Vorbereitung für die Australian Open in Brisbane und Sydney

39 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
kk46
Offline
Vorbereitung für die Australian Open in Brisbane und Sydney

In der 1. Runde von Brisbane trifft sie auf Shvedova.

tenniskarte
Offline

Hab ich jetzt erstmal entdeckt, den Thread.

Ich hoffe inständig das Bine hier gewinnt und danach käme dann Sharapova. Könnte lustig werden.
Mal gucken, wer zuletzt am besten lacht.

kk46
Offline

Ich wußte schon, warum ich einen Thread für beide Turniere angelegt habe. Lisicki startet so schwach, wie lange nicht mehr in die neue Saison.

Raugart
Offline

kk46 schrieb:

Ich wußte schon, warum ich einen Thread für beide Turniere angelegt habe. Lisicki startet so schwach, wie lange nicht mehr in die neue Saison.

Na mal nicht zu tragisch machen. Die nächsten Spiele werden gewonnen .....
Aber wie gehabt das Spiel von Lisicki: Weltklasse und unter Niveau. Unter Niveau stimmt nicht ganz: leichte Fehler machte Sabine nicht so oft. Shvedova steigerte sich ENORM im 2./3.Satz und war schon ebenbürtig (mit richtig guten , sicheren Aufschlägen). Ein abgegebenes Aufschlagsspiel, was ja bei Bine oft vorkommt, konnte sie jeweils im  2./3.Satz nicht wieder gut machen. In der Form kann Shvedova auch eine Maria schlagen(das wird AUCH!!! schwierig für Maria).
Den Auftakt ins neue Jahr hat sich Sabine sicherlich auch anders vorgestellt.

jens
Offline

ja hopp oder top bei lischen. kein guter start in 2015. vorallem wieder extrem schwankend.
naja 2-3 gute turniere wird sie schon spielen. aber wenn sie schon gegen shvedova so einknickt ... muss man wohl eher auf die kleinen turniere hoffen.!?

unsinkbar
Offline

jens schrieb:

ja hopp oder top bei lischen. kein guter start in 2015. vorallem wieder extrem schwankend.
naja 2-3 gute turniere wird sie schon spielen. aber wenn sie schon gegen shvedova so einknickt ... muss man wohl eher auf die kleinen turniere hoffen.!?

Ich habe das Match zwar nicht gesehen, aber 7:5 und 6:4 sieht jetzt nicht nach "so einknickt" aus. Es steht immernoch eine Gegnerin auf dem Platz und nach dem deutlichen ersten Satz ist Shvedova aufgewacht. Sie ist ja auch keine schlechte. Aber klar muss man so ein Match gewinnen. Trotzdem bin ich der meinung, dass wir eine bessere Saison von Sabien sehen werden. Es war das erste Match und immerhin hat sie stolze 11 Punkte mehr gemacht als ihre Gegnerin.

kk46
Offline

Für Lisicki war es aber die 3. frühe Niederlage aus den letzten 3 Turnieren. Kein guter Trend.

jens
Offline

naja , das problem war vorallem das lischen wieder sehr wechselhaft gespielt hat.

wenn man die statistiken sieht...kam von lischen im dritten dann nicht mehr viel...wobei shvedova lisicki auch nicht an die wand gespielt zu haben scheint.
shvedova hat im 2. und 3.satz sehr effizient gespielt. das hat schon gereicht gegen lischen. gut war shvedova glaube ich nicht.

Julie
Offline

kk46 schrieb:

Für Lisicki war es aber die 3. frühe Niederlage aus den letzten 3 Turnieren. Kein guter Trend.

Aber immerhin nicht so eine Schlappe wie gegen Allertova. Und das erste Match des Jahres gegen eine Qualifikantin, die schon drei Siege errungen hat, ist nunmal nicht leicht. Aber schade, vor allem nach einem so deutlichen ersten Satz.

Tobi77
Offline

kk46 schrieb:

Für Lisicki war es aber die 3. frühe Niederlage aus den letzten 3 Turnieren. Kein guter Trend.

Saisonübergreifend von einem Trend zu sprechen finde ich ziemlich übertrieben. Wenn eine Fußballmannschaft an den Spieltagen 33,34 und 1 verliert spricht auch niemand von einer Niederlagenserie...
Schade, dass sie das nicht gewonnen hat, aber die Saison geht ja gerade erst los.Da sollte man meiner Meinung nach die Kirche im Dorf lassen Wäre wichtig, wenn sie bei den AO zumindest ihre Setzung bestätigt.

Ich habe das Match nicht gesehen, wie war denn so das Verhältnis Winner/UEs und Asse/Doppelfehler bei Bine?

kk46
Offline

Es wird halt dringend mal Zeit, dass Lisicki ein überdurchschnittliches Turnier spielt. Wenn sie in Melbourne das Achtelfinale erreichen sollte, ist das Ergebnis von Brisbane natürlich unwichtig.
Da gab es keine Statistik zu Winner/UE, da es kein CC Match war. 11/4 war das Asse/DF-Verhältnis.

Tobi77
Offline

kk46 schrieb:
11/4 war das Asse/DF-Verhältnis.

Daskann sich sehen lassen (vor allem dass sie fast 3x so viele Asse wie DFs geschlagen hat). Ich denke aber, dass man weder aus dem Negativen noch aus dem Positiven schon einen Trend ableiten kann.

kk46
Offline

Wenn man sich das Ergebnis heute von Shvedova anschaut, war Lisickis Ergebnis kein Ruhmesblatt.

Raugart
Offline

Vllt. spielt Lisicki zu verkrampft im Einzel?  Denn nach Beiträgen anderer User schien Sabine im Doppel mit Hingis , wie ausgewechselt zu spielen. Spielfreude, Witz, Lockerheit  herrschte vor,und es machte Spaß, das anzusehen....so wird geschrieben.

Chris
Offline

Da kannst du dir von dem Doppl ein bisschen selbst ein Bild machen: https://www.youtube.com/watch?v=N68FUGMCkbk

Raugart
Offline

Chris schrieb:

Da kannst du dir von dem Doppl ein bisschen selbst ein Bild machen: https://www.youtube.com/watch?v=N68FUGMCkbk

Ich danke Dir! Wie kann man nun diese Spielausschnitte deuten? Frei von der Leber weg, kein Stress, kein Druck , einfach nur reine Spielfreude. 
Erstaunlich aber die vollen Zuschauerränge, obwohl nur die 1. Runde gespielt wird. Oder zieht wirklich das Gespann Lisicki/Hingis so sehr? Aber dann eher Hingis, denke ich.

Markus
Offline

Hingis ist ein wahrer Zuschauermagnet, egal wo sie auftritt. Von den Deutschen zieht - welch Überraschung - Petkovic mit Abstand am meisten.

kk46
Offline

Im Doppel läuft es weiter gut. Gerade gab es ein 6:3 6:3 über Kudryavtseva/Panova und damit steht sie mit Hingis bereits im Halbfinale.

kk46
Offline

Lisicki steht in ihrem 5. Doppelfinale in ihrer Karriere. Mit Hingis konnte sie in 2 Sätzen gegen Krajicek/Pliskova gewinnen.

Yvetta
Offline

Im Doppel spielt sie richtig toll. Mit Hingis harmoniert es auch sehr gut. Hingis hat die Übersicht, Lisicki ist schön aggressiv. Ich glaube, alle Spieler sind im Doppel entspannter, weil der Spielausgang nicht allein von ihnen abhängt. 

Tobi77
Offline

In Sydney geht es in Runde eins gegen Carla Suarez Navarro. Gegnerinnen, die viel Topspin spielen liegen ihr nicht so wirklich. Für mich wäre es eine Überraschung, wenn sie das packen sollte.

kk46
Offline

Wäre für sie auch mal besser, wenn sie wieder mehr kleinere Turniere spielen würde. Christopher Kas ist jetzt übrigens schon Lisickis 10. Trainer seit dem Herbst 2012.

Raugart
Offline

Das ist schon ein Klasse -Team: Lisicki-Hingis. 1.Satz prima dominiert 6:2 . So nun auch den 2. Satz!!

Stimmt, wäre schon überraschend, wenn Bine gegen Navarro weiter kommt.. 

Raugart
Offline

Das war der erste Gewinn 2015 für Lisicki; das Doppel mit Hingis. Ich habe jedes Mal den Eindruck, daß sie im Doppel richtig befreit aufspielt, auch in der Gewißheit, daß meine "Partnerin" gewaltig helfen kann, sollte ich Fehler machen. Da das Feld auch größer ist, ist die Gefahr, daß ihre Powerschläge, und die zeigt sie sehr oft, eben auch ins Spielfeld gelangen, und nicht , wie im Einzel mehr oder weniger im Aus landen.
Das Finale begeisterte auch die Zuschauer und das noch: die abgebrühte Hingis umarmte nach Spielschluß innig Sabine. Tolles Team!

Julie
Offline

kk46 schrieb:

Christopher Kas ist jetzt übrigens schon Lisickis 10. Trainer seit dem Herbst 2012.

Kas ist ihr Trainer? Hat der seine Karriere aufgegeben? Also ich erinnere mich an die olympischen Spiele, wo Lisicki im Mixed definitiv die Hosen anhatte.

kk46
Offline

Julie schrieb:

Kas ist ihr Trainer? Hat der seine Karriere aufgegeben? Also ich erinnere mich an die olympischen Spiele, wo Lisicki im Mixed definitiv die Hosen anhatte.

Kas hat zumindest bis ins letzte Jahr noch im Doppel gespielt. Allerdings steht er im Doppel inzwischen auch nur noch jenseits der Top 100 und da dürfte so ein Trainerjob wohl lukrativer sein.

tenniskarte
Offline
Da hat ja Bine auch eine Auslosung in Sydney erwischt.
Erst gegen Suarez Navarro, dann käme Svitolina / Makarova und dann Halep.
jens
Offline

ja auslosung ist recht happig. bekommt lischen aber gleich spielpraxis auf hohem nivo. kann ja nicht schaden.!?

sie spielt zum ersten mal in sydney. hat sonst immer nur brisbane/auckland vor den AO gespielt. damit es nicht zu viel wurde.

diesmal also beide turniere. dazu noch doppel in brisbane. lisicki hat sich richtig was vorgenommen in diesem jahr.
im doppel ist sie schonmal nr.1 im race.
wenn sie hier den titel holt ist sie uu auch nr.1 im einzel.

lischen spielt aber kein doppel in sydney.
hingis spielt allerdings hier im doppel. lisicki und hingis gehen jetzt wieder getrennte wege.

tenniskarte
Offline

3:6, 6:3, 6:7 (4) geht Bine gegen Suarez Navarro baden.

Angie
Offline

@tenniskarte: Baden gehen ist vlt. etwas zu hart ausgedrückt, dem Ergebnis nach war es offensichtlich ein ziemlich ausgeglichenes Match. Allerdings habe ich Sabine auf diesem Belag auch als leichte Favoritin gesehen.

unsinkbar
Offline

tenniskarte schrieb:

3:6, 6:3, 6:7 (4) geht Bine gegen Suarez Navarro baden.

Sorry, aber ich hab das Gefühl, dass Bine sehr negativ gesehen wird. Klar bei dem Potenzial muss mehr kommen. Aber im Vergleich zur letzten Saison ist das für mich ein Fortschritt. Da hätte sie noch 6:3, 6:3 verloren.

Seiten