MD-Wildcard für Sabine Lisicki In Charleston 2019

29 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
JottEff
Offline
MD-Wildcard für Sabine Lisicki In Charleston 2019
Julie
Offline

WC für die Quali wäre wohl besser gewesen.

StGraf
Offline

Es ehrt natürlich Bine eine Wildcard für Charleston bekommen zu haben aber es fehlt Ihr ein gesunder Aufbau! Spielpraxis wäre schon wichtiger. Hoffentlich hat sie wenigstens einmal etwas Losglück! Zehn Jahre ist ihr Titel in Charleston nun schon her. Ich bin unverbesserlicer Optimist! Neue Frisur neues Selbstbewusstsein! Lass es krachen!

Yvetta
Offline

In dieser Woche wäre mal ein 60 k Turnier gewesen, das sie hätte spielen können. Aber mit solchem Kleinvieh gibt sie sich ja leider nicht ab.

Dieses Jahr - hab gerade geschaut - hat sie schon ganze drei Spiele gemacht, das letzte am 15.2. Sie droht sich nicht gerade überzustrapazieren.

Raugart
Offline

StGraf schrieb:

Es ehrt natürlich Bine eine Wildcard für Charleston bekommen zu haben aber es fehlt Ihr ein gesunder Aufbau! Spielpraxis wäre schon wichtiger. Hoffentlich hat sie wenigstens einmal etwas Losglück! Zehn Jahre ist ihr Titel in Charleston nun schon her. Ich bin unverbesserlicer Optimist! Neue Frisur neues Selbstbewusstsein! Lass es krachen!

Deinen Optimismus in Ehren,da stehst Du aber noch weit vor mir. Kürzlich mal die Meldeliste v. Charleston angesehen: gegen diese Spielerinnen will Bine bestehen, ohne Praxis, wochenlang kein Spiel bestritten und die letzten Spiele auch mächtig in den Sand gesetzt??? Wo hast Du diesen Optimismus her?

Mit VIEL!!!! Losglück kann sie vllt. die erste Runde überstehen. Nein, das wird in Charleston wieder ein Reinfall. --------- Anschließend gibt es in den USA noch höher dotierte ITF-Turniere , da steht sie noch unter  Listenplatz 60, natürlich  gefordert von ihr mit MDO. ------------Leider ist mit Rang 300 kaum mal Gelegenheit , irgendwo mit in der Hauptrunde zu stehen. Sogar in den ITF-Turnieren muß sie sich ziemllich weit unten anstellen. 

Für ihre Zukunft im Tenniszirkus sehe ich kaum Land und wenn sie dann selbst überwiegend NL "fabriziert", wird sie wohl bald die Flinte ins Korn werfen, langsam ihrem Tennis ade sagen. So sehe ich das. -----------Nur viele unerwartete Siege können da evtl. noch etwas ändern. M.M.n. ist das nicht möglich.---------Ihre Spiele, als Fan , werde ich natürlich intensiv verfolgen.

Jochen
Online

Würde mich persönlich auch wundern, wenn Lisicki hier die zweite Runde erreicht. Da müsste schon eine andere WC-Spielerin herhalten. Ein Duell Lisicki - Rogers wäre dahingehend interessant. Wenn Lisicki selbst gegen eine Langzeitverletzte unterginge, wäre das wohl das Ende aller Hoffnungen.

Julian
Online

Bis zum 5:3 war es eine großartige Leistung von Sabine. Danach n Satzball verschenkt und Nack 5:5. Komm Sabine.

Hardcore-Fan
Online

Ja - der Faden ist absolut gerissen...

Hardcore-Fan
Online

Aber sie kämpft, obwohl gleich ihr erstes Aufschlagspiel um 2. Satz wegging!

Julian
Online

Schade, aber der Auftritt sollte ihr Mut geben

BN27
Offline

5:7 und 4:6 gegen Kenin verloren - was ja eigentlich auch nicht anders zu erwarten war. 
Aber Kudos für Sabine! Ich habe lange nicht mehr ein so gutes Spiel von ihr gesehen. Wenig Haudrauf, einige schön konstruierte Punkte, relativ sicher bei mehreren schönen Stops und Return-Winnern auf zweite Aufschläge.
In Summe klemmts halt zeitweise beim Aufschlag und bei der Geschwindigkeit auf den Beinen (obwohl sie zugegebenermaßen einige Male auch schöne Dinger erlaufen hat).

