Qualifikationsturniere

212 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Hardcore-Fan
Offline

Bine wird hektisch und sehr fehlerhaft - irgendwie typisch für sie...

Die Aufschlagquote im ersten Satz lag bei 33%!

Hardcore-Fan
Offline

Und prompt verliert sie den zweiten Satz mit 4:6! Ihr "alles oder nichts" steht ihr komplett im Weg...

Sollte sie dieses Match nach dem so klar dominierten ersten Satz noch verlieren, dann kommt wahrscheinlich der ganz große Zusammenbruch...

Julian
Offline

Direkt Break gegen sie... oh mann

Hardcore-Fan
Offline

Ich befürchte Schlimmes: das erste Aufschlagspiel zu 15 abgegeben - sie ist wahnsinnig hektisch und überhaupt nicht bei sich!

Julian
Offline

Lisicki kämpft aber um alles was sie hat. Das Ergebnis spiegelt das aber leider noch nicht wieder. 3:4 im dritten

Julian
Offline

Sie holt sich ein Break zum 4:4 um danach wieder den Aufschlag zu null abzugeben und jetzt schlägt kerkhove auf zum matchgewinn.

Hardcore-Fan
Offline

Nachdem sie das Re-Break zum 4:4 geschafft hat gibt sie ihr Service zu 0 ab - das dürfte es gewesen sein!

Hardcore-Fan
Offline

Der fünfte Matchball dürfte gleichzeitig das Ende einer Karriere bedeuten!

Container
Offline

Bine hat es leider nicht geschafft, scheitert an Kerkhove. Das ist natürlich bitter.
Die Chance war groß, wieder mal in das Hauptfeld von Wimbledon einzuziehen.
Die junge Holländerin hat aber viel zurückgebracht und Bine die Suppe ordentlich versalzen.
Da holt sie das wichtige Break zum 4:4 im 3.Satz zurück, um dann postwendend ihren Service
wieder abzugeben. Bine wie so häufig, viel zu fehlerhaft. Bin mal gespannt, ob sie noch weiter
an sich glaubt und alles versucht, um wieder nach oben zu kommen. Der Weg ist enorm steinig.

superTomm
Offline

Leider so oft das Selbe bei ihr: Dominiert komplett den ersten Satz, im zweiten wirds dann plötzlich wacklig und im 3.ten geht dann kaum noch was. Wirklich komisch.


Tobias
Offline
Hardcore-Fan schrieb:

Der fünfte Matchball dürfte gleichzeitig das Ende einer Karriere bedeuten!

Ganz allein ihre Entscheidung! Wenn sie weitermachen will, wird sie es tun, schade ist es trotzdem. Eine Minichance auf einen LL-Spot hat sie ja trotzdem noch.

Aber diese ewige Forderung hier, dass sie doch aufhören soll, nervt nur noch! Verfolgt ihre Karriere doch einfach nicht mehr, wenn sie eure Erwartungen nicht erfüllen kann!

Franky
Offline
Tobias schrieb:
Hardcore-Fan schrieb:

Der fünfte Matchball dürfte gleichzeitig das Ende einer Karriere bedeuten!

Ganz allein ihre Entscheidung! Wenn sie weitermachen will, wird sie es tun, schade ist es trotzdem. Eine Minichance auf einen LL-Spot hat sie ja trotzdem noch.

Aber diese ewige Forderung hier, dass sie doch aufhören soll, nervt nur noch! Verfolgt ihre Karriere doch einfach nicht mehr, wenn sie eure Erwartungen nicht erfüllen kann!

LL-Spot? Es sind heute 9 gesetzte Spielerinnen rausgeflogen!

Wegen der Forderung nach Aufforderung wiederum gebe ich dir recht.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

BN27
Offline

... und täglich grüßt das Murmeltier. Lisicki hat prinzipiell starke Waffen (mit denen sie es ja schließlich mal bis in ein Wimbledon-Finale geschafft hat), schafft es aber einfach seit Jahren nicht (mehr), diese über ein ganzes Match geplant und konzentriert einzusetzen. Genau diese Selbsterkenntnis fehlt ihr bzw. sie hat es nie geschafft, das mit Trainerhilfe nochmal zu ändern - oder ihr fehlt dann doch ganz einfach das Potenzial dazu. 
Es ist aber definitiv ihre Entscheidung, wie lange sie es noch versucht und offensichtlich hat sie ja noch Spaß auf diesem Niveau irgendwie im WTA-Circuit mitzuschwimmen. Sie hat nach wie vor genügend Fans, die mit ihr die ewige Hoffnung pflegen und bekommt nach wie vor (wenn auch immer schwieriger) Wildcards - schließlich gibt es offensichtlich genügend öffentliche Aufmerksamkein (siehe z.B. Wimbledon-Livestream). Wenn das mal ausbleibt, dann ist es automatisch vorbei.... 

Hardcore-Fan
Offline
Tobias schrieb:

Ganz allein ihre Entscheidung! Wenn sie weitermachen will, wird sie es tun, schade ist es trotzdem. Eine Minichance auf einen LL-Spot hat sie ja trotzdem noch.

Aber diese ewige Forderung hier, dass sie doch aufhören soll, nervt nur noch! Verfolgt ihre Karriere doch einfach nicht mehr, wenn sie eure Erwartungen nicht erfüllen kann!

 

Wo habe ich sie denn aufgefordert???

Allerdings gehe ich davon aus, daß sie gerade diesen Rückschlag bei ihrem Herzensturnier emotional nicht verkraften wird - wo bitte soll denn Erfolg herkommen wenn nicht in Wimbledon? Und das "Scheitern" gerade dort (und vor allem wie und warum!) dürfte seine Wirkung kaum verfehlen...

Raugart
Offline
Container schrieb:

Bine hat es leider nicht geschafft, scheitert an Kerkhove. Das ist natürlich bitter.
Die Chance war groß, wieder mal in das Hauptfeld von Wimbledon einzuziehen.
Die junge Holländerin hat aber viel zurückgebracht und Bine die Suppe ordentlich versalzen.
Da holt sie das wichtige Break zum 4:4 im 3.Satz zurück, um dann postwendend ihren Service
wieder abzugeben. Bine wie so häufig, viel zu fehlerhaft. Bin mal gespannt, ob sie noch weiter
an sich glaubt und alles versucht, um wieder nach oben zu kommen. Der Weg ist enorm steinig.

Während der Qualispiele von Lisicki im Krankenhaus und kaum Interesse für Tennis las ich jetzt die  "Zusammenfassungen" u. Meinungen. Container triffts m.M.n. am besten.

Nach gar nicht so schlechten Spielen zuletzt und ihrer hoffentlich gebliebenen Begeisterung fürs Tennis glaube ich (noch) nicht daran, daß vollkommen Schluß ist. Sie wird weiter kämpfen.

Herbeigeredetes Karriere- Ende ist ein Ausdruck von Abwendung zu Lisicki.

 

Franky
Offline

Lebt sie noch? Man hört und sieht ja seit Wochen gar nichts mehr von ihr.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Jochen
Offline

Gute Frage. Weit und breit nichts von ihr zu sehen.

Raugart
Offline

Doch! Und eine TATSACHE: Bine wird am Sonntag, 22.9.19 , 30 Jahre alt ! Vllt. bereitet sie sich in aller Stille darauf vor?....und überdenkt so auch ihre nächsten Schritte imr Tennis?

Aber sonst habe ich auch keine neuen Infos zum "Schweigen im Walde". (In Rangliste abgefallen über 300!)

Schwarzwaldmarie
Offline

Mit 30 fängt die Karriere bei den deutschen Tennisfrauen doch erst richtig an. Mit welchem Alter hat Tatjana Maria ihr erstes WTA Turnier gewonnen und Angelique Kerber Wimbledon ? Kim Clijsters wagt ein Comeback und Sam Stosur hat mal wieder ein Finale erreicht. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Aber heute soll Sabine Lisicki einfach mal richtig ihren Geburtstag feiern, 30 wird man nur einmal im Leben. Herzlichen Glückwunsch !

Raugart
Offline

Jepp! Genauso--------und das Bine heute gedanklich wieder schnell auf dem Tennisplatz steht!

BN27
Offline

https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/sabine-lisicki-hat-kein-problem-mit-der-30

Ihr dürft weiter mit ihr träumen...

Ich glaube allerdings schon lange nicht mehr an eine Trendwende in ihrem Karriereverlauf, die Fakten sprechen eine andere Sprache: 
https://www.bz-berlin.de/liveticker/lisicki-rutscht-ab-4

Raugart
Offline

Nach Facebook -Angaben und unter WTA Insider Courtney Nguyen ist Sabine an "Mononukleose" , wohl Pfeiffersches Drüsenfieber, erkrankt. Tennisspiel damit längere Zeit nicht gegeben.

Franky
Offline

Meist harmlos, aber Olaf Bodden bspw. musste seine Sportkarriere beenden. Daniel Brands wurde auch nie mehr der Alte.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Offline

Da Bine aber ziemlich euphorisch auf der Wiesn rumlief, wird es wohl nicht so schlimm sein. Finde allerdings auch keinen Beleg für dieses Gerücht, auch nicht bei Courtney Nguyen. Fake News, oder?


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Raugart
Offline

Offiziell ist bisher nichts bekannt. Unsere "Öffentlichen" brachten bisher nichts ---und selbst die Facebooksinfo meldet nun die Löschung des WTA-Insiders dazu.Was nun stimmt?????

Jochen
Offline

Ich würde das auch als Fake News abhaken. Wenn irgendwas dran wäre, hätte die Bild das schon längst groß berichtet.

superTomm
Offline

Vor allem in diesem Jahr lief es insgesamt ja nicht so toll, sowas geht einem natürlich auch auf Dauer auf die Nerven, ich könnte mir vorstellen, dass sie einfach mal eine kleine Auszeit brauchte. Wirklich viel verdient hat sie mit dem Tennis in letzter Zeit ja sowieso nicht und so dringend scheint sie das Geld nicht zu brauchen. Ich glaube, Sie lässt es zur Zeit einfach etwas ruhiger angehen...wieso auch nicht.


tiger2310
Offline
Franky
Offline

Ja, alle schreiben von diesem "äußerst seriösen" Tennisworld-Interview ab, in dem solche Sätze stehen wie:

"Aber der Körper war nicht da. Nun, die Leiche war es, aber der Panzer war es nicht." Soso ...

Bezeichnend, dass schon die Überschriften vieler deutschen Medien heute in dem Zusammenhang grammatikalisch falsch sind, Journalismus der übelsten Sorte. Wie wäre es, wenn einfach ein deutsches Medium Sabine mal selber fragt, was da dran ist, wie es ihr geht? Und mal erklärt, dass die Krankkeit meist ziemlich harmlos ist. Aber nein, Hauptsache, mal unseriös Panik verbreiten. "Schwer erkrankt", nun ja ...

 


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Raugart
Offline

Schwer erkrankt????------ Ist Drüsenfieber eine schwere Krankheit?---Keine Ahnung. Vllt. macht Presse immer zu viel aus Infos?

Jedenfalls trainiert Sabine nun schon wieder und sendet "neue Kampfeslust" per Twitter und Isegram. Hauptsache, daß sie das in Zukunft besser umsetzen kann.

Seiten