Lisicki und das Wimbledon-Turnier 2014

323 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
kk46
Offline

Markus schrieb:

Wenn ich daran denke, wie ich damals mit Lisicki mitgefiebert habe, muss ich sagen, dass das in diesem Jahr sicher nicht der Fall sein würde. Das liegt erstens an Pocher und zweitens an ihrer zweifelhaften Einstellung zum Profitennis, die sich in den letzten zwölf Monaten herauskristallisiert hat.

Deswegen wäre ein Absturz im Ranking nach Wimbledon vielleicht sogar mittelfristig gut, weil sie sich einige Dinge hinterfragen muss, warum es dazu passiert ist.

Nach Wimbledon hatte sie alle Chancen der Welt in die Top 10 einzuziehen, aber wenn man ehrlich ist, war eigentlich nur noch das Turnier von Peking recht stark von ihr. Der Rest war Durchschnitt bis schwach.

Markus
Online

Lisicki hätte sogar das Kunststück fertig gebracht, als Wimbledonsiegerin (2000 Punkte) ein Jahr später weniger als 3000 Punkte auf dem Konto zu haben (2997).

Kermit
Offline

@Markus
Das ist jetzt aber sehr hypothetisch, nagut ich mach mal mit. Hätte sie Wimbledon gewonnen, wäre sie aber auch auf den Setzlisten weiter oben gewesen und hätte dementsprechend "einfachere" oder andere Gegner zugelost bekommen und eventuell mehr Spiele gewonnen und folglich nun eine höhere Punktzahl (abseits von Wimbledon).

Markus
Online

Und wie soll das gehen, wenn man gefühlt jedes zweite Turnier absagt ? Auch etwas, was mich das letzte Jahr gestört hat. Höhepunkte hierbei das Posten eines Bildes im Eisbad bei Twitter und die parallele Absage von Toronto sowie die Bekanntgabe der Trennung von Fissette und die gleichzeitige Absage von Tokio.

jens
Offline

naja ... man soll lisicki erstmal spielen lassen. sie ist halt ein schwieriger charakter.

die letzen 3 jahre hat sie immerhin HF (2011), VF (2012) und F (2013) erreicht. damit ist sie vlt sogar die beste wimbledon-spielerin der "neuzeit" (letzten 3 jahre).

2012 hat sie auch wochenlang kein einziges spiel gewonnen und in wimby liefs dann doch. sie hatte sogar gegen kerber metschball fürs HF.
vlt brauch lischen das so ... sie kommt halt über die emotion. sowas lässt sich schwer erklären, wie und wann sie nun gut spielt.

man muss wohl auch akzeptieren, dass tennis für lischen nicht das ein und alles ist.
wäre mal interessant, was lischen denn so macht, wenn sie mal wieder wegen angina ein geplantes turnier absagt. sie wird ja wohl nicht tagelang im bett liegen und reha machen.
interessant übrigens auch, dass ausgerechnet während der zusammenarbeit mit lischen, martina hingis mit dem satz aufgefallen ist, "dass tennisspielerinnen nicht vergessen sollten, auch ihr leben zu leben." 

lischen ist wohl eh untrehnierbar. sowas soll es aber auch in anderen sportarten geben.
bei den ital.fussballern, den taktik-fanatikern, soll es auch so einen geben, der sich an keine taktik hält und jeden trehner damit zur weissglut bringt. der darf aber trotzdem immer spielen, weil auch der gegner nicht weiss was man mit dem anfangen soll und dann planlos ins verderben laufen.

also abwarten...vlt macht bine in wimby doch wieder (fast) alle nackig.!? (wie die letzten 3 jahre)

Grantler
Offline

Julie schrieb:

... sie ist so eine Frohnatur auf dem Platz, das hat man selten und kann, wenn es nicht allzu mies läuft, auch über eigene Fehler lachen...

Hallo Julie, ich hab das zweifelhafte Vergnügen gehabt, Frau Lisicki hautnah (aus 50 cm Entfernung) erlebt zu haben, wie sie in Linz 2012 gegen die österreichische "Granate" Mayr-Achleitner untergegangen ist.

Da war nix mit Frohnatur und nix mit "über eigene Fehler lachen". Da war nur "jetzt aber raus hier" und zwar schnell.

Markus
Online

Los geht's mit Wimbledon 2014. Natürlich mit einem Break. Mal sehen, wie es weiter geht.

Carlos Moyá ali...
Offline

Gleich mal ein guter Auftakt für Bine mit dem Break Smile

Und auch gleich bestätigt zum 2:0, prima!

Julie
Online

Grantler schrieb:

Julie schrieb:

... sie ist so eine Frohnatur auf dem Platz, das hat man selten und kann, wenn es nicht allzu mies läuft, auch über eigene Fehler lachen...

Hallo Julie, ich hab das zweifelhafte Vergnügen gehabt, Frau Lisicki hautnah (aus 50 cm Entfernung) erlebt zu haben, wie sie in Linz 2012 gegen die österreichische "Granate" Mayr-Achleitner untergegangen ist.

