Luxemburg 2014 - Last, but not Lischen

75 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
kassandra
Offline

ich denke hinsichtlich fed, alle hoffnung auf kerber und - da bin ich sicher - petkovic, der rest ist auszuwürfeln.

sag niemals nie ...

Julie
Offline

Ja, der saß im Publikum.

Kaventsmann
Offline

kassandra schrieb:

die cz holen sie nicht irgenwo her - das machen eher wir - sondern bilden sie professionell und durchgehend aus, denk ich mal

Echt, wen haben wir denn hergeholt, ich dachte, Petko kam freiwillig?!

kassandra
Offline

ps: und lisicke zur reha auf den roten teppich, da gibts sonderangebote  am a..... der welt

sag niemals nie ...

Knecht001
Offline

spass beiseite: die leistung heute von lisicki war indiskutabel und unterirdisch, da gibt es nichts zu beschönigen. was denkt sie sich eigentlich dabei?
andererseits war denisa so schlecht nicht und konnte eine ordentliche talentprobe abliefern. vor LUX hat sie nur ITF gespielt und konnte sich mit macht durch die quali kämpfen, kein schlechtes debut auf der tour für sie. VF im allerersten hauptfeld auf WTA-level, herzlichen glückwunsch! Good

eat, sleep, GENIE, repeat...
kassandra
Offline

sind alle freiwillig  und bisher gerne und überzeugt hier, die entscheidende prägung durch eltern haben sie - dem großen gasförmigen sei's getrommelt und gepfiffen - haben sie von eltern mitgebracht, gutes umfeld halt ...

sag niemals nie ...

Kaventsmann
Offline

[quote=Julie]

Ja, der saß im Publikum.

[/quote]

Dass überrascht mich nicht. Kaum ist er vor Ort, geht bei Lisicki gar nichts mehr, so läuft es schon das ganze Jahr.

kassandra
Offline

peyre war da?, seh ich jetzt erst. m.e. bisher der kompetenteste und leider einzige(?) der anfangs einen zugang zu sl hatte, das konnte man sehen und in einem entwicklungsbeginn auch feststellen, bis man ihm wohl versucht hat reinzuquatschen. er war ja so nett dazu nur 0-comments und weichmacher zu liefern.   mein herrchen, ist der einerseits bestimmt froh, rechtzeitg  die reißleine gezogen zu haben und andererseits zerreissts ihn ziemlich sicher, was da jetzt wieder rumwurstelt und das ergebnis davon. wäre in france wohl kaum möglich.

PS: große gefährliche welle: daß ist ja eine ungemein gefährliche einwirkung wenn der sich da hinsetzt und lisickimaus böses will,  weißt du da genaues,, etwa voodoo oder so, ist das nicht verboten ?

sag niemals nie ...

Raugart
Offline

Das wars für Bine mit Fed-Cup, oder sieht nun gerade Frau Rittner über diese schreckliche Darbietung von Bine drüber weg?
Wie kann man so untergehen, mit diesen "hochgelobten" Qualitäten? Jede andere deutsche Spielerin hätte mehr Paroli geboten. 
Mehrere User haben recht: Bine bleibt im Mittelmaß stecken und endet so 2014- und ohne Fed-Cup-Teilnahme. Mit diesem heutigen Niveau hat sie auch dort nichts verloren.

kk46
Offline

Wer soll da sonst im Fed Cup das 2. Einzel spielen?
Petkovic, die zuletzt 3 Niederlagen in Folge hatte?
Görges, die seit Mai keine Top 50 Gegnerin mehr schlagen konnte und zuletzt weniger Punkte als das Nachwuchstrio Beck, Friedsam und Witthöft holte?
Vielleicht ja Grönefeld Biggrin

kassandra
Offline

petko erholt sich, die weiß auch bestens, was zu tun ist. mit barthel kann ja noch der meldeschluß abgewartet werden. das heutige spiel sollte nicht einseitig überbewertet werden.
es ist vielleicht schwer vorstellbar, wie hart sie das angekommen ist, festzustellen, mit welchem eiertennis sie nicu beikommen kann. ich rechne ihr das tatsächlich hoch an, das ding 2 sätze lang - eine ewigkeit für sie - stramm durchzuziehen.  manchmal ist abwarten hilfreich, nichts zwingt zu einer vorzeitigen festlegung. ich fürchte,  ganz  cz verfolgt dies theater nicht ohne heiterkeit. hilfsweise zur not krank melden und mit walk over zum silber ...

sag niemals nie ...

Tobias
Offline

Oder Rittner nimmt selbst den Schläger in die Hand und überrascht uns mit bisher nicht gezeigten Fähigkeiten! Spaß beiseite, nätürlich muss sie Steffi Graf nomineren, die hätte zurzeit wohl noch nicht mal die schlechteste Form gegenüber den gehandelten Kandidatinnen.

Für den Fed-Cup gelten hoffentlich dieselben Worte wie für den DFB-Pokal: dort werden eigene Gesetze geschrieben. Ob da nun eine Lisicki, Petkovic oder Görges das 2. Einzel spielen, letztendlich werden die meisten hier eh hoffen, dass es gut für das deutsche Team ausgeht. Da kann im Vorfeld noch so viel gemeckert und gemotzt werden über die erbrachten (oder verweigerten) Leistungen bei den Turnieren.

jens
Offline

ja #tobias....habe auch den eindruck das rittner sich selber aufstellen will.

sie hat jetzt fast alle spielerinnen verunsichert ... plus deren ersatzleute.
barthel und beck macht sie jetzt vlt auch noch hoffnungen ... so das sie morgen gegen jenseits der top100-spieler mayr-achleitner und bertens nervlich untergehen.

dann kommt rittner wohl "leider" nicht drum herum sich selber aufzustellen , und mit einem triumph auf einer stufe mit steffi graf zu stehen von 2 fedcup-siegen.

Raugart
Offline

Sollte Sabine gestern das Spiel Annika-Allertova gesehen haben (bezweifle ich!), wird sie sicherlich denken: warum immer die Schwachen so gegen mich auftrumpfen? ---So ist das aber, wenn man sich zur Garde zählt (oder zählen will), dann will man so eine eben unbedingt schlagen. Ist das ihr noch nicht durch den Kopf gegangen?
Leistungsmäßig MUSS eigentlich Bine Luxemburg gewinnen . 
Und so wie Annika leichtes Spiel hatte, hat auch Bine....
Aber trotz dieser (und hoffentlich letzter) Pleite wird sie wohl nun nicht gleich ihr Leistungsvermögen eingebüßt haben. Wie sie simst (und das tut sie ja so oft), ärgert sie sich maßlos und nach einer Pause mit neuem Arbeitsmut 2015 angehen. Na dann, alles Gute!

Seiten