US Open mit Lisicki

78 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
kk46
Offline
US Open mit Lisicki

Sie trifft in der 1. Runde auf die Qualifikantin Aliaksandra Sasnovich (BLR). Mit Qualifikantinnen hat sie zuletzt keine guten Erfahrungen gemacht, denn seit den letzten US Open gab es 3 Niederlage in Folge für sie (Allertova, Shvedova und Date-Krumm).

tenniskarte
Offline

Das wird nun noch Lisschen schaffen. Also wenn sie jetzt hier im Erstrundenmatch rausfliegt, teile ich Tobi77 und Raugart im Gesangschor in Bayern zu. Sorry, war ein Witz Sad

Los Bine ! Ich will (ähm, ich will gar nichts).

Raugart
Offline

Gefühlt und "Angestachelt" dazu:   Bine holt zum zum großen Schlag aus , da kommt SW nicht mehr mit!!!!

tenniskarte
Offline

Jetzt bringen wir erstmal Lisschen hier auf der letzten Kommunikationsanzeigetafel (ich wollte auch mal son langs Wort schreiben wie die Menschen in Schweden), aber reicht wohl nicht aus.

tenniskarte
Offline

Und ich habe nach gründlicher Überprüfung im Live Stream grad beschlossen, dass ich mir Frau Lisicki nicht mehr angucke (da schon nach 0.00 Uhr)
Viel Glück Bine und gute Nacht Euch allen. Außerdem ist bei mir Lisschen sowieso verschwunden im Stream. 

Ahh siehe ES 1 Smile okay, na dann könnte ich rein theoretisch heute auf der Couch parken. Naja, wenn doch jetzt Lisicki spielt.....im TV meine ich...

jens
Offline

6-1 bine ... der erste war sehr kompromisslos von Lischen. man könnte meinen sie glaubt sie ist in Wimby.

tenniskarte
Offline

mit einem oge noch wach, ist der ruf erstmal ruiniert lebt es sich ganz ungeniert, 61, 64 gewonnen u. 2. Runde dann machbar gegen Camila Giorgi (ITA). Naja, obwohl? Ach, das schafft Bine.

jens
Offline

6-4 bine im zweiten....nur noch das nötigste gemacht. ihr aufschlag kam.
R1 überstanden.

nun gg giorgi ...

Raugart
Offline

Sie wird sich doch nicht wieder gleich vom GS verabschieden --gegen Giorgi. Ach, nee, das wird Bine schon schaffen, so "focussiert" wird sie schon sein. Aber wenn ich schon wieder den Kommentator von ES 1 hörte: ein ganz anderes, (schwereres?) spiel wird das gegen Giorgi sein! Habt doch mal mehr Mut zu Binchen!

Carlos Moyá ali...
Offline

Na ja, wenn man die Spielerinnen Sasnovich und Giorgi vergleicht, ist das schon ein riesiger Unterschied. Von daher auch ein ganz anderes Spiel. Und Giorgi hat natürlich auch das Spiel Bine ernsthaft zu gefährden. Schauen wir mal. Hoffe natürlich, dass Bine das packt. Und wenn man diese Aufschläge mit 190 km/h durch die Mitte sieht, bekommt man auch immer wieder Hoffnung, dass was Großes möglich ist!

Raugart
Offline

Giorgi?- Ich habe sie leider nicht so oft spielen sehen, kann sie deshalb schwer beurteilen. Kann sein, daß ich sie deshalb, auch wegen ihres jgdl. Alters,  unterschätze. Aber wenn Bine ihre Wucht in genaue Schläge einbringt, dürfte auch Giorgi unterliegen.

Tobi77
Offline

Raugart schrieb:

Giorgi?- Ich habe sie leider nicht so oft spielen sehen, kann sie deshalb schwer beurteilen. Kann sein, daß ich sie deshalb, auch wegen ihres jgdl. Alters,  unterschätze. Aber wenn Bine ihre Wucht in genaue Schläge einbringt, dürfte auch Giorgi unterliegen.

Das wird ein Match wie ich es liebe. Andere Tennisfans werden sich während des Match wohl ab und zu an den Kopf fassen:Ball-Bashing auf Teufel komm raus.Verglichen mit Giorgi spielt Bine fast schon Prozenttennis. Es ist mir bis heute ein Rätsel, wie man mit Camilas Tennis zur Angstgegnerin von Petkovic werden kann.
Ich denke in puncto Schlaghärte tun die beiden sich nicht viel, aber im Normalfall sollte Bine die konstantere Spielerin sein.Die "jugendliche Giorgi" wird übrigens an Silvester 24.
 

jens
Offline

ja, ich denke mal auch , dass lischen ihre erfahrung beim umgang mit hohen error-quoten, einbringen kann.
wenn der aufschlag ordentlich kommt, sollte lischen das schaffen...und selbst wenn nicht, sollte sie gute chancen haben. kurze ballwechsel mag lischen einfach. da müsste giorgi schon gut spielen...was sie zuletzt nicht so oft tat.

