Sabine in Hongkong

151 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Raugart
Offline

@kassandra-- Danke für wieder mal tolle Analyse. 
Und die Kritikpunkte, die Du beschreibst, sind auch die Gründe für meine Beobachtung und ich setze wohl noch eins drauf: es war für mich das schwächste Spiel von Bine seit langem. Wie sagte der Coach: "Du bist hier der Chef auf dem Felde!" ; richtig , das war Bine; aber diese Tatsache vermiest sie oft mit unerklärlichen, unklugem Spiel, wo eine einfache Spielweise vermutlich auch reicht zum P.-gewinn.
Nur gut, und das sehe ich jetzt mit mehr Ruhe und zittere nicht bei jedem Spiel: es gelingt ihr JEDES Match offen zu gestalten und ich habe das Gefühl, sie KANN jedes Spiel auch gewinnen. Das war vor (und außer) Wimbledon keinesfall so!
Turniergewinn in Hong Kong müßte eigenlich klappen

Kaventsmann
Offline

Die Chancen stehen nicht schlecht, dass Liscki bei diesem Turnier mal wieder einen Titel gewinnen könnte. Kerber sollte auch versuchen auf alle Fälle noch ein kleines WTA-Turnier zu gewinnen, damit sie wenigstens am kleinen Finale teilnehmen kann.

Rameike
Offline

Da bleibt ihr aber wohl nur Osaka oder Tianjin, Linz ist in der Woche mit Ivanovic und Bouchard stark besetzt. Es wird wohl von den nächsten Ergebnissen bei den großen Turnieren abhängen. Wenn sie keine Chance mehr auf Singapur hat, ist es auf jeden Fall sinnvoll, länger in Asien zu bleiben.

jens
Offline

osaka kennt kerber ganz gut.
könnte ich mir auch vorstellen. das wuhan und peking richtig gut laufen...dafür gibt es mom leider (noch) keine anzeichen.

jens
Offline

sieht gut aus für lischen...schiavone sollte ihr vlt auch ganz gut liegen.
der aufwärtstrend hält aaf bei lisicki an.!!!

Raugart
Offline

Noch vor HF in HongKong überrascht mich schon die Meldung: Lisicki auch in Tokio dabei. SIE WIRD ES DOCH NICHT AUF EINMAL ÜBERTREIBEN?----  Andererseits ist die "leere" Woche in Fernost nach Hong Kong durch diese Teilnahme sinnvoller? gefüllt, als bloßes Training?

Tobi77
Offline

Sie hat ja in dieser Saison noch nicht so viele Matches bestritten. Letzte Saison waren es rund 60. Offenbar fühlt sie sich so gut, dieses straffe Programm zu bewältigen.Ich finde es sehr gut, dass sie das macht und würde mich freuen, wenn sie noch das ein oder andere Highlight setzt und hoffe, dass sie bei diesen Turnieren die sichere Setzung für die AO unter Dach und Fach bringt.

Angie
Offline

Habe gerade zugeschaltet, als Sabine Breakball gegen sich hatte ... dann kamen 3 Hammer-Aufschläge .. das Match kann sie gewinnen, wobei Schiavone nicht  zu unterschätzen ist.

kassandra
Offline

nur für den fall der fälle,  finalgegnerin  pliskova.  gegen van uytvank  mit 6:1 4:6 6:4  durchgesetzt

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

sl  2:1  ca. 10 min hats gedauert, bis sl 3 oder 4 stops = breakbälle durch hervorragendes spiel  wettmacht

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

sl 3:2  sehr sehenswertes spiel bisher, jeder punkt muß erkämpft werden, sl konzentriert, mit plan, wenigen fehlern: sehr schön

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

sl break  4:2  und das zu  0

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

5:2  hoffentlich bleibt sl bei ihrem spiel

sag niemals nie ...

Angie
Offline

5:2 Sabine, nachdem sie's noch mal kurz spannend machte und nach 40:0 über Einstand gehen musste. Schiavones Volleys aus dem Halbfeld sind allerdings super ... da muss SL aufpassen. Für meinen Begriff könnte Sch. etwas geräuschloser spielen ... das ist bei  ihr ähnlich nervig wie bei Errani.

kassandra
Offline

6:3  sehr schön, sl durchgängig super spiel ( mal von der etwas verhängnisvollen neigung zu stops abgesehen )

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

stimmt, bei mir auch bei errani auf der beliebtheitsskala.  besonders, wenn sie sich über gute bälle von sl beschwert ...

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

3:3,  sl offensichtlich  (bisher noch nicht) durch to aus dem tritt gebracht

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

3:4, alles in der reihe, die "trainer"intervention scheint nicht geschadet zu haben, die leichte einschränkung kopfdreh n. links ist sicher keine große beschwernis für schi, zäh ist sie ...

sag niemals nie ...

Tobi77
Offline

Im Zweiten hat Bine leider den Faden etwas verloren und dann war der Satz auch schon weg. 6:3 für Schiavone

kassandra
Offline

sl 3:6   2. satz weg,  denke dennoch, alles ist möglich ...

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

sl 1:0 sie hat etwas spannung verloren, hoffen aber noch erlaubt

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

1:1 sl schwächer

sag niemals nie ...

kk46
Offline

Und Schiavone mit dem Break im 3. Satz

Schwache Vorstellung von Lisicki bislang in diesem Halbfinale.

Tobi77
Offline

Break für Schiavone. Die Italienerin mit einigen sehr starken Schlägen.

kassandra
Offline

break sl  1:2  sl unaufmerksam, 11m verschossen, sollte das eine nicht zu drehende wende einleiten ?

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

reabreak 2:2  scheint noch alles offen

sag niemals nie ...

Angie
Offline

Glücklicherweise hat sie gleich das Rebreak geschafft - noch ist alles offen ...

kassandra
Offline

sl  3:2  sie erscheint etwas zurückgenommen und macht trotzdem das spiel, das sieht schon mal gut aus 

sag niemals nie ...

Tobi77
Offline

Ich habe das Gefühl, dass Lisicki in Matches in denen sie die klare Favoritin ist eigentlich immer an sich glaubt, auch wenn sie mal einen Negativlauf hat. Gegen Topspielerinnen dagegen meint sie oft die ganz besonderen Dinge tun zu müssen, um eine Chance zu haben.Gegen Schiavone geht es jetzt wieder in die richtige Richtung: 4:2!

kassandra
Offline

und  4:2  konzentrationsschwäche wohl überwunden, und  schi schwächelt etwas ...

sag niemals nie ...

Seiten