Da war nix mit Frohnatur und nix mit "über eigene Fehler lachen". Da war nur "jetzt aber raus hier" und zwar schnell.

Das war aber auch ein Scheißmatch und da lief es doch grad am Ende der Saison kacke.

Jetzt grad ist sie wieder super drauf, führt mit 2 Breaks, lacht viel, ist locker, kreativ, nur manchmal etwas übermütig und macht dann unnötige Fehler.

Knecht001
Offline

glusko ist in allen belangen wohl zwei klassen schlechter als lisicki, demnach steht es auch 4:1. so wirklich zwingend ist ihre vorstellung bis jetzt noch nicht, der aufschlag ist noch ungewohnt langsam und die fehler auch noch hoch...

eat, sleep, GENIE, repeat...
Knecht001
Offline

break und rebreak, 5:2...

eat, sleep, GENIE, repeat...
jens
Offline

5-2 bine ... sieht erstmal ganz gut aus. okay glushko ist für lischen auch auf sand machbar.
ich habs noch nicht gesehen.... aber hat der oli pocher denn auch einen guten logen-platz auf den center-court bekommen ???

Julie
Online

Aber Lisicki hat die Kontrolle, das ist schon mal wichtig.

Markus
Online

Der wird nicht mal da sein. Ich bin mir auch ehrlich gesagt nicht sicher, ob ich da gerade eine sehe, die ernsthafte Chancen auf den Turniersieg hat. Eher nicht.

Carlos Moyá ali...
Offline

Das Ergebnis liest sich mit 6:2 aber gut! Die 1. Runde sollte also schon mal locker zu meistern sein Wink

Julie
Online

Ich glaube von Turniersieg muss man gar nicht reden, erstmal muss sie ein paar Runden überstehen.

Knecht001
Offline

glusko mal sicher nicht, markus... Biggrin

eat, sleep, GENIE, repeat...
jens
Offline

ja nur 1 ass im satz bei lisicki ... so kann man nichts reissen.
selbst radwanska schafft 2 ässer pro satz.

Knecht001
Offline

die fehler von beiden sind schon krass...
heisst das nicht asse, jens??

eat, sleep, GENIE, repeat...
Knecht001
Offline

julia implodiert jetzt wohl völlig und gibt das nächste break mit einem DF ab... ab jetzt easy going für lisicki, das wird sie zum auftakt freuen.

eat, sleep, GENIE, repeat...
Julie
Online

Bartoli sitzt im Publikum!

jens
Offline

ja auf dem center-court ist kein kraut gegen lischen gewachsen.!!!
könnte nä runde natürlich blöd werden, wenn sie gegen knapp/pliskova (marathon-metsch) ran muss. auf einem "normalo"-platz ist lichen wohl auch "normalo"-schlagbar.

Carlos Moyá ali...
Offline

@ Julie:
13:00: Before we get under way on Centre Court, a warm tribute is paid to Elena Baltacha, the former British No.1 who died of liver cancer last month. Defending champion Marion Bartoli arrives on court with one of the kids from Baltacha's Tennis Academy in Ipswich - who will perform the coin toss.

Ganz coole Aktion von Bartoli. Ist aber schon ein wenig skuril. Die Finalistin des letzten Jahres darf bei den Damen eröffnen und die Siegerin kommt zunächst auf den Platz und sitzt dann im Publikum!

jens
Offline

ja mit der leistung, bekommt lischen vlt auch für R2 ein center-courtchen vom veranstalter zugeteilt. vorher müssen sich knapp und pliskova aber noch auf eine siegerin einigen.

Carlos Moyá ali...
Offline

Vom Ergebnis her eine sehr gute Leistung. Das Match Pliskova gegen Knapp will aber auch kein Ende nehmen!

Knecht001
Offline

man weiß nicht so genau, was man von ihrer leistung heute halten soll. das ergebnis ist ein klares, das match war es auch, und doch kann sie damit nicht wirklich zufrieden sein. noch schlechter aufschlag, einiges an fehlern und die verwertung der breakchancen im ersten war richtig schlecht. klar wird sie nervös gewesen sein und hatte auch noch keine matchpraxis auf rasen, demnach kann man von ihr noch keine topleistung erwarten. sie wird sich aber ordentlich steigern müssen, wenn sie die 1300 punkte verteidigen will...

eat, sleep, GENIE, repeat...
jens
Offline

knapp verloren.!!!

tenniskarte
Offline
Tobi77
Offline

Das war doch mal ein recht ansehnlicher Auftakt. Klar sollte man den nicht überbewerten, aber ich denke sie wird Selbstvertrauen getankt haben. Gegen Pliskova müsste es auch locker reichen, wenn Bine so spielt wie heute.

kk46
Offline

Das Match gegen Pliskova dürfte ziemlich schwer werden, da die mit den besten Aufschlag auf der Tour hat.

Seiten