Lisicki in Washington 2016

31 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
kk46
Offline
Lisicki in Washington 2016

USA, Washington. Citi Open (WTA International) vom 18. bis 24. Juli 2016
1. Runde Sabine Lisicki gegen Kristina Kucova (SVK)

tenniskarte
Offline

Also, ich habe es grad erst auf der Startseite hier gesehen. Manchmal bin ich aber auch hohl im Kopf. Erstmal vielen Dank an kk46 und wir haben vorhin noch per PN über Lischen geplaudert - man muss jetzt nicht denken, dass ich deswegen die Ansetzung im Kopf hatte.

Kucova, mhm. 2:o Bine und mach was draus, ehe ich mich hier für immer blamiere mit meinen Tipps.

Julian
Offline

Oh nein binchen hat nen Matchball vergeben

Julian
Offline

Cool sie hat gewonnen Smile 6:3 7:5

kk46
Offline

1. Runde Sabine Lisicki gegen Kristina Kucova (SVK) 6:3 7:5 gewonnen
Achtelfinale gegen Kristina Mladenovic (FRA/4)

unsinkbar
Offline

Mal wieder 30 Pünktchen fürs Ranking. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen, aber immerhin sammelt es was...

Raugart
Offline

Wieder einmal ein Sieg. Mehr kann man nichts sagen. ------ irgendwie weiterhin sehr unbeständig während eines Satzes! Ich glaube, es stand 5:3 im 2.Satz mit eigenem Aufschlag: vergeigt.(4:5); klar -dann siegt die Gegnerin ohne große Gegenwehr( 5:5) . Dann schafft Sabine genauso problemlos das 6:5 (ich glaube ohne Punktverlust) --das war dann wohl f.die Gegnerin "zu viel" und Bine kommt dann leicht zum Satzgewinn.-------  Nun ein Tag Pause! Wie soll man da zum Spielrhythmus finden? ----Und die Frage: Was wird mir Quali für nächste Woche, wenn Bine über erwarten auch noch am Samstag hier in Wash. spielt?

Hat sie dann wieder eine Woche Pause und darüberhinaus:. nirgendwo gemeldet. Vollkommen verkurkste Spielmöglichkeiten.Und so will sie (durch Praxis) besser werden????

Tobias
Offline

Ich denke, 2016 sollte man abhaken! Ein vergeudetes Jahr, viel Gerede um einen Umbruch, wenig Taten (gut der Spielplan für das Jahr ist ja auch schon viel früher entstanden, da wird Nachrücken auch schwer möglich sein), eigentlich alles nur Dinge, die es im Hinblick auf 2017 zu verbessern gilt.

Man muss drauf hoffen, dass sie gesund bleibt, dass sie nicht gleich im nächsten Monat wieder den Trainer feuert, dass sie auch mal mehr als ein Match pro Turnier gewinnt!

Wenn dann der Preis zu zahlen ist, die Qualifikation für Montreal nächste Woche zu verpassen, dann ist das halt so. Aber jeder Sieg gibt neue Motivation, neues Selbstvertrauen, neuen Schub. Dass da jetzt erstmal Siege gegen Gegnerinnen bei einem "kleinen 280er" hermüssen, ist unerheblich. Sieg ist Sieg und ohne die kleinen Schritte bekommt sie nicht die Möglichkeit, größere zu machen!

Den Tag Pause kann man ihr nicht vorwerfen, dass liegt bei den Ansetzungen der Veranstalter (combined event, dazu auch noch Regen, der den Spielbetrieb beeinflusst). Wenns nach ihr ginge, würde sie bestimmt schon gerne später gegen Mladenovic oder Crawford antreten.

 

p.s.: als kleiner Tipp, Absätze machen den Text oft eher verständlich und weniger agressiv als 10 Bindestriche oder Fragezeichen hintereinander Wink nur mal so als Anmerkung, der wichtige Inhalt bleibt dadurch oftmals trotzdem erhalten^^

 

Julie
Offline

Gutes Aufschlagspiel von Lisicki, 3 Servicewinner, ein Ass, null Ballwechsel. 3:2 Lisicki.

Julie
Offline

Das nächste lief nicht so gut, Break Mladenovic. 3:4.

Julian
Offline

Nun also doch Lisicki fliegt raus

Julian
Offline

Was spielt sie eigentlich die nächsten Wochen?

kk46
Offline

Quali in Montreal

Julian
Offline

Naja noch ist sie nicht ganz draußen aber ich rechne nicht mit einer Wendung ich lass mich aber gerne besser belehren

Julian
Offline

Sonst noch was kk? Ist sie da wenigstens in der Quali gesetzt?

Julian
Offline

Jetzt ist es amtlich 3:6 3:6

kk46
Offline

Achtelfinale gegen Kristina Mladenovic (FRA/4) 3:6 2:6 verloren

Der Abstieg aus den Top 100 nach den US Open dürfte inzwischen kaum noch zu verhindern sein. 

kk46
Offline

Julian schrieb:

Sonst noch was kk? Ist sie da wenigstens in der Quali gesetzt?

Vielleicht noch Quali Cincinnati, aber das steht noch nicht fest, da es noch keine Qualiliste gibt. Lisicki kommt in keine großen WTA-Turniere und auch in keine Premierturniere direkt mehr hinein. US Open schon noch, aber selbst das AO-Hauptfeld für 2017 ist bei Lisicki aktuell noch nicht zu 100% sicher.

Julian
Offline

Hoffentlich geht es bald bergauf bei Lisicki das erinnert mich irgendwie an Genie. Vielleicht aber kommt sie dann auch wieder in die top 50 so wie genie

Raugart
Offline

kk46: Abstieg nach US-Open aus 100, aber nur wenn sie dort schnell ausscheidet.?

Quali Montreal mit Verteidigung von 150 Punkten (da hat Bine wohl voriges Jahr einigermaßen gut abgeschnitten?

Alle WTA-Turniere in unserer Turnier- Übersicht im Sept./okt. müßte sie Quali spielen?

Also, was ich heute sah, war erschreckend. Sie trifft ja kaum mal einen Ball, alles ins Aus oder ins Netz. Ein Glanzpunkt war das zu Null-Aufschlagspiel zu Beginn des Matches.

Hoffentlich verliert Navarro nicht die Geduld-- sie braucht unbedingt jemanden, der ihr hilft. Wer WILL eigentlich sonst Trainer von ihr sein.Den kann sie doch nicht schon wieder an die Luft setzen.

 

Markus
Offline

Raugart schrieb:

Sie trifft ja kaum mal einen Ball, alles ins Aus oder ins Netz.

Ich wollte nicht damit anfangen, aber wenn du als Fan das schon bemerkst: mir ging es genauso. Das war wirklich extrem schwach. Sie sollte langsam aber sicher den Schalter finden. Kann mich in diesem Jahr nicht wirklich an ein richtig gutes Turnier erinnern.

kk46
Offline

Raugart schrieb:

kk46: Abstieg nach US-Open aus 100, aber nur wenn sie dort schnell ausscheidet.?

Quali Montreal mit Verteidigung von 150 Punkten (da hat Bine wohl voriges Jahr einigermaßen gut abgeschnitten?

Alle WTA-Turniere in unserer Turnier- Übersicht im Sept./okt. müßte sie Quali spielen?

Mit den Top 100 kommt es natürlich darauf an, wie viele Punkte sie einschließlich der US Open holen wird. Nach Washington wird sie 876 Punkte im Ranking haben, 240 hat sie bei den US Open und 105 in Toronto zu verteidigen. Sie hat auch keine Punkte, abgesehen von 1-Punkt-Wertungen, bei ihren nicht-gezählten Resultaten, also wird sie nach den US Open mindestens 542 Punkte haben. Für die Top 100 braucht man aktuell 680/690 Punkte. Fehlen also noch gut 140/150 Punkte, damit sie in den Top 100 bleiben würde.

Sie wird Quali Montreal (ab Samstag) und dann 2 Wochen später vermutlich Quali Cincinnati spielen. Danach wollte sie Louisville spielen, aber das Turnier wird 2016 nicht ausgetragen und in New Haven wäre sie meilenweit vom Hauptfeld entfernt gewesen.

Sie müsste zumindest bei allen Turnieren ab Premier-Level aufwärts (Ausnahme US Open) Quali spielen. Bei den International Turnieren wird sie aber hineinkommen, also z.B. Quebec, Seoul oder Hong Kong. Linz und Luxemburg könnten vielleicht etwas schwerer werden, aber da wäre vielleicht auch eine WC drin.

Raugart
Offline

Ich danke für den umfassenden Überblick. (Beitrag 22)

Na ja, Spielmöglichkeiten hat sie dann aber noch genug 2016; aber da muß bei allem alles VIEL besser laufen. Schwere Zeiten für Sabine!!!

unsinkbar
Offline

Sie hat aber nach den US Open nichts zu verteidigen. Die Hauptsache ist es nicht aus den Top 100 zu fallen. Und wenn sie zumindest Erstrundenniederlagen vermeidet, sollte das was werden.

kk46
Offline

Sie müsste halt mal mehrere kleinere Turniere in Folge spielen. So einen Luxus wie zur Rasensaison, wo sie nur 1 Turnier in 3 Rasenwochen vor Wimbledon gespielt hat, sind eben nicht gerade förderlich für das Ranking.

unsinkbar
Offline

Letztens hat jemand geschrieben, dass sie nur eines kann: Entweder mehr trainieren oder mehr spielen. Ich denke sie muss erstmal durch mehr Training und vor allem sinnvolles Training Selbstvertrauen zu sich, ihren Fähigkeiten und den Bewegungsabläufen finden. Dann kann man auch jede Woche ein kleines Turnier spielen. Aber gleichzeitig haben wir jetzt nicht die Turnierserie mit vielen kleinen Turnieren. Die kommt erst wieder nach den US-Open. Da bleib Sabine im Prinzip nichts anderes übrig als genau das zu tun. Mal sehen, ob sie es denn auch tut.

Julian
Offline

In der Montreal Qualität ist sie an 15 gesetzt

Julian
Offline

*Quali blöde Verbesserung I-m so happy

tenniskarte
Offline
Ich weiß nicht, ob es zuviel verlangt wäre kk46 zu bitten den Thread-Titel umzubennen, weil für jeden Mist einen neune Thread anzulegen, halte ich für ungklug. kk46? Benenne Banane in Phatasie in fantadu bitte um, damit auch Lisschen mal ein Stück weit Erfolgserlebnisse hat, hier im Thread.
Nee, mir ist das das jetzt echt zu blöd, einen neuen Thread, wo dann am Ende nur 3, 4 Beiträge stehen, zu eröffnen.

Kanada, Montreal. Coupe Rogers (Premier 5), vom 25. bis 31. Juli 2016. Qualifikation. 1. Runde Sabine Lisicki (Q/12) gegen Jessica Pegula (USA).

 
kk46
Offline

Ich glaube, Lisicki braucht ab jetzt eine Qualithread, da Montreal mit Sicherheit nicht die letzte Quali sein wird, die sie jetzt spielen muss.

tenniskarte
Offline

Ich kapituliere für heute