Container
Offline

Das war heute trotz der Niederlage eine ansprechende Leistung von Bine. 
Der Auftritt insgesamt sollte ihr Mut geben.

Raugart
Offline

Julian schrieb:

Bis zum 5:3 war es eine großartige Leistung von Sabine. Danach n Satzball verschenkt und Nack 5:5. Komm Sabine.

Stimmt. Bis zu ihren Aufschlagverlust (5:4) eine tolle Leistung. Dann wechselhafter, aber immer noch konkurrenzfähig. 

Für andere User , die Beiträge brachten und Lisickis Spiel eigentlich positiv sahen und sie darauf aufbauen knn.............wie und wann soll denn nun dieses (positive) Spiel fortgesetzt werden. Könnt Ihr mir das verraten?------Für WTA-Turniere muß sie auf gönnerafte WC `s hoffen ; höherwertige ITF -Turnier sind zunächst bis Mitte April nicht drin (an 60.Stelle für Mi April in den USA); danach sind noch keine "Entrys" irgendwo gemeldet. Es wird verdammt schwer, von Rangplatz nahe 300 wegzukommen--andererseits will sie nicht bei 25-er antreten. Daß Lisicki nicht die Lust verliert......

Bigmat
Offline

Tolle Vorstellung,aber sie sollte sich nicht zu schade sein.

auch ein paar ab 25k itf turniere spielen.

Machen eine Diatchenko,Dart,und kalinskaya auch.

Und da gibt es auch ein paar punkte,damit sie etwas hoch kommt.

Julie
Offline

Dart und Kalinskaya kann man wohl kaum mit Lisicki vergleichen, da die noch nicht halb so erfolgreich in ihrer Karriere waren. Selbst Diatchenko nicht, wobei die ihr Comeback erfolgreich auf der ITF-Tour gegeben hat und wieder in den Top 100 steht.

Raugart
Offline

Bigmat schrieb:

Tolle Vorstellung,aber sie sollte sich nicht zu schade sein.

auch ein paar ab 25k itf turniere spielen.

Machen eine Diatchenko,Dart,und kalinskaya auch.

Und da gibt es auch ein paar punkte,damit sie etwas hoch kommt.

Vllt. wird  sie durch die gestrige NL sogar gezwungen, DIES mitzumachen. Das ist zwar nach der gestrigen Leistung sehr absurd, (wie vor der Begegnung gegen Kenin in den Medien berichtet wurde, sie sei auf Niveau mit "Besseren", war doch nicht so nur dahergesagt!), aber hier muß sie durch ! Ich sehe keinen anderen Weg , wenigstens wieder unter 200 zu kommen.

StGraf
Offline

Auch wenn Lisicki nicht gewonnen hat, hat Sie ein positives Zeichen gesetzt, dass Sie unbedingt noch "will"!

Raugart
Offline

Ich sah mir gerade den Punkteschlüssel für ITF-Turniere an: ach, da sind ja nicht nur 1 oder 2 Punkte zu holen. Halbfinalistin immerhin 18  Punkte!! Im Finale dann 30 Punkte. -------Also, nun mal ran, Sabine! Auch wenn Du in den ersten Runden Dir Bälle selber holen mußt!---Wenn Sabine nicht diese Chancen nutzt.......!!!!Blöd und Stur!

Pat
Offline

Ich bin guter Dinge nach ihrem gestrigen Auftritt.

Meiner Meinung nach sollte sie auch mal 25er Turniere auf der ITF-Tour spielen.

Aber selbst wenn nicht, hat sie die nächsten Wochen gute Chancen zu spielen.

Nächste Woche Istanbul (da wäre sie im Hauptfeld), danach Dothan (ein Platz vor der Qualifikation, hat aber leider MDO angegeben), danach Charlottesville oder vielleicht ein WC für die Stuttgart Quali, danach Charleston oder Wiesbaden, Cagnes-sur-Mer, Trnava,...

