Sabine in der Off season

41 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Markus
Offline
Sabine in der Off season

Videoshooting admiral-direkt.de

Na immerhin off court hat sie es schon zur Nummer 1 geschafft.

Grantler
Offline

Wenn's hilft...!?

jens
Offline

admiral-direkt.de sagt mir erstmal nix....hört sich an wie ein versicherer.

aus dem clip ist auch nicht ersichtlich um was es das eigentlich geht. das könnte für jede x-beliebe internet-seite gemacht sein.

tenniskarte
Offline
Werbung.

 

Markus
Offline

Vergiss admiral-direkt. Nimm das:

Markus
Offline

Und hier der Vollständigkeit halber die Online-Version:

Ralf
Offline

Wenn das wahr wäre? Oder doch?
Was will dieser talentfreie, die galeonsfigur des trash-TV's, dieser niveaulose Kasper von Bine.
Ist doch bestimmt wieder so ein PR- gag, ich kann das nicht ernst nehmen.

Bine hat doch mehr Format als sich mit diesem Hampelmann abzugeben.
Das halt doch bestimmt nicht lange.

" Keep going forward, never look back "

Raugart
Offline

Nein, kein PR-Gag! Symphatie-Verlust von Sabine steht da zu sehrauf dem Spiel!------- Die Tennisfans sind jedenfalls geschockt, wie man in den Beiträgen/Zwittern lesen kann.--Bild"Traumpaar?" macht alles noch verrückter, weil Sabine ihn v.d.Größenverhältnis her in die Taschen stecken kann?
Ihr hätte ein Sportler gepaßt, aber nicht so ein Wichtigtuer, der x-Kinder schon in die Welt setzte und sich gar nicht darum kümmert?!

Markus
Offline

So leid es mir tut, aber der Sympathieverlust ist leider schon Realität, wenn ich von dem ausgehe, was mir bislang zu Ohren gekommen ist. Den Grund dafür nennst du mit deinem letzten Satz schon selbst. Sie hätte jeden dahergelaufenen nehmen können, aber nicht DEN !!!

Grantler
Offline

Jetzt reicht's aber endgültig!!!!

Ralf
Offline

Das Jule mit ihrem Trainer herum macht, kann man noch hinnehmen,
oder sogar vertstehen so immer das ganze jahr unterwegs, da braucht man einen menschen.
Aber das mit Bine, mir fehlen da die worte.

Promipaare sind so eine sache, siehe Andrea Kaiser und Lars Ricken, die große räumliche distanz hat sie am ende auseinander gebracht.
Bei Bine wird das auch so passieren.
Da kann man fast wieder ein Tippspiel daraus machen wie lange das junge glück hält. Wink

" Keep going forward, never look back "

Markus
Offline

Ist eben die Frage, für den Fall, dass sie sich trennen, wann dies in die Öffentlichkeit kommt. Eine Spieler-Trainer-Beziehung ist jetzt nichts ungewöhnliches, nur sollten wenigstens die Ergebnisse auf dem Platz einigermaßen stimmen. Und genau das ist das, worauf man 2014 bei Sabine achten sollte. Und diese ewige Turnier-Absagerei sollte auch mal aufhören.

Mich würde es zudem nicht wundern, wenn in Wimbledon 2014 spätestens im Achtelfinale Schluss wäre. Irgendwie beschleicht mich da schon seit längerem ein Gefühl. Fragt sich nur, was ihr jetzt wichtiger ist: auf dem Platz oder lieber daneben in der Glitzer- und Glamourwelt ?

Markus
Offline

Das mediale Ausschlachten geht weiter.

Ralf
Offline

Jetzt geht die wortspielerei los.

Wie die geier stürzt sich jetzt die regenbogenpresse darauf.
Die " liebessensation", eine sensation wäre mal ein wta- titel.
Das wird ein schweres jahr 2014 für Bine und wenn die matcherfolge ausbleiben wird das sofort auf
das glamourleben der beiden zurückfallen.
Sie hat sich damit keinen gefallen getan.