Raugart
Offline

Heute ab 21 Uhr ungefähr ! Beste Fernsehzeit und im Grandstand-Stadion, was Bine sicherlich sehr entgegen kommt---DAS Abendereignis ?

JottEff
Online

Vom spielerisch-ästhetischen glaube ich nicht, dass dies DAS Abendereignis wird.
Ich erwarte eher ein wildes Gekloppe, statt Florett wie bei Roger wird es ein Duell mit mittelalterlichen Streitkolben geben (Motto: Hau drauf und Schluss!), welches Lisicki wenn sie die Nerven behält eigentlich für sich entscheiden müsste. Kann mich nicht erinnern, dass Giorgi jemals von Ihrem Spielplan (wenn man es denn so nennen will) abgewichen
ist, egal ob erfolgreich oder nicht.
 

tenniskarte
Offline

Das könnte ein spannendes Match werden. Beide haben auch noch nie gegeneinander gespielt. Bine, gesetzt an Nr. 24 gegen die Ungesetzte Italienerin. Vom Gefühl her würde ich sagen, dass Bine gewinnt. Aber jeder, der schonmal Giorgi spielen sehen hat, weiß, dass wird kein Spaziergang. Um es verkürzt auszudrücken, ich würde Bine keinen Vorwurf machen, wenn sie verliert, was ich allerdings nicht glaube.

Raugart
Offline

Grandstand----- liegt ja toll, würde mich auch motivieren

Tobi77
Offline

Bine extrem stark beim Aufschlag. Sieben Asse, nur eiin DF, dazu sehr variable Aufschläge und eine sehr gute Länge mit dem Zweiten. Dazu macht sie weniger fehler als Giorgi und schon ist der Satzgewinn da.

Tobi77
Offline

Bine demontiert Giorgi. Gegen Strycova wird das aber trotzdem tricky. Das ist dann mehr oder weniger eine andere Sportart.

Julie
Offline

Giorgi hat sich eher selbst demontiert, da kam nicht viel!

Raugart
Offline

Tobi77 schrieb:

Bine demontiert Giorgi. Gegen Strycova wird das aber trotzdem tricky. Das ist dann mehr oder weniger eine andere Sportart.

Ach, das wurde schon nach Lisickis Sieg gegen Sasnovich in der 1. Rd. gesagt. Gegen Giorgi ein ganz anderes Spiel , weil dann viel knapper u.s.w.???
Strycova wird hartnäckiger, als Giorgi, sehe ich auch so. Aber Bine hat da einfach bessere "Waffen"  und gewinnt.

 

Carlos Moyá ali...
Offline

 Hat gewonnen. Zu mehr fehlt mir die Kraft.

tenniskarte
Offline

Die Schlußphase war ja dann noch recht spannend. Davor war nicht so gut. Bine gewinnt 6:4, 4:6, 7:5 nachem sie das Match nach einer MTO gedreht hat. Im AF trifft sie auf Simona Halep (ROU/2).

Raugart
Offline

tenniskarte schrieb:

Die Schlußphase war ja dann noch recht spannend. Davor war nicht so gut. Bine gewinnt 6:4, 4:6, 7:5 nachem sie das Match nach einer MTO gedreht hat. Im AF trifft sie auf Simona Halep (ROU/2).

Ab 1:5 gab es die sensationellste Schlussphase, die ich bisher erlebt habe. Alle bisherigen Fehler und falschen Entscheidungen waren von Bine weggewischt und endlich sah ich sie auch mal wütend aus sich heraus gehend! Noch einmal: Sensationelle Endphase!!

 

Julie
Offline

Wie krass ist das bitte. Ich bin immer wieder eingeschlafen und bei 1:4 Rückstand im dritten hab ich endgültig aufgegeben, wie unglaublich cool, dass sie das noch gedreht hat!!!! Wann hat sie das mal außerhalb von Wimbledon geschafft?!

kk46
Offline

Immerhin ist es ihr erstes GS-Achtelfinale außerhalb von Wimbledon seit über 3,5 Jahren.
 