Alles Turniere mind. 60er Kategorie.

Da Punkte sammeln, damit sie dann bald wieder besser in die Turniere reinkommt (zB. Internationals Quali)

Wichtig dass sie zur Rasensaison etwas besser platziert ist, damit sie da auch die Chance hat zu spielen.

Darum hilft momentan nur spielen, spielen, spielen.

ProAss
Offline

Ihre Turnierplanung fand ich persönlich eh schon immer recht komisch.

Aber eine erfreuliche Sache zeigt sich in ihrer Situation für mich:
Man kann ihr nicht vorwerfen, dass sie nicht alles versuchen würde für ein erfolgreiches Comeback, da sie seit 2 Jahren ohne wirkliche Erfolge trotzdem noch weitermacht.
Da gabs in der Vergangenheit oft Kritik an ihrer mangelnden Professionalität; da zeigt sich denk, wie wichtig ihr Tennis ist.
Weil muss sagen, es hätte mich nicht überrascht, wenn sie ihre Karriere beendet hätte nach den ganzen Rückschlägen.

Raugart
Offline

In Dothan steht Sabine wohl heute in der Quali. Kann man eine MDO eigentlich zurückziehen und dann ganz einfach in der Quali mitspielen ?

Im Gegensatz zu ProAss habe ich nie den Gedanken gehabt, daß sie Tennis "Ade" sagt. 10 Jahre Bine "miterlebt" und ihre Meinungen zum Tennis stets "mitbekommen"---nie hat sie mal Zweifel aufkommen lassen. ( Wimbledon ist immer noch ihr Ziel, denke ich; ihre Zeit damals hat sich in ihr "verewigt", das will sie noch einmal erleben!-da gebe ich ihr auch die Zeit------- für die nächsten 2 Jahre!!!!)

Jochen
Online

Raugart schrieb:

Kann man eine MDO eigentlich zurückziehen und dann ganz einfach in der Quali mitspielen ?

Nein, dazu bräuchte man eine QWC.

Julie
Offline

Ich verstehe nicht, warum man mit einem Ranking von 300 MDO meldet.

Bigmat
Offline

Die leisting vs kenin ist nach deren klaren niederlage vs martic.

Dann doch zu gut bewertet worden,

Julie
Offline

Ich finde nicht, dass man das im Nachhinein relativieren muss. Es war für Kenin ein neues Match und gegen Martic kann man verlieren.

Tobias
Offline

Lisicki hat mMn ein sehr anständiges Match gespielt, die Tagesform bei Kenin war im Match gegen Martic einfach nicht so gut. Man darf auch nicht vergessen, dass es hier um individuelle, menschliche Lebewesen geht und nicht um Maschinen.

Raugart
Offline

Bigmat schrieb:

Die leisting vs kenin ist nach deren klaren niederlage vs martic.

Dann doch zu gut bewertet worden,

Kenin verlor doch gegen Puig (4:6 /4:6) !!!  und nicht gegen Martic.-------- Da hatte ich eigentlich auch mit einem Sieg von Kenin gerechnet! Und ich habe Puig schwächer eingeschätzt. (Z.Zeit spielt Puig gegen Sabalenka 6:2/1:0 ).  Kenin also doch nicht so stabil, wie ich dachte.

Bigmat
Offline

Raugart schrieb:

Bigmat schrieb:

Die leisting vs kenin ist nach deren klaren niederlage vs martic.

sorry mein fehler.

aber die guten spiele,müssen auch mal in siege umgemünzt werden.

Nächste chance bogota.

Aber es wird mal wieder die tagesform entscheiden.

Dann doch zu gut bewertet worden,

Kenin verlor doch gegen Puig (4:6 /4:6) !!!  und nicht gegen Martic.-------- Da hatte ich eigentlich auch mit einem Sieg von Kenin gerechnet! Und ich habe Puig schwächer eingeschätzt. (Z.Zeit spielt Puig gegen Sabalenka 6:2/1:0 ).  Kenin also doch nicht so stabil, wie ich dachte.

Bigmat
Offline

Sorry mei fehler,hatte ich verwechselt.