" Keep going forward, never look back "

Markus
Offline

Dafür hat die Bild endlich das Niveau erreicht, auf das ich schon seit gestern warte.

jens
Offline

naja ganz so abwägig ist es mit pocher nun ja nicht ... es kommt ja ziemlich viel zusammen bei lisicki.

in die bild-zeitung kommt man aber nicht unbedingt mit tennis sondern eher mit klatsch. und wie man sieht lesen es die leute deswegen.
das lisicki gerne im rampenlicht steht sollte man ja mitbekommen haben.
da lisicki zuletzt kaum mit leistung in erscheinung getreten ist, musste sie mal wieder schlagzeilen machen. da musste sie jetzt in den sauren apfel beissen und sich mit dem pocher "ablichten lassen". der pocher war ja zueletzt mit boris becker gross in den schlagzeilen im tennisbereich. da liegt es ja nahe, dass er auch gleich noch sabine lisicki ein bissel promotet. zu auffällig wollte es lisicki dann vlt auch nicht.
aber die bild/bunte/gala/etc wird es nun wie bei vandervaart genüsslich ausweiden. sie wird jetzt die ganze winterpause in den schlagzeilen sein.
da muss lisicki jetzt auch liefern.
man darf gespannt sein wie sie das macht, weil sie das vorher so nicht gemacht hat. da es in D gerade nicht so dolles wetter ist und lisicki vlt auch ein bissel trehnieren will, muss wohl auch der pocher ständig ins amiland reisen.

lisicki will ja so die liebe nette sein, zu der man nichts schlechtes sagen kann ... sie grinst und lacht immer freundlich vor der kamera. und damit auf den topf auch ein deckel passt, sucht sich lisicki nun ein arschloch, den alle scheisse finden.....und da hat sie mit pocher vlt die richtige wahl getroffen.
lisicki gilt ja auch als prinzesschen das gerne verwöhnt werden will und wird. vlt versucht sie sich beim pocher die hörner abzustossen, der ja nicht gerade als prinzling und gentleman daherkommt. sie wollte einen schwarzen fleck auf ihrer blütenweisse weste und den bekommt sie jetzt auch....sie hätte sich natürlich auch eine glatze schneiden lassen können...das hätten wohl auch alle schockiert....aber die AO sind schon in ein paar wochen.

Ralf
Offline

Diese schlagzeile kommt bestimmt irgendwan nächstes jahr.

"Tie Break bei Pocher und Lisicki - Plötzliche Trennung wegen neuer Liebe"

" Keep going forward, never look back "

Raugart
Offline

Jens mit einigen waghalsigen Vermutungen, die ich weder zustimmen , noch ablehnen kann. Ich weiß selbst nicht mehr, wie die Bine/Pocher Meldungen zu deuten sind.(Alles ist ja nicht durch sie,sondern durch eine "nette" Freundin ausgeplaudert wurden, und die "Geyer" stürzten sich darauf). Richtig scheint zu sein, Bine steht wieder im Blickpunkt und ein PR-Gag ist sogar wahrscheinlich(mit Hilfe von Pochers-Management).
Wenn sich keine negativen Auswirkungen auf die Tennisleistungen von Bine ergeben sollten,ist die jetzige Verbindung vllt. nur Nebensache.....es ist auch recht unsicher , ob die dauernden Unterbrechungen des Zusammenseins (durch Teilnahme an WTA-Turnieren) positiv ist ,eher wohl nicht.
Auf jeden Fall war heute ein Tag des Schockes für die Lisicki-Fans!

Markus
Offline

Nur der Vollständigkeit halber. Hoffentlich das letzte in dieser Sammlung.

jens
Offline

ha ... ich glaube mal nicht, dass das die letzte schlagzeile dazu war....eher muss man jetzt ein bild-threat anlegen.

