Mona in Quebec City, Seoul, Linz und Luxemburg 2016

39 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Jürgen
Offline

Ja, das kann man nur hoffen. Eine Stärke ist wohl immer noch ihr Aufschlag - wenn er denn kommt. Die ersten 15 Auschläge, die im Feld landeten, hat sie zu 100% in direkte Punkte verwandelt. 5 Assen stehen allerdings auch 5 Doppelfehler gegenüber ( Carina: 0 Asse und 8 Doppelfehler). Wenn man bedenkt, wie souverän Carina durch die Quali gerauscht ist, dann gibt dieser klare 6:1 und 6:4 Sieg wirklich Hoffnung, dass der ganz große Absturz ausbleiben wird.

popinjay
Offline

Mona muss morgen wieder auf Court 1 ran.

Und das bei einer Vorjahresfinalistin.

Sad

kk46
Online

Problem ist, dass durch das Samstagfinale das Turnier recht schnell über die Bühne gehen muss und damit morgen alle AFs. Leider wird in diesem Jahr der 2. Court auch nicht mehr wie im Vorjahr gestreamt.

tom
Online

Spitze mona,jez hört das bei der andern mit den photos auf! Und auch gegen alte schweden is was drin!

kk46
Online

Achtelfinale gegen Johanna Larsson (SWE/8) 1:6 4:6 verloren

Barthel fällt damit in den Bereich 190/195 im Ranking ab.

Julie
Offline

Reicht immerhin für die AO-Quali. Nächste Woche kann sie ja nochmal Punkte holen in Poitiers.

kk46
Online

Die Frage bleibt aber, ob sie überhaupt nach Australien fliegen wird. 2010/2011 war sie in einem ähnlichen Rankingbereich und sie hat sich damals gegen einen Flug nach Australien entschieden. Sie hätte halt das Problem, dass sie wohl nur in die Quali von Shenzhen aktuell hineinkommen würde. Aber noch kann sie in diesem Jahr punkten.

Julie
Offline

2011 hatte sie aber auch noch kaum Einnahmen aus dem Tennis, während sie diese Saison ja allein mit den Slams mehr verdient hat als 2011.

Seiten