Mona in Neuseeland und Australien 2018

17 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
popinjay
Offline
Mona in Neuseeland und Australien 2018

Neuseeland, Auckland. ASB Classic (WTA International) vom 1. bis 6. Januar 2018

1. Runde Mona Barthel (7)  gegen Varvara Lepchenko (USA)

tenniskarte
Offline

Mona spielt nachher noch. Aber daran kann man mal wieder sehen wie schnell Threads untergehen. Man hätte es auch unter allgemeines oder so bringen können, was dann aber weder gegenüber Mona noch der Homepage gerecht geworden wäre. Kompliziertes deutsch, gerecht geworden wäre. Hm. Mhm. Justiziell betrachtet aber eine vernünftige Aussage. Wobei der Sinn einer Aussage keine Aussage sein kann. So sitz ich hier und denke was ich könnt schreiben, bin es ich doch sonst gewohnten den Worten aus dem Herzen freien Lauf zu lassen. Wir halten somit was am Anfang des Jahres fest? Kauderwelch und Tennisbälle die über das Netz fliegen. Super Beitrag. Und falls dich die User demnächst für plemp plemp erklären, mach dir nichts draus, hauptsache Mona gewinnt.

JottEff
Online

Auckland, 23:06 MEZ:                  "Regenzeit"

Aber anscheinend setzt sich doch die Sonne allmählich durch.

 

 

Ansi
Offline

Jetzt wollte ich der Mona gerecht werden und ihr Spiel um 23Uhr gucken, und was zeigt Sekastream? Strahlender Sonnenschein aber einen gefluteten Court und drumrum ein paar Zuschauer unter Regenschirmen. Da bin ich ja gespannt wann das dann losgeht. Aber wir haben ja Zeit - das Jahr ist noch jung... Oder a la tenniskarte: hauptsache Mona gewinnt.

Julie
Offline

Es wird schon fleißig geputzt und trocken gewischt...

Jonas
Offline

Das erinnert mich an den deutschen Sommer. Gestern konnten auch nicht alle Spiele stattfinden, wodurch der Zeitplan heute gut gefüllt ist

Container
Offline

1.Satz 2:6 gegen Lepchenko. Schwacher Auftritt von Mona Barthel. Keine harmonische Aufschlagsbewegung. 
Komplett abgestochen. Beim Aufschlagsspiel beim Stand von 2:4 überhaupt nicht mehr durchgezogen.
Beim Return viel zu passiv, vor allem beim 2.Aufschlag der Gegnerin.  Da muß im 2.Satz viel mehr kommen. 

 

kk46
Offline

1. Runde Mona Barthel (7) gegen Varvara Lepchenko (USA) 2:6 2:6 verloren

Barthel ist jetzt seit über 7 Monaten außer Form. Ich sehe da ziemlich schwarz, da sie praktisch den Großteil ihrer Punkte bis Mitte Mai verteidigen muss.

Container
Offline

Sehe ich genauso KK46. Erschreckend schwacher Auftritt von Barthel. In dieser Verfassung wird sie in den nächsten
Monaten in der Weltrangliste durchgereicht und das zu recht. Da stimmt gar nichts mehr in Monas Spiel. Der
Aufschlag ist eine Katastrophe. Entweder hat sie eine Schulterverletzung oder was sollen diese Einwürfe mit einer
abgestochenen Bewegung , auch bereits beim 1.Service.? Im 2.Satz kann sie 5 Breakbälle nach 40:0 Vorsprung
im 1.Aufschlagspiel von Lepchenko nicht nutzen. Die 3 Breakbälle hatte sie gut herausgespielt. Das war aber auch
schon alles im 2.Satz. Die Körpersprache stimmt nicht. Sie nimmt die Niederlage völlig gelassen hin, als ob es ihr
fast egal ist. Mona hat ein großes Talent, daß in den letzten Jahren komplett verkümmert ist. Sehr häufig steht  sie
bei der Vorhand  falsch zum Ball und verschlägt bedingt durch ihre Griffhaltung. Da stellt sie nicht um. Das ist schon
seit Jahren so. Kein Trainer hat das bei ihr abstellen können. Genauso verhält es sich mit ihrem Gelöffel, wenn sie unter
Druck kommt. Heute war sie meistens viel zu passiv und Lepchenko hatte leichtes Spiel.  Seit Mai 2017 bringt sie kaum
noch Ergebnisse. Mona ist in einer schweren Formkrise, warum auch immer. Sehr schade.

kk46
Offline

Australien, Hobart. Hobart International (WTA International) vom 07. bis 13. Januar 2018
1. Runde Mona Barthel gegen Varvara Lepchenko (USA)

popinjay
Offline

1. Runde Mona Barthel gegen Varvara Lepchenko (USA) 0:6 6(4):7 verloren.

Die Pleitenserie geht also weiter.

Julian
Offline

Von ihren letzten 15 Matches gewann sie grade mal 2

Jonas
Offline

Absolut lächerlich

kk46
Offline

Barthel hat nach Wmbledon inzwischen weniger Punkte als Zaja oder Hobgarski geholt. Inzwischen braucht sie schon fast ein Wunder, um ab Mitte Mai noch in den Top 100 zu stehen.

Jonas
Offline

Ihr Ziel ist es unter die TOP 20 zu kommen. 

Angie86
Offline

Gibt es für diese Aussage eine Quelle?

kk46
Offline