Sabine macht weiter Urlaub

16 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Raugart
Offline
Sabine macht weiter Urlaub

Sabine wollte eigenlich nur "spielen, spielen,spielen". Aber in  Guanghzou's erster Hauptrunde sucht man vergeblch nach ihren Namen. Was wird sie denn schon wieder haben? Krankheit, Verletzung?---   Bisher keine Info und keinen Twitter von ihrem "Ausbleiben". Oh, das wird ein schweres "Aufholen" 2018 in der Rangliste: von 200 oder noch darunter!  Keine Bange:Stephens kam von 1000 zum US-Open-Gewinn.

tenniskarte
Offline

Schön, dass noch jemand hinter Bine steht (bezugnehmend auf die Aussage über Stephens). Mein Urlaub ist jetzt zu Ende. Wer weiß, was Bine grad macht. Vielleicht hat Irma auch in Bradenton gewütet und nun muss Bine erstmal aufräumen. Hat sie da überhaupt noch ihren Wohnsitz? Ich weiß das grad nicht. Ich wollte mal den Thread füllen.

Raugart
Offline

Nun wird  Bine vllt. nur noch in Luxemburg antreten. Sabine twittert, daß sie eine Beinverletzung während ihres NY-Spieles erlitt und daran noch laboriert. Deswegen auch die Absage des bevorstehenden Turnieres in der komm. Woche in Asien.---- Was soll man da noch sagen???

Julie
Offline

Wie wärs mit: Gute Besserung?

Raugart
Offline

Ánscheinend hat Bine wieder Hoffnung auf weitere Spielpraxis nach Luxemburg. Denn sie scheint wohl ein ITF-Turnier anschließend mitmachen zu wollen. In Poirtier, ein 1000-er ab 23. 10.17 . Richtig, Sabine! 

tenniskarte
Offline

@Raugart / Das ist eine gute Info. Kann ich endlich mal wieder vlt. eine Deutsche bei den 100K in der ITF Titel.-Tab. eintragen Smile Darunter (unter 100K) tut sich nämlich nicht so viel. Aber das kann noch werden. In Tunesien fangen sie morgen erstmal bei einem 15K mit der 1. Runde an. Da bin ich gespannt, wie die bis Sonntag fertig werden wollen. Da muss jede vermutlich (habe es jetzt nicht durchgerechnet) drei Matches pro Tag bestreiten. Das nenne ich dann mal echtes Fitnessprogramm.

Raugart
Offline

Ja, gerade noch einmal bei der Entry-liste nachgeschaut: Sabine erscheint mit "MDO" auf Pos. 8 der alternat. Liste. Ob das für direkte Hauptrunde reicht, weiß ich nicht. Hoffe natürlich!

Und dann noch einmal "MDO" nachgeschaut: Klar dann, Sabine will nur dann spielen, wenn sie im Hauptfeld sofort ist (genauso auch von  Sworenova gewünscht).Na , da liegt es wieder a. d. Veranstalter!

tiger2310
Offline

Ich nehme mal diesen Thread: Bine muss leider weiterhin passen. Es ist eine Fußverletzung, die sie wieder zur Pause zwingt. Wie lange und was genau erfahren wir nicht:

 

https://www.eurosport.de/tennis/sabine-lisicki-fallt-mit-einer-fussverle...

 

Wie sieht das dann mit Ihrem PR genau aus?

Raugart
Offline

Freitag, d.20.4., wieder mal ein neuer Start von Sabine. Jedenfalls ist sie für die Stuttart -Quali gemeldet.

Sie gab jetzt beim WTA einige "Einblicke" in ihre Gedankenwelt während ihrer Verletzungen, danach und wie sie die ersten Schritten im ersten Spiel nach längerer Verletzung "überlebt". Hoffen wir, daß das nun mal ihre Verletzungsserie beendet wird.

In letzter Zeit konnte ich einige deutsche Spielerinnen genauer betrachten. Aufgefallen ist mir, daß man durchaus den Ball lange im Spiel halten kann, aber so richtig knallharte Winnerschläge fehlen bei vielen deutschen Spielerinnen . Knallharte Winnerschläge, wo die Zuschauer den Atem anhalten.

Diese Schläge sah ich eigentlich nur bei Lisicki, auch nach Verletzungen hat sie weiterhin diese "drauf" ,und immer öfters bei Julia. Und ehrlich, ich sehe das gern. 

Dies fehlte u.a. heute bei Korpatsch; manchmal hätte ich sie heute dazu animieren wollen. Nee, da kamen eben wieder nur Sicherheits"mondbälle".

Julie
Offline

Lisicki hat wohl den Bosch abgesagt.

Schwarzwaldmarie
Offline

Die Überschrift für diese Seite finde ich etwas respektlos Sabine Lisicki gegenüber. Hier wird unterstellt, dass sie lieber ihren Urlaub geniesst, als für ihr Comeback zu arbeiten. Bei aller Kritik ihr gegenüber, hat sie das nicht verdient.

Raugart
Offline

Julie schrieb:

Lisicki hat wohl den Bosch abgesagt.

Ich VERMUTE!!!! eine Änderung ihres Spielplanes, und damit keine Absage durch Verletzung o.ä. : "Den Bosch" wäre ihre letzte PR-Möglichkeit gewesen (so mein letzter Wissensstand dazu). Ihr Management und Bine könnten gemerkt haben, daß sie in Wimbledon die Quali spielen müßte und nich sofort im HF mitspielen kann. Nutzt sie evtl. das letzte PR-"Ticket" dafür???  Ohne sich irgendwann und- wo mal bei einem Rasenturnier vorher zu zeigen? Denn Inkles (ITF-1oo,ooo) ist ja durch ihr MDO auch gefährdet.

Klar, Sabine wagt eine recht riskante Planung !!! Ist aber für Wimbledon denkbar, oder?   Vllt. können andere Fans dazu noch mehr informieren oder schreiben???

 

Rameike
Offline

Würde sie denn ohne PR in Wimbledon überhaupt in die Quali kommen?

kk46
Offline

Ja, da käme sie hinein.

Julie
Offline

Raugart schrieb:

Ich VERMUTE!!!! eine Änderung ihres Spielplanes, und damit keine Absage durch Verletzung o.ä. : "Den Bosch" wäre ihre letzte PR-Möglichkeit gewesen (so mein letzter Wissensstand dazu). 

[...] Denn Inkles (ITF-1oo,ooo) ist ja durch ihr MDO auch gefährdet.

Du meinst Ilkley oder?

Aber Wimbledon-Quali wäre vielleicht nicht die schlechteste Idee und Vorbereitung in den Bosch auch. Oder sie ist tatsächlich noch nicht wieder fit.

admin
Online

Dieser Thread bezieht sich eigentlich auf 2017. Der Titel ist nicht mehr aktuell. Daher schließe ich diesen nun.

Gesperrtes Thema