Madrid 2014 - Ola Sabine

125 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Honeyman
Offline

Glückwunsch Halep, das war ein gutes Match. Bine hat vor allem im ersten Satz fast perfekt gespielt. Während sie aber ab dem 3:3 im zweiten Satz etwas nachgelassen hat, wurde Halep besser und gewann das Match doch noch in drei Sätzen.
Ich finde es super, dass es bei Lisicki wieder bergauf geht, sie hat ein ordentliches Turnier gespielt, weiter so Smile

Jetzt heißt es also Halep - Ivanovic. Im Fed Cup vor einiger Zeit haben sie ja gegeneinander gespielt, sogar auf Sand. Da gewann ja Ivanovic in zwei Sätzen. Mal sehen, wie es morgen ausgeht.

kk46
Offline

Markus schrieb:
Gegen Halep hat das auch keiner erwartet. Allerdings war sie unterm Strich die bessere Spielerin, da kann man einen Sieg dann doch vielleicht erwarten.

Ich habe inzwischen sehr starke Zweifel, dass Lisicki noch jemals ein wirklich gutes P5- oder PM-Turnier in ihrer Karriere spielen wird. Madrid 2014 gehört ja sogar noch zu den besten Turnieren. Achtelfinals bei großen Turnieren konnte sie in Miami (2008 und 2012), in Madrid (2013 und 2014) und in Peking (2013) bislang erreichen. Für eine Top 20 Spielerin eigentlich viel zu wenig.

Jetzt kommt Rom. Da braucht sie zumindest einen Sieg, weil Rom auf jeden Fall für sie in die Wertung eingehen wird.

Markus
Offline

Die P5-Regel ist unerbittlich, frag mal Görges mit ihrem Toronto-Punkt. Biggrin

Sie braucht keinen Sieg, aber sie sollte einen Sieg einfahren, ansonsten wird aus 70 eben 1. Als gesetzte Spielerin mit der Leistung heute sollte der Sieg aber drin sein. Komisch ist nur, dass Lisicki ausgerechnet immer dann besser wird, wenn Wimbledon langsam naht.

kk46
Offline

Markus schrieb:

Die P5-Regel ist unerbittlich, frag mal Görges mit ihrem Toronto-Punkt. Biggrin

Sie braucht keinen Sieg, aber sie sollte einen Sieg einfahren, ansonsten wird aus 70 eben 1. Als gesetzte Spielerin mit der Leistung heute sollte der Sieg aber drin sein. Komisch ist nur, dass Lisicki ausgerechnet immer dann besser wird, wenn Wimbledon langsam naht.

Na ja, eigentlich ist die Regel recht locker. Man braucht halt nur 2 gute P5-Ergebnisse im Laufe der Saison. Im Fall von Lisicki ist es problematischer, weil sie so gut wie keine P5-Turniere zuletzt gespielt hat. Grundsätzlich gilt, dass bei Lisicki nach Rom das beste P5-Ergebnis der letzten 52 Wochen in die Wertung muss. Nur hat sie schon mal bei 3 der letzten 4 P5-Turniere gefehlt, nämlich in Doha, Tokio und Toronto. Das einzige Turnier, was sie gespielt hat, war Cincinnati, wo sie in der 1. Runde rausflog. Also ist automatisch Rom das beste P5-Turnier der letzten 52 Wochen, egal, wie gut oder schlecht sie da spielt. Sollte sie wirklich mal mit einem Punkt dort weggehen, würde der frühstens erst nach Cincinnati in ihrer Wertung verschwinden, falls sie in Montrreal und Cincinnati Matches gewinnen könnte.

Seiten