Markus
Offline

Gott bewahre !

jens
Offline

naja, das es eine PR-sache, davon kann man wohl ausgehen. wenn nicht, hat vorallem lisicki ein problem bzw hat sie da was falsch verstanden.
wer sich mit bild-zeitung oder rtl einlässt, kann sein privates nicht wirklich geheimhalten....eine clevere lisicki wird das wissen....und auch so wollen.

vlt musste sie das auch machen, damit sie in die ganzen rtl-shows eingeladen wird. dort will man ja auch über iwas tratschen, und da hat lisicki bisher recht wenig gemacht. sie hat bisher immer viel gelacht, aber wenig geplaudert. das ist den show-machern wohl zu wenig. lisickis letzter auftritt bei stern-tv war ja etwas dünne...da hat sie sich wahrscheinlich einige minuspunkte bei den produzenten eingefangen. die waren recht verärgert, weil man ihr jedes wort aus der nase ziehen musste. da will man nun wohl vorbeugen und eine brauchbare story haben.

aufs tennis sollte die PR eher wenig einfluss haben, wenn sie es so gewollt hatte.
wie die erwartungen sind, kann man schwer sagen. die fans erwarten jetzt vlt nicht mehr soviel. die klatsch-presse wird zumind öfters mal hinschauen....und auch drama sehen wollen. wenn sie wimby nicht bestätigt wird das ihr vlt auch negativ angelastet. allerdings hat lisicki vorher nicht viel zu verlieren. da kann sie das auch recht positiv ins licht rücken. da gibt es also für die presse viel zu schreiben.

mit glamour ist es bei lisicki aber nun vorbei.....aber das war wohl eh nicht ihr ding....hauptsache die kamera läuft. hat sie ja oft genug verkündet, auch wenn es ihre fans bisher nicht so recht glauben wollten. solche stories wird sie wohl jetzt öfters lancieren.

jens
Offline

ja das war nur der anfang ... jetzt gehts erst richtig los ... wann wie wo was warum ... und vorallem was sagen die beteiligten.

lisicki wird bald jeder deutsche kennen ...

tenniskarte
Offline
Das neuste auf RTL.

Oliver Pocher und Sabine Lisicki: Gemeinsamer Auftritt auf dem Roten Teppich

http://www.rtl.de/cms/news/exclusiv/oliver-pocher-und-sabine-lisicki-gemeinsamer-auftritt-auf-dem-roten-teppich-3535e-8e15-25-1730259.html

Ralf
Offline

" Die Königin und ihr Hofnarr"

Mehr gibts nicht mehr zu sagen.

" Keep going forward, never look back "

Grantler
Offline

...das mit dem "Hofnarren" - da gibts wohl kaum zwei Meinungen,

...aber das mit der "Königin"???

Es sind auch schon welche, die schnell nach oben geschossen sind, gewaltig abgestürzt!

Und manchmal tut das richtig weh!

Ralf
Offline

Ja okay, das mit der Köngin, setz ich mal in Anführungszeichen

aber eine Tenniskönigin würde ich mir gerne wünschen.  Wink

" Keep going forward, never look back "

Markus
Offline

Was könnte man jemandem entgegnen, der behauptet, Lisicki hätte nach Wimbledon alles falsch gemacht ? Mir fällt leider nix ein. Nicht mal Bartoli in der Weltrangliste überholt und das, obwohl die seit August in Rente ist.

tenniskarte
Offline

Sportler des Jahres 2013, heute life um 22:15 Uhr ZDF.
Mit dem Preis, der als renommierteste Auszeichnung im deutschen Sport gilt, werden alljährlich die Sportlerin, der Sportler und die Mannschaft des Jahres geehrt. Die wahlberechtigten Fachjournalisten müssen auch in diesem Jahr aus einer Vielzahl von Einzelsportlern und Mannschaften ihre Entscheidungen treffen - und haben wie immer die Qual der Wahl. Verdient haben sie den Titel alle: Wimbledon-Finalistin Sabine Lisicki,
http://www.zdf.de/ZDF/zdfportal/programdata/3c6207e5-5373-4524-870d-7e7c80b6e84f/20245863?doDispatch=1

Markus
Offline

Ich will ja nicht böse klingen, aber eine Sportlerin des Jahres ohne jeglichen Titelgewinn wäre doch ein schlechter Witz für den deutschen Sport. Wenn schon, dann bitte wenigstens Christina Obergföll oder Nadine Angerer.

Grantler
Offline

Sollte tatsächlich in der numerischen Zählweise die Zahl 15 vor der Zahl 9 kommen, stellt das sämtliches mathematisches Grundwissen auf den Kopf!

Oder: Nach welchen Kriterien werden sportliche Leistungen eigentlich beurteilt?

Oder: BILD und RTL sagen uns die Meinung!
 

Seiten