Laura Robson

23 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Tennis Fan
Offline
Laura Robson

Laura Robson

Nationalität: Großbritannian
Geburtstag: 21 Januar 1994
Größe: 1,80 m
Gewicht: 67 kg
Ranglistenplatz: 734
Race: 660
Höchster Ranglistenplatz: 27
WTA Titel: keine

Tennis Fan
Offline

Großbritannien, Eastbourne. AEGON International (Premier), vom 22. bis 28. Juni 2015.

Qualifikation

1. Runde 0 gegen Daria Gavrilova(RUS) 0:6 1:6 verloren

Tennis Fan
Offline

Großbritannien, London. Wimbledon (Grand Slam), vom 29. Juni bis 11. Juli 2015.

 

Hauptfeld

1. Runde gegen Evgeniya Rodina(RUS) 4:6 4:6 verloren

 

JottEff
Offline

Sehr schade. Solange wegen der Handgelenksoperation ausgesetzt. Das Anknüpfen an die alte Form dauert auch elend lange. Hoffentlich wird daraus nicht ein Fall wie Del Potro.

 

ProAss
Offline

Ist ja wieder gesund. Und sie ist erst 21, da kommt das Beste erst noch.

Tennis Fan
Offline

Kanada, Granby. Challenger Banque Nationale De Granby (50k), vom 20. Juli bis 26 Juli 2015.

 

Hauptfeld

1. Runde gegen Naomi Osako(JPN) 7:6 6:7 6:3 gewonnen

2. Runde gegen Ellie Halbauer(USA) 2:6 6:4 2:6 verloren

Tennis Fan
Offline

Kanada, Gantineau. Challenger Banque Nationale de Gatineau (25k), vom 27. Juli bis 2. August 2015

 

Hauptfeld

1. Runde gegen Babora Stefkova(CZE) 1:5 Robson hat aufgegeben

Tennis Fan
Offline

Ja hoffentlich schafft sie es wieder zurück sie hat ja viel Talent

Julie
Offline

Sieht nicht so aus, verliert in 2 gegen Pervak, die auch grad von einer Verletzungspause wieder kommt.

tenniskarte
Offline

Mit Laura gehts auch nur noch bergab. Verliert also im Halbfinale in der Quali in New Haven bei den Connecticut Open (Premier-die Chance vor den USO) im August gegen McHale. Was waren das für schöne Zeiten mit dem Gangnam Style.

Carlos Moyá ali...
Offline

Na ja, ein klein wenig ist es ja sogar schon wieder nach oben gegangen. Immerhin war die Niederlage nicht so klar (einen Satz gewonnen) und zuvor mal ein Match. Bleibt zu hoffen, dass es in nächster Zukunft größere Fortschritte zu beobachten gibt!

JottEff
Offline

Zu gönnen wäre es ihr absolut. Nach der langen Verletzungsauszeit und der Quälerei wieder Anschluss zu gewinnen, wären Siege "Doping" für die Seele und

würden Laura noch mehr Antrieb verleihen.      Nur Waffles würde noch länger darunter leiden, dass Frauchen wieder länger weg ist. Aber zu sehen, dass das

Handgelenk den Belastungen standhält und sie wieder mithalten kann (wenn auch noch nicht mit den "Großen") wäre enorm wichtig.

 

Markus
Offline

Naja, bei Robson lässt sich nach der langen Pause keine Prognose erstellen. Schön, dass sie wieder da ist.

Tennis Fan
Offline
Connecticut, New Haven. Connecticut Open (Premier), vom 23. bis 29. August 2015.
 
Qualifikation
 
1. Runde gegen Alexa Graham (USA) 6:3 2:6 6:3  gewonnen
2. Runde gegen Christina McHalle (USA) 6:2 6:7 3:6 verloren
Julie
Offline

So ärgerlich, sie hat im zweiten Satz 5:2 geführt.

Tennis Fan
Offline

USA, New York. US Open (Grand Slam), vom 31. August bis 12. September 2015.

Hauptfeld

1.Runde gegen Elina Vesina(RUS) 6:3 3:6 5:7 verloren

Tennis Fan
Offline

USA, Indian Wells. BNP Paribas Open (Premier Mandatory), vom 09. bis 20. März 2016.

 

Hauptfeld:

1. Runde gegen Magdalena Rybarikova (SLO) 6:7 2:6 verloren

tenniskarte
Offline

Na das kann was werden.  Ich glaube Singu war damals von Rybarikova ganz angetan Smile weil sie ein Autogramm verweigert hatte.

In der nächsten Runde würde dann Daria Gavrilova (RUS/31) warten. Danach vlt noch Bencic. Nun denn, alles Gute für Laura.

JottEff
Offline

Endlich nach 3 Jahren mal wieder ein Erfolgserlebnis für Laura.

http://www.wtatennis.com/news/article/5524916/title/robson-shines-in-rabat-comeback

Good

Julie
Offline

Naja, gegen eine wirklich unterklassige Spielerin.

JottEff
Offline

Stimmt zwar, aber gut. dass Julie nicht in Lauras Beraterstab ist. Dann hätte Laura wahrscheinlich schon längst die Schläger in die Garage gestellt und würde jetzt Fish & Chips verkaufen.

Biggrin

 

Julie
Offline

Nee, sie sollte auf jeden Fall weiter für ihr Comeback kämpfen, in Indian Wells und Miami hat sie ja eigentlich schon gut gespielt. Aber viele Matches gegen gute Spielerinnen hat sie dieses und letztes Jahr noch nicht gewonnen, der Weg ist also noch weit.

Tennis Fan
Offline

Leider in der 2 Runde gegen Babos verloren, aber trotzdem endlich mal wieder ein Sieg in einem Hauptfeld. Das wird aufjedenfall ein ganz langer Weg zurück.