Wintersport

374 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Franky
Offline

Francesco Friedrich wird mit seiner Mannschaft "nur" Vizeeuropameister im Viererbob, Kim Kalicki siegt im Zweierbob. Karl Geiger wird 2. in Zakopane beim Weltcup auf der Großschanze.

 

Wenig dolle lief es heute aus deutscher Sicht in der NoKo, beim Biathlon und in den Alpin-Bewerben. Da war der 6. Platz für Erik Lesser noch das Erfolgreichste.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Franky
Offline

EM-Titel und Gesamtweltcupsieg für Eggert/Benecken, im Herreneinsitzer hingegen keine Medaille für die deutschen Sportler.

Erfreulich der Biathlonweltcupsieg im Massenstart für Benedikt Doll heute. Give rose

Sensation in Kitz - erstmals gewinnt ein Brite ein alpines Weltcuprennen, Dave Ryding im Slalom. Linus Straßer wird 14, er rief "Du Schweinsberg". Wink

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Franky
Offline

Sieg für Karl Geiger beim Weltcup in Titisee, Eisenbichler 3. Dance 4  Geiger auch im Gesamtweltcup vorne nun.

 

Leyhe 8., Schmid 9., Lisso 11., Freund 17.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Franky
Offline

Auch gestern wieder hieß es in Titisee/Neustadt beim Weltcup:

Platz 1 für KARL GEIGER, Platz 3 für MARKUS EISENBICHLER. Give rose

Die deutsche Biathlon-(B)-Herrenstaffel wird 3.  in Antholz, Vanessa Voigt trotz 20 Treffern bei 20 Schüssen nur Siebte im Massenstart.

Beim Rodelweltcup in St. Moritz siegt Natalie Geisenberger im Dameneinsitzer und holt EM-Gold, die deutsche Teamstaffel wird 2.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

tom
Offline

Linus Strasser holt mal eben den Titel im Nachtklassiker von Schladming, Olympia kann kommen, Razzoli und Jacobsson bekamen es mit den Nerven, cool bleiben Leute Yes 3

Franky
Offline

6 Medaiillen holten die deutschen Skijäger bislang bei der Biathlon-EM am Arber - aber noch kein Gold.

Janina Hettich verbaselte es heute in der Verfolgung beim vierten und letzten Schießen - 3 Strafrunden und Silber.

Morgen die abschließenden Staffeln.

-------------

Kira Weidle 4. bei der Weltcupabfahrt in Garmisch.

Vinzenz Geiger gestern 2., heute Sieger bei der NoKo in Seefeld. Give rose Drei weitere Deutsche heute auf den Rängen 4 bis 6.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

tom
Offline

Okay den Olympia Thread machst du auf Franky, hab keine Lust 3 Wochen in Quarantäne zu gehn, und man darf auch nicht Lüften Yes 3

Franky
Offline

Zum Abschluss der Biathlon-EM am Arber gab es nochmal Staffel-Silber und -Bronze für deutsche Skijäger - aber unterm Strich dann also keine Goldmedaille bei der EM.

Katharina Althaus heute wie schon gestern wieder 2. beim Weltcup-Skispringen in WIllingen.

Und Degenhardt/Rosenthal Rodel-Weltmeisterinnen im erstmals ausgetragenen WM-Damendoppelsitzerbewerb. Give rose Bei der Junioren-WM gab es zudem gleich fünf erste Plätze für deutsche SportlerInnen.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Franky
Offline

Karl Geiger übernimmt mit Platz 2 in Willingen wieder die Führung im Gesamtweltcup ...  Drinks

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Schwarzwaldmarie
Offline

Heute mal wieder slowenischer Tag in der internationalen Sportwelt, die Mannchafts WM im Skifliegen gewinnen sie erwartungsgemäß und die beiden Rad Klassiker Etappen-Rennen Paris - Nizza und Tireno-Adriatico teilen sich Pogajar und Roglic landmannschaftlich gerecht auf. Heute Nacht wird dann noch Luca Doncic die nächste Gala Vorstellung in der NBA aufs Parkett zaubern.

Franky
Offline

Lena Dürr führt nach dem 1. Durchgang beim Weltcup-Auftakt in Levi, wird am Ende Vierte. Der Slalom-Sieg geht an Mikaela Shiffrin/USA.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Franky
Offline

Auch heute Lena wieder "nur" Vierte nach Platz 2 im 1. Durchgang in Levi.

Shiffrin auch heute wieder siegreich.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Franky
Offline

Olympiasiegerin Hannah Neise gewinnt gleich das 1. Weltcup-Skeletonrennen der Saison in Kanada.

Die beiden deutschen Herren Jungk und Grotheer auf den Rängen 4 und 5.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Franky
Offline

Toller Weltcupstart für die deutschen Kombinierer:

JULIAN SCHMID siegt in Ruka, Rydzek, Frenzel und Faißt belegen die Ränge 4, 5 und 10.

 

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Franky
Offline

Shooting Star JULIAN SCHMID belegt beim 2. NoKo-Weltcup der Saison Rang 2 hinter dem Norweger Riiber, Francesco Friedrich gewinnt den Zweierbob-Weltcupauftakt und Langläuferin Katharina Hennig  wird 3. im Einzel-Klassik-Weltcup-Rennen über 10 km.

Bei den deutschen Skispringern hapert es weiter, immerhin kam heute mit Karl Geiger auf Platz 6 mal einer in die Top 10. Im Gesamtweltcup ist er nach 3 Springen (die ersten beiden ja auf Matten und ohne Schnee) nur 12. als bester Deutscher.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Franky
Offline

Weltcup in Whistler:

Friedrich siegt auch im Viererbob, Kalicki im Zweierbob. Give rose

-------------------------------

Thomas Dreßen bei seinem Comeback guter Achter bei der Weltcupabfahrt in Nordamerika. Vier Deutsche unter den ersten 17.

-------------------------------

Langsam scheinen sich auch die deutschen Skispringer einzugrooven.

Wellinger, Paschke und Eisenbichler im 4. Saisonspringen, dem zweiten in Kuusamo dieses Wochenende, auf den Rängen 7, 8 und 10. Geiger verpasste als 33. allerdings das Finale, in der Quali wurde er noch 2. Im Gesamtweltcup weiterhin aber kein Deutscher in den Top 10.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Franky
Offline

Schöner Weltcupauftakt für die deutschen Biathlet(inn)en in Finnland in den Einzelrennen (15 bzw. 20 km):

Gestern David Zobel und Roman Rees auf den Plätzen 3 und 4 (und drei weitere Deutsche in den Top 20), heute Miriam Voigt, Denise Hermann-Wick und Sophia Schneider auf den Plätzen 4, 6 und 11. Für den Junioren-Europameister von 2016 in der Verfolgung, David Zobel, war es die erste Podestplatzierung im Weltcup im Alter von 26 Jahren. Der Sieg ging jeweils an schwedische Sportler.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Franky
Offline

Toller Weltcupauftakt für die deutschen Biathlonstaffeln - Platz 2 für die Damen wie die Herren. Bei den Herren gewann Norwegen, bei den Damen Schweden. Läuft wahnsinnig gut für Schweden beim Weltcupauftakt diese Woche in Finnland.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Franky
Offline

Tolle Nachrichten von den deutschen Wintersportlern: Langläuferin Katharina Hennig verpasst nur knapp den Weltcupsieg über 10 km in Lillehammer, bei den Skeletonis in Park City siegte Christopher Grotheer und Tina Hermann wurde Zweite, die 16 Jahre alte Nathalie Armbruster holt den ersten Frauen-NoKo-Weltcuppodiumsplatz ever für Deutschland.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Franky
Offline

Läuft weiter prima für die deutschen Biathlet(inn)en: Roman Rees Dritter bei den Herren im Sprint, David Zobel Neunter. Anna Weidel zwar wieder mit hervorragender Schießleistung, aber läuferisch fällt sie halt leider weiterhin ein wenig ab, sie wurde trotz null Schießfehlern „nur“ Fünfte, aber dennoch beste Deutsche. Hermann-Wick als Sechste, Sophia Schneider als Achte und Vanessa Voigt als Elfte komplettierten das starke deutsche Ergebnis.

NoKo-Weltcup in Lillehammer:

Teenie Nathalie Armbruster wird in ihrem zweiten Weltcuprennen starke Vierte.

Vinzenz Geiger, Manuel Faißt und Julian Schmid bei den Männern auf 3, 5 und 7!

 

Österreich bewies heute in Innsbruck-Igls, dass Markus Procks Ankündigung, Österreich wolle Deutschland auch mit der Expertise Schorsch Hackls als Rodelnation Nummer 1 ablösen, sehr ernstzunehmen ist:

Alle drei Bewerbe gingen heute bei beim Weltcupauftakt an Österreich, fünf von neun Podestplätzen an Österreich, nur zwei an Deutschland, je einer an Italien und die USA. Bei den Herren-Doppelsitzern gab es einen österreichischen Dreifachsieg, Wendl/Arlt landeten auf Platz 5, Eggert/Benecken auf Rang 4. Der Sieg im Einsitzer ging an die Österreicherin Egle, Platz drei an die Deutsche Julia Taubitz. Erstmals gab es dieses Wochenende auch ein Damendoppelsitzer-Weltcuprennen. Auch hier ein österreichisches Duo vorne, Degenhardt/Rosenthal auf Platz zwei für die deutschen Rodlerinnen.

Im Langlauf-Sprint gab es heute Platz 5 für Victoria Carl in Lillehammer.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Franky
Offline

Ein Sieg nach dem anderen aus deutscher Sicht: Katharina Althaus gewinnt das Weltcupspringen in Lillehammer, Kalicki und Nolte feiern einen deutschen Doppelsieg im Frauen-Zweierbob in Park City, Francesco Friedrich siegt an selber Stelle sowohl im Zweier- wie auch im Viererbob (hier vor wenigen Minuten vor zwei anderen deutschen Bobs). Lisa Marie Buckwitz wurde zudem Zweite im Monobob.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Franky
Offline

Ein Sieg nach dem anderen aus deutscher Sicht: Katharina Althaus gewinnt das Weltcupspringen in Lillehammer, Kalicki und Nolte feiern einen deutschen Doppelsieg im Frauen-Zweierbob in Park City, Francesco Friedrich siegt an selber Stelle sowohl im Zweier- wie auch im Viererbob. Lisa Marie Buckwitz wurde zudem Zweite im Monobob.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

tom
Offline

Wintersport Update :

Endlich wird die nordische Kombination der Damen gewürdigt, hab mir heute das Rennen angeschaut, sehr spannendcYes 3

Jochen
Offline

Ich würde auch gerne das Skispringen der Frauen aus Lillehammer heute sehen. Die Frage ist nur: wo ???

Franky
Offline
Jochen schrieb:

Ich würde auch gerne das Skispringen der Frauen aus Lillehammer heute sehen. Die Frage ist nur: wo ???

Es ist doch Fußball-WM. Da ist offenbar für Anderes kein Platz bei den Öffentlich-Rechtlichen. Kein klassisches Sportstudio, keine "Sportreportage", keine "normale Sportschau" am Abend bei ARD und ZDF. Selbst in den Dritten überall keine Sportsendung heute Abend im Gegensatz zu sonst eigentlich immer am Sonntagabend.

Nicht mal für einen ARD-Stream hat es gereicht. Vielleicht ja Geldmangel, angesichts der knappen halben Milliarde, die unsere Öffentlich-Rechtlichen für die beiden WMs in Katar und Russland investiert haben. Wink

Ach ja: Es gewann heute die Norwegerin Opseth, Katharina wurde Vierte. In der Gesamtwertung ist sie Zweite hinter der Österreicherin Pinkelnig.

-----------------

Ansonsten wieder ein kleines Round-up:

Snowboardcrosser Martin Nörl gewann das erste Weltcuprennen der Saison.

 

Roman Rees bzw. Vanessa Voigt auf den Rängen 6 bzw. 8 die besten Deutschen in den Verfolgungsrennen der Biathlet(inn)en in Finnland. In der Gesamtwertung bei den Herren liegen Rees und Zobel auf 3 bzw. 5. Bei den Damen liegen vier deutsche Damen unter den Top 12, allen voran Vanessa Voigt auf Rang 6.

 

In der Herren-NoKo landeten Vinzenz Geiger und Johannes Rydzek auf 3 und 4 hinter zwei Norwegern. Fünf Deutsche unter den Top 12 in Lillehammer heute.

 

Enttäuschend der Rodeleinsitzer-Weltcup für die deutschen Männer in Innsbruck: Felix Loch stürzte, wurde 15. Immerhin landete Weltcup-Debütant Timon Grancagnolo auf Rang 7. Österreich hingegen meint es ernst damit, Rodelnation Nummer 1 zu werden – die Plätze 1 und 2 sowie 4 und 5 gingen an unser Nachbarland.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Raugart
Offline

Vllt.als Ergänzung: ein blöder Stockfehler hat einen möglichen WC-Sieg von Katharia Hennig über 20 km Klassik-Massenskilauf gekostet, weil sie kurz davor gerade zum Angriff auf die zwei führenden Schwedinnen startete und es so aussah, daß sie wohl diese nicht nur einholt ,sondern sie sogar "stehen" lassen kann. Stockbruch und fast zu Fall gekommen , gelingt ihr jedoch im Verfolgerfeld der 7. Platz.

Franky
Offline

DENISE HERMANN-WICK gewinnt den Weltcupsprint in Hochfilzen ohne Schießfehler. Give rose

Sonst allerdinge keine deutschen Damen unter den Top 20. Weidel, Schneider, Preuß und Voigt auf den Plätzen 22, 23, 25 und 30 im 98er-Feld. Alle mit zwei Schießfehlern.

Erstaunlich die Slowenin Lampic, die mit 3 Schießfehlern Fünfte wurde mit nur knapp 36 Sekunden Rückstand auf die Siegerin.

 

Skicrosser Tobias Müller 2. beim Weltcup in Val Thorens.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Franky
Offline

Bei den deutschen Biathleten lief es heute beim Sprint in Hochfilzen nicht so prall, Strelow und Doll landeten als beste Deutsche auf den Rängen 9 und 14.

Besser lief es für Karl Geiger auf der Großschanze in Titisee-Neustadt: Platz 3 und erstmals auf dem Podest in der neuen Weltcupsaison. Im Gesamtweltcup nun immerhin Achter.

 

 

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Franky
Offline

RODELN: Geht doch - FELIX LOCH gewinnt den Weltcup in Whistler, JULIA TAUBITZ und MERLE FRÄBEL belegen bei den Damen die Ränge 2 und 3.

SKISPRINGEN: Das deutsche Mixed-Team um eine ganz starke KATHARINA ALTHAUS belegt beim Weltcup in Titisee-Neustadt Rang 3.

BIATHLON: Beim Weltcup in Hochfilzen wird die deutsche Männerstaffel 3., DENISE HERMANN-WICK wird 5. im "Verfolger".

SKI ALPIN: Alexander Schmid wird 6. beim Riesenslalom in Val d´Isere.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Franky
Offline

SKISPRINGEN: KATHARINA ALTHAUS übernimmt mit ihrem Sieg in Titisee-Neustadt die Führung im Gesamtweltcup. Bei den deutschen Männern läuft es weiterhin nicht soo prall, KARL GEIGER wurde als bester Deutscher am selben Ort heute Fünfter. MARKUS EISENBICHLER wurde 9, es siegte der Pole Kubacki. Aber der Trend geht immerhin zuletzt nach oben bei den deutschen Springern. Im Gesamtweltcup liegen Geiger, Eisenbichler und Paschke auf den Plätzen 7, 12 und 11.

RODELN: Das deutsche Rodelimperium schlägt zurück. Wink Bei den Herrendoppelsitzern gingen die Ränge 1, 2 und 5 an Team Germany, bei den Damendoppelsitzern ging Rang 3 an das deutsche Duo, die Teamstaffel ging auch an Deutschland.

BIATHLON: Das war heute nicht so dolle - die Damenstaffel wird in Hochfilzen 4., bei den Männern landet in der Verfolgung kein Deutscher unter den ersten 17.

BOB: Lisa Buckwitz hat sich in Lake Placid zwei WM-Titel ergattert. Im nicht-olympischen Anschub-Wettbewerb war sie nicht zu schlagen, siegte im Mono- wie auch im Zweierbob-Bewerb.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Seiten