Maria Sharapova

1105 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Markus
Offline

Also über fehlendes Drama könnt ihr euch nicht beschweren.

tenniskarte
Offline

Das war Action, Spannung pur. Super MaSha (danke auch für die 3 Punkte) smiley

Carlos Moyá ali...
Offline

War doch ein klarer 2. Satz Wink Nicht überzeugend, aber eine Runde weiter!

Tobias
Offline

Aus,vorbei, Sharapova in 2, Glückwunsch und auch wenns sich doof anhört, schade, denn Cornet hätte sich einen 3. Satz verdient gehabt, unabhängig vom Ausgang.

Honeyman
Offline

Das war mal wieder ein Match mit Licht und Schatten bei Masha. Der 1. Satz war wirklich stark, höchstens die Doppelfehler bei ihrem verlorenen Aufschlagspiel waren nicht nötig. Am Anfang und Ende des 2. Satzes hat sie nicht besonders gut gespielt, sie lag schnell mit 1:3 zurück. Dann aber spielte sie wieder tolles Tennis und kam auf 5:3 heran. Trotzdem musste die Entscheidung erst im Tiebreak fallen, den Masha schlussendlich verdient gewonnen hat. Masha macht viele ihrer Matches immer so spannend und dramatisch, irgendwann bekomme ich noch eine Herzattacke deswegen.
Gut, dass sie es doch noch in 2 Sätzen geschafft hat. Hab meinen Tipp doch noch von 2:1 auf 2:0 geändert, hat sich gelohnt^^

Marco Neu-Alt
Offline

ich hatte mich natürlich schon relativ weit aus dem fenster gelegt, mit dem "6-4 im dritten bei 2,5h spielzeit"
allerdings lag ich gar nicht so falsch. habs nicht gesheen, aber cornet hatte tatsächlich tiebreak satzball bei eigenem aufschlag. nun ja, also masha mal wieder gestrauchelt, mal schauen, ob sie es tatsächlich bis ins HF schafft

Julie
Offline

Ja, abwarten, Cibulkova ist gut drauf. Wenn sie ihre Unforced ein bißchen runterschraubt, könnte sie ne Chance haben.

Carlos Moyá ali...
Offline

Diese Nacht also das Match gegen Cibulkova. Bei diesem Match habe ich wirklich hin und her überlegt, wie ich da tippen soll.  Hab kein Gefühl, wie das Spiel ausgehen könnte. Masha hat mich nicht überzeugt die beiden letzten Runden und Cibulkova hat es eigentlich drauf Masha zu schlagen. Diese wiederum kann sich aber auch wieder steigern und Cibulkova könnte auch Probleme mit den Nerven bekommen...also alles offen für mich! Bin gespannt, auch wenn ich mir das diese Nacht nicht geben werde.

Markus
Offline

Ach, das gibt sicher ein tolles Spiel auf Augenhöhe. Zumindest erhoffe ich mir das, ich muss ja die Zeit bis Jankovic - Halep totschlagen und zuvor zwei Stunden Spitzentennis wäre ja nicht schlecht. Interessant wird nun sowieso sein, nachdem Williams raus ist, ob sich Sharapova aufdrängen kann oder ob Vika doch das Triple holt. Oder doch Ivanovic ? Der Ausgang ist nun so offen wie einst in Wimbledon 2013.

Honeyman
Offline

Warum wird hier dauernd erwähnt, dass man sich Mashas Matches nicht ansehen wird, dazu wird man schon nicht gezwungen -.-
Cibulkova spielt bislang ein starkes Turnier, das wird kein einfaches Match für Masha. Im h2h steht es 3:2 für Masha, das letzte Match in Wimbledon 2011 gewann Masha klar mit 61: 6:1. Hoffentlich kommt der Aufschlag wieder besser, sonst wird sie große Probleme bei ihren Aufschlagspielen haben.
Da nun Williams ausgeschieden ist, sind ihre Chancen auf den Titel natürlich gestiegen, das sollte sie doch umso mehr motivieren^^ Go Masha, spiel dein bestes Tennis, dann gehört der Australian Open-Titel dir laugh

Honeyman
Offline

Ich hab mal nachgeguckt: Wenn Sharapova die Australian Open gewinnt und Azarenka somit logischerweise nicht ins Finale kommt, ist Masha wieder die Nummer 2, cool. Das sollte sie doch zusätzlich motivieren^^ Go Masha, du hast es in der Hand.

Markus
Offline

Gibt natürlich auch das Gegenteil: Sharapova verliert, bleibt somit bei 5416, Li erreicht das Finