Bine in Luxemburg 2013

69 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
tenniskarte
Online
Bine in Luxemburg 2013

BGL BNP Paribas Luxembourg Open, vom 14. bis 20. Oktober 2013.
Erste Runde: Sabine Lisicki (3) gegen Donna Vekic (CRO).

Choke
Offline

Luxemburg hat allen Deutschen attraktive Lose beschert. Lisicki dürfte nach ihrem überraschenden Ausstieg aus dem Turnier in Japan wegen Hüftproblemen sicher etwas Trainingsrückstand mit nach Luxemburg bringen. Vekic ist noch extrem jung und eine aufstrebende Spielerin, die dieses Jahr schon das ein oder andere Mal zu überraschen wußte. In Runde zwei könnte es dann gegen Kristina Mladenovic gehen. 

Petkovic hat mit der ebenfalls jungen Eugenie Bouchard ein hartes Los erwischt. Bouchard kommt mit ihrem 1.WTA-Finale (63 57 26 gegen Stosur) im Gepäck nach Luxemburg. Kein einfaches Los. Allerdings muss Bouchard erst einmal 7 Stunden Zeitdifferenz überwinden. Vermutlich ist diese Partie erst am Mittwoch.

Mona Barthel war die letzten Wochen nicht wirklich in Form. Ihre 1.Gegnerin Voegele hat letzte Woche in Linz das Halbfinale erreicht und u.a. Sloane Stephens geschlagen. Gegen Aga Radwanska verlor sie vor kurzem auch nur 64 46 46. Ich sehe Mona fast ein bisschen inder Außenseiterrolle aufgrund ihrer Form und der Form von Voegele.

Annika Beck spielt zum Auftakt gegen Pironkova, die in Wimbledon 2010 das Halbfinale und 2011 das Viertelfinale erreichte. 2013 verlor sie im Achtelfinale gegen A.Radwannska in 3 umkämpften Sätzen Sie ist so ein bisschen die bulgarische Lisicki. Auf Rasen lief es in ihrer Karriere bisher mit Abstand am besten. Dieses Jahr hat sie aber auch extreme Formschwankungen. Eine große Wundertüte und derzeit nur auf Platz 99.

Ich sehe keine Deutsche sicher in der 2.Runde. Alle haben Gegnerinnen bekommen, die es in sich haben und ihnen gefährlich werden können. Beck hat mit der formschwachen Pironkova wohl noch das beste Los erwischt. Petko ist gut drauf, aber Bouchard auch. Lisicki ist gegen Vekic eigentlich klare Favoritin, könnte aber noch nicht wieder ganz fit sein. Mona muss gegen Voegele auch auf der Hut sein.

Witthöft könnte sich heute auch noch ins Hauptfeld spielen mit einem Sieg über die Polin Piter. Die Qualifikantinnen haben folgende Aussichten erwischt: Es geht entweder gegen
Su-Wei Hsieh, Karin Knapp, Kristina Mladenovic oder Kirsten Flipkens. Die beiden letztgenannten sind wohl am schwierigsten.

Kermit
Offline

Barthel und auch Petkovic sind hier meiner Meinung nach eindeutig in der Außerseiterrolle. Bouchard (meine neue LIeblingskanadierin) spielt schon seit Monaten konstant sehr gut und hat dabei so einige namhafte Gegnerinnen ausgeschaltet (Jankovic, Stephens, Ivanovic, Robson,...), nicht zu vergessen den Satzgewinn gegen Serena in Cincinnati.
Was die Auftaktpleiten angeht kann man Barthel schon fast Görges 2 nennen.
Dagegen sehe ich Lisicki und Beck eindeutig in der nächsten Runde.

tenniskarte
Online

Das fängt schon toll an. Die junge Vekic führt 3:0. Bin ich gespannt, was Bine dagegen unternimmt.

Markus
Offline

Na ein weiteres Break kassieren. Das sieht gar nicht gut aus. Sie hat ihren Verballer-Modus an.

tenniskarte
Online

Lisicki schlägt jetzt zurück. Besser spät als nie. 

Choke
Offline

Ich finde die Kamera-Einstellung genial. Man ist sehr dicht dran und das Tempo und die Höhe am Netz kommt viel besser rüber. Eine flache Kamera-Einstellung bringt so eine Partie doch authentischer rüber. Auf den ersten Blick scheint der Platz schnell als Linz zu sein. Was meint ihr? Wirkt das wegen der Kamera so oder könnte das so sein?

tenniskarte
Online

Die Perspektive ist okay. Aber ob der Platz schneller ist? Ich finde nicht. Oh, oh 5:2 für die Kroatin.

tenniskarte
Online

Und da ist der erste Satz weg. Bine, Bine !!

andreas
Offline

Erster satz weg Sad

Choke
Offline

Ich hatte mich im Vorfeld des Turniers in Luxemburg nach der Auslosung schon recht ausführlich zu den deutschen Spielerinnen geäußert. Da war ich der Meinung, dass Lisicki es vielleicht nicht leicht haben wird. Weil sie zum einen 7 Stunden Zeitverschiebung und einen anstrengenden Flug erst einmal wegstecken muss und weil sie wegen ihrer Absage und leichten Hüftverletzung die letzten Tage sicher nicht gut und vielleicht deutlich zu wenig trainiert hat. Noch ist alles drin, aber so langsam muss sie ins Rollen kommen und ihre Fehlerquote drastisch senken, ansonsten wird das heute nichts. Ich hoffe sie kann das noch drehen.

Choke
Offline

Da ist das Rebreak und die allererste Führung des Matches. 3:2 Lisicki im 2.Satz. War das die Wende? Jetzt nachlegen und vorne bleiben. Wenn Lisicki sich hier nur ein wenig steigert, kann sie das Match locker in den Griff bekommen. Ich finde Vekic jetzt nicht so stark, dass Lisicki das hier unbedingt abgeben muss, ohne die bisherige Leistung von Vekic abwerten zu wollen. Aber es liegt vor allem an Lisicki, dass das Ergebnis so ist wie es ist.

tenniskarte
Online

Ich finde Vekic schon nicht schlecht, aber Lisicki ist auch nicht ohne. Mal gucken was der dritte Satz bringt.

Choke
Offline

Bisher eine 2:0 Führung für Lisicki und den 5.Spielgewinn in Serie. Und das 3:0 und damit das Doppelbreak jetzt gleich hinterher. Das sollte doch jetzt die Vorentscheidung gewesen sein. Ich finde Vekic zwar auch nicht schlecht, aber so richtig gut spielt sie es heute auch nicht. Als Lisicki sehr unsicher wirkte und viele Fehler machte, hat Vekic ihre Taktik darauf nicht ausgerichtet. Sie hat selber immer weiter versucht den Return früh zu nehmen und druckvoll zu spielen und viele unnötige Returnfehler gemacht. Bei Lisicki stimmt auch im 3.Satz das Timing bei den Netzangriffen nicht ganz. Sie geht noch vorne, spielt an der T-Linie Halbvolleys und rennt wieder zurück. Das harmoniert auch noch nicht. Sie wählt auch öfter noch den falschen Schlag und trifft nicht die beste Entscheidung, wo sie nach ihren Bällen sich positionieren soll.
So, 4:0, das muss es jetzt gewesen sein. Nächstes Match wird sich dann gesteigert! Im Endeffekt läuft es jetzt doch auf einen sehr souveränen Sieg hinaus, ähnlich wie bei kerber letzte Woche gegen Niculescu nach verkorkstem 1.Satz.

tenniskarte
Online

Lisicki dominiert jetzt das Match. Bei 4:0 (gleich 5:0) sollte nichts mehr schief gehen. 

tenniskarte
Online

6:0 war nun doch heftig. Und im AF kommt dann Mladenovic oder Smitkova. Würde mal eher auf die Französin tippen.

andreas
Offline

Wenn lisicki so spielt wie im zweiten und im dritten satz ist halbfinale auf jedenfall drinnen!!!

jens
Offline

na das ist ja nochmal gut gegangen. da konnte lisicki ihre selbsternannte erfahrung seit wimby endlich mal ausspielen.

ja, finde auch, dass der platz recht schnell wirkt. die kameraperspektive lässt es aber schwer vergleichen. beide hatte einige probleme beim return...vekic stand dabei auch sehr weit hinten. lisicki ist aber auch eine harte aufschlägerin. also kann mehrere gründe haben.

andreas
Offline

Hauptsache eine runde weiter. An Guten Tagen kann lisicki jede besiegen;)

Choke
Offline

Ich meinte eigentlich vor allem die 2.Aufschläge, die Vekic für meine Begriffe zu früh und zu weit im Feld genommen hat und dadurch viele Fehler gemacht hat. Die Returns gingen oft weit im Aus. Returns auf 2.Aufschläge kann man bei den Damen sicher auch erstmal lang und platziert ins Feld bringen. Gerade die ersten knapp 1,5 Sätze, als Lisicki noch sehr unsicher und fehlerhaft wirkte. Aber Lisicki hat ab 3:3 im 2.Satz kein Spiel mehr abgegeben und die letzten 9 Spiele in Serie gemacht. Das war dann doch sehr dominant und überzeugend. Schlussendlich ein verdienter und ungefährdeter Sieg. Aber im nächsten Match sollte sie von Anfang an da sein und auch ein bisschen ihr Timing auf dem Weg nach vorne ans Netz und ihr Positionsspiel trainieren. Das wirkte manchmal doch etwas konfus.

tenniskarte
Online

Nun spielt sie doch gegen die Qualifikantin Tereza Smitkova (CZE).

tenniskarte
Online

Sieht nach arbeit aus für Bine. Mal gucken, ob sich unsere "Berlinerin" durchsetzen kann.

andreas
Offline

Erster Durchgang für lisicki Smile

tenniskarte
Online

6:4 ist schon mal die halbe Miete.

tenniskarte
Online

Ich glaube jetzt sind die Energiereserven bei der Tschechin so langsam aufgebraucht.

andreas
Offline

Jetzt ist lisicki fast sicher im Viertelfinale

tenniskarte
Online

Das war es 6:0 u. nun im VF gegen Knapp.

kassandra
Offline

Herzlichen Glückwunsch, das war saubere Arbeit und wahrlich nicht einfach.  Mit diesem sehr souveränen  Spiel hat Lisicki dem Lauf ihrer Gegnerin die Luft abgelassen und dann  auch vorzüglich gespielt,  vor allem mit  immer schnellerer Übernahme der Spielführung. Hat die Perspektive  nach oben  in der WLliste  bestätigt. Bemerkenswert gut. Gegen Knapp wird es wohl  nicht  soo schwierig werden, vermute ich jetzt mal.

sag niemals nie ...

tenniskarte
Online

Erstmal eine 3:0 Führung verspielt und schon stehts 4:4. Hoffentlich geht das gut.

kassandra
Offline

sehe grade rein, sieht nicht so aus, als ob Lisicki mit vollem Einsatz spielt, oder irre ich mich?

sag niemals nie ...

tenniskarte
Online

Wenigstens den Satz gerettet. Aber stimmt schon irgendwie, so dolle ist das ist nicht.

Seiten