunde fertig sein können ...

kassandra
Offline

break 6:6  folgerichtiger ablauf, und wer macht es wieder ? ...

sag niemals nie ...

jens
Offline

ich sags ja XXL-Trehningsstunde für Mona. wenn sie jetzt noch gewinnt wäre es noch besser. allerdings muss sie dann morgen noch eine machen.

Tennis Fan
Offline

hm liegt schon mit mini Break zurück.

kk46
Online

Barthel raus. Sie passt sich damit den deutschen Damen Friedsam, Lisicki, Petkovic und Witthöft an, die auch 2015 alle bislang sieglos blieben.

Angie
Offline

Leider 2x eine deutliche Führung verspielt ... nun bleibt nur noch Annika bei diesem Turnier.

kassandra
Offline

62:7  natürlich miss brengle, glückwunsch, 
        immerhin hat frau bartel 2h 43min durchspielen können, und soooo schlecht wars teilweise auch nicht, die zeit nach AO könnte sie schon mal ins auge fassen,                weiterhin gute regeneration

sag niemals nie ...

jens
Offline

ja, da hat sich Mona die butter vom brot nehmen lassen von Brengle.

unsinkbar
Offline

Sehr schade für sie, aber das ist jetzt nicht das erste mal, dass ihr das passiert.

kk46
Online

Brengle steht bereits im Halbfinale. Da wäre eigentlich einiges für Barthel drin gewesen bei diesem Turnier.

Seiten