Wuhan 2014 - Arbeitswoche 39 für Mona

84 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
kassandra
Offline

3:6  satzausgleich hat sich bouchard redlich verdient, man wird weiterhin gespannt sein dürfen, auch wenn man auf bouchard tippt ...

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

barthel 1:0 glatt und ohne kompromisse

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

2:0 break glatt und ohne ...

sag niemals nie ...

Angie
Offline

Mona mit einem starken Winner zum 2:0 - Break vor ...

kassandra
Offline

nicht realisierte breakbälle können ganz schön an den nerven sägen

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

 reabreak  1:2  das bleibt bouchard am ende doch erspart

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

2: 2  das spiel kann jetzt beginnen, bartel nicht mehr ganz so kriegerisch, eher etwas besorgnis bei ihr zu sehen, schaun mir mal,  noch 50:50

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

momentum zu bouchard gewandert ...

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

2:3  letztes break ?  hoffe ich mal nicht, obwohl

sag niemals nie ...

Angie
Offline

Leider jetzt Bouchard mit dem Break zum 3:2 ... muss aber nicht viel bedeuten ...

kassandra
Offline

2:4 bouchard ist jetzt  klar, sie holt es

sag niemals nie ...

jens
Offline

ja mona jetzt doch wieder unter druck. da hat sie sich die butter vom brot nehmen lassen.

Angie
Offline

5:3 Bouchard ... sie wird jetzt versuchen, das Match bei Monas Aufschlag einzutüten .... diese muss den Aufschlag halten ..

kassandra
Offline

3:5  theoretisch alles noch drin, praktisch jedoch ...

sag niemals nie ...

Angie
Offline

Stark - nach 0:40 doch noch der Spielgewinn zum 4:5 ... aber jetzt Aufschlag Bouchard ...

Tennis Fan
Offline

stark drei Matchbälle in Folge abgewehrt vielleicht kommt bouchard jetzt ein bisschen ins grübeln.

kassandra
Offline

4:5 bravo , hätte ich nicht gedacht.  aber zu hoffen, daß barthel nochmal alles aktiviert, will mir nicht recht gelingen ...

sag niemals nie ...

Angie
Offline

Starkes Match von beiden mit dem besseren Ausang für Bouchard - 6:4 in Satz 3.

jens
Offline

ja spannend war es allemal ... auch phasenweise ganz gut. schade für mona ... da war, wie man so schön sagt, mehr drin. bouchard hat es aber dann ganz rutiniert runtergespielt.

kassandra
Offline

4:6 endlich gegen das gesetz des turniers ein favoritensieg.  andererseits, habe barthel selten so angriffslustig  und gut gesehen, war dennoch ein gutes turnier leider ohne besseres ende. jedenfalls war das ein sehr packendes und spannendes spiel, weiter so frau barthel ( noch ein wenig an der mentalität hinsichtlich durchhalten schrauben ?)
PS: habe immerhin ab  2. satz nicht mehr kerber getickert, war mir trotz 1. satz zu klar

sag niemals nie ...

Raugart
Offline

stimmt: mit aller Macht nun doch nicht gegen NL dagegen gestemmt.
Mona hatte die große Chance bei 2:0 im 3. Satz bei eigenem Aufschlag (glaube ich jedenfalls) davon zu ziehen, vergeben, leider.Sonst aber war Mona beachtlich stark!

Knecht001
Offline

genie dann doch zu stark heute... trotzdem: dem vernehmen nach war es ein toller fight, kopf hoch!

eat, sleep, GENIE, repeat...
Markus
Offline

Kleiner Trost für Mona: die Erfolgsgeschichte im Doppel mit Minella geht weiter. 10-8 in der Lotterie gegen Kalashnikova/Thorpe. 2. Runde gegen Hlavackova/Peng. Wiedersehen macht Freude.

Seiten