Mona Malade in Australien 2016

33 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
jens
Offline
Mona Malade in Australien 2016

Monas Frühjahrsallergie hat sich nun zu einer chronischen Krankheit verschlimmert. quasi dauerverletzt Dash 1 ... sie musste beide turniere dieses jahr vorzeitig abbrechen....aber nicht bevor sie alle Japanerinnen rausgeschmissen hatte.

letztes jahr R2

R1 gg King (Halbjapanerin) nr.349

naja als ungesetzte, eine durchaus gute auslosung. Mona hat aber schon gegen weit ungefährlichere gegner verloren Pardon ... der rest der auslosung wäre dann nur noch draufgabe...bzw ist wie fürs aufgeben gemacht.

Julie
Online

King hat taiwanesische Wurzeln.

ProAss
Offline

Mona hat auch schonmal einen Satz gewonnen. 6:3

kassandra
Offline

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

5:5  etwas zu ausführlich  das ganze. Falls Mama wieder mal coacht allerdings verständlich.

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

5:7  je nun,  King liegt ja in der WRL fast 300 Nummern höher

sag niemals nie ...

Tobias
Offline

Dann muss Mona den Ball halt wieder mit ihrer "Lieblingsgeschwindigkeit" schlagen, dann klappt das auch schon^^

ProAss
Offline

Völlig überraschend gewinnt sie aber nicht, wenn sie einfach nur mit ihrer Lieblingsgeschwindigkeit schlägt...

Break hinten und ich befürchte, Mona fliegt. Schade, weil das ist ein Match, dass sie eigentlich gewinnen muss.

kk46
Offline

Hat in 3 Sätzen verloren. Somit ist der Auftakt sogar noch schlechter als im letzten Jahr und auch sie verpasst, wie Petkovic, die vorzeitige Normerfüllung für Rio.

Dadurch dass Beck, Lisicki, Friedsam, Görges und Siegemund gewonnen haben, wird die Olympia-Quali der Deutschen enger und enger.

Angie
Offline

Schade um das vorhandene, nicht genutzte Potential (Top10würdig). Trennen von Mama, Mentaltraining und es muss ein Trainer her, der sie mal aus ihrem Dornröschenschlaf erweckt.

jens
Offline

die frühjahrsallergie von mona hat nur einen satz zugelassen. halbjapanerinnen ergeben halt auch nur ein halbes metsch. bei rest war sie wieder malade und es ging den bach runter.

hoffentlich müssen wir jetzt nicht wieder bis nach Wimby warten, bis mona in schwung kommt.

kk46
Offline

Barthel hat sich immer noch nicht erholt und sagt St. Petersburg ab. Da geht es dann vermutlich ab Sommer auch im Ranking wieder runter, weil jetzt eigentlich die Zeit wäre, vielleicht mal in Richtung Top 40 zu schauen. 

unsinkbar
Offline

Ich glaub wir müssen hier der Realität ins Augen sehen. Mehr als die letzten Jahre wird von ihr auch in Zukunft nicht kommen. Ständig verletzt und dann auch keine Entwicklungen in ihrem Spiel und an ihren Bewegungen.

Stefanlix
Offline

Das muss man wohl leider so sehen. Mehr wie TOP 50, bzw. Deutsche Nummer 6 kann man wohl nicht mehr erwarten.

kk46
Offline

Auch in Dubai wird Barthel nicht spielen. Leider gibt es auch keine Infos, was sie eigentlich genau hat. So langsam ist die Quali für Rio in größerer Gefahr für sie.

Julie
Online

Naja, Dubai hat eh ein krass besetztes Feld, ob sie da groß gepunktet hätte, ist fraglich.

kk46
Offline

Barthel sagt auch Doha ab.

kk46
Offline

Die Absagen gehen weiter, auch für IW eine Absage und somit eine 0 Punkte-Wertung für sie.

kk46
Offline

Und auch Miami abgesagt. Damit dürften die Chancen groß sein, dass sie auch Charleston absagen wird. Wann überhaupt mal wieder eine Rückkehr erfolgen wird, ist ziemlich ungewiss.

JottEff
Offline

Infos darüber, was die Gründe für Monas langen Ausfall sind, gibt es wohl bis dato immer noch nicht?

kk46
Offline

Leider gibt es als letzte Meldung nur ihr Facebook-Posting vom 12. Februar. Ob es immer noch der Rücken ist oder was anderes, ist leider nicht klar.

Vielleicht erfährt man in Stuttgart etwas, wo sie eigentlich Quali spielen müsste.

JottEff
Offline

@ kk46 Danke für die Antwort. Irgendwie ist man ja bei Mona schon "Eigenbrötlerei" und "Verschwiegenheit oder besser Zurückhaltung" in den Medien gewöhnt. Schade eigentlich.

kk46
Offline

Nächste Absage: Charleston

Sie hat jetzt also bereits 6 Turniere absagen müssen.

Julie
Online

Charleston wundert mich jetzt nicht. Egal wie fit sie momentan ist, für ein einziges Turnier in die USA zu fliegen, lohnt sich einfach nicht. Hoffentlich kann sie danach aber bald wieder spielen.

kk46
Offline

Barthel scheint auch Stuttgart abgesagt zu haben, denn sie taucht auf der Qualiliste nicht mehr auf.

http://www.porsche-tennis.de/prod/pag/tennis.nsf/web/german-tournament_p...

Julie
Online

Oh man, was hat sie eigentlich?

kk46
Offline

Leider weiß ja niemand etwas, da sie auch von sich aus nichts schreibt.

Man weiß einzig, dass sie weiterhin für Turniere gemeldet hat und eigentlich für den Club an der Alster in diesem Frühjahr Bundesliga spielen will.

kk46
Offline
JottEff
Offline

Das liest sich ja ziemlich heftig. Hoffentlich geht es mit Mona bald bergauf und sie kann komplett gesundheitlich hergestellt werden. Daumen drücken, dass sie kein Fall wie Robin Söderling wird und wieder aktiv auf die Tennisplätze zurückkehren kann. Ist halt ein "verlorenes Jahr", aber was macht das schon, wenn sie in Zukunft wieder gesund mitmischen kann.

@kk46                 danke für die Info

 

Julie
Online

Ich glaube auch, dass das Comeback lange dauern wird. Bin mal  gespannt, ob sie überhaupt RG oder Wimbledon spielen kann.

kk46
Offline

Ab Ende Juli würde sie auch ein Protected Ranking bekommen.

Seiten