Anzahl der GS-Achtelfinale-Teilnahmen deutscher Spielerinnen in der Open Era
Spielerin Anzahl der AFs
Steffi Graf 47
Anke Huber 20
Claudia Kohde-Kilsch 16
Sylvia Hanika 15
Angelique Kerber 10
Helga Masthoff 10
Sabine Lisicki 8
Bettina Bunge 5
Katja Ebbinghaus 5
Andrea Petkovic 5
Tobi77
Offline

Ein Rumesblatt ist diese Leistung für Bine zwar trotzdem nicht (es war einfach so unfassbar unnötig, wie sie den Zweiten verloren hat), aber Hut ab vor ihrem Kampfgeist.Sie hat bis zum Ende an sich geglaubt und wirklich alles gegeben, sehr schön!

unsinkbar
Offline

Na Gott sei dank bin ich mitte des zweiten ins Bett. Das hätte ich wohl sonst nicht verkraftet. Ich bin jetzt sehr gespannt auf das Halep-Match und hoffe, dass das etwas früher zu sehen ist.

ProAss
Offline

Lisicki lässt einem manchmal echt den Kopf schütteln. Hätte mit einer grottigen Leistung in 2 gewinnen können und müssen. Stattdessen spielt sie ab 1:5 im 3.Satz ernsthaftes Tennis und lässt Strycova keine Chance mehr. Man kann es auch sich einfacher machen...

Julie
Offline

Positiv betrachtet könnte man auch mal feststellen, dass Lisicki endlich mal ein verloren geglaubtes Match auch außerhalb von Wimbledon drehen konnte. Das sieht man sonst doch nie von ihr.

Tobias
Offline

Btw wie ich schon heute Nacht im Chat geschrieben habe: ich glaub immer noch nicht was ich die letzten 20 Minuten in diesem Match gesehen habe!

Das war Tennis, wie sie es zuvor in der Qualität selbst in Wimbledon sehr selten gezeigt hat, dass es diesmal auf Hartplatz war, steigert die Unfassbarkeit nochmal!

Allerdings hab ich mir auch nochmal den Rest der sogenannten "Highlights" aus dem Match gegeben, Satz 1 mag ja noch iwie so durchgehen, so waren ja bisher auch 70% der anderen Damenmatches, beide wurschteln, eine kommt durch usw., aber was zur Hölle ist danach mit beiden Spielerinnen falsch gelaufen, sich vor dem Publikum auf dem Grandstand und den Zuschauern an TV und Stream derartig gehen zu lassen? Es war ja nicht nur die unfassbare Dummheit von Lisicki, dass sie das Match nicht in 2 durchgebracht hat, es hatte echt teilweise den Anschein, als wolle keine Spielerin den Satz gewinnen und Strycova konnte sich am Ende nur nicht mehr gegen den Satzausgleich erwehren! Bin ich froh, dass ich mir das gestern nicht live gegeben hab, ich hätte wohl schon mittendrin abgewunken und wäre schlafen gegangen!

Wenn sie Satz 1 und 2 gegen Halep wiederholt sehen wir morgen Abend das schnellste US-Open-Match 2015, findet sie in ihre "alte" Spur zurück und wechselt weiterhin bei ihren US-Open-Matches 2015 Weltklasse mit Kreisklasse ab, müssten wir morgen eine weitaus konzentriertere und fokussiertere Lisicki sehen als gegen Strycova. Sie würde quasi in die Züge des Giorgi-Matches zurückfallen, was wohl nicht genug ist um Halep zu bezwingen, aber durchaus anständiges Tennis wäre. Gegen Halep erwartet hier wohl keiner die Überraschung von Lisicki, das einzige was ihr zupass kommen könnte ist, dass sich Favoritinnen dieses Jahr in Flushing Meadows sehr schwer tun.

Lisicki sagte mal, dass sie die großen Bühnen liebt, die Center Courts dieser Welt! Morgen hat sie die Gelegenheit uns das auf der größten aller Tennisbühnen zu beweisen! Dort hat sie ca viermal so viele Fans, die ihr helfen können ihr bestes Tennis zu zeigen, denn ich glaub ihr auch schon, dass sie viel von der Atmosphäre, die die Zuschauer schaffen aufsaugt und das auch braucht um sich wohlzufühlen.

Bis dahin bin ich erstmal etwas erleichtert, dass wir zumindest eine in Woche 2 sehen, auch wenn es wohl nur ein sehr kurzes Gastspiel wird und über das allgemein enttäuschende Abschneiden der Deutschen in den GS.Turnieren 2015 nicht hinwegtrösten kann. Sry für den megalangen Text und dank an alle die sich die Mühe machen das alles durchzulesen xD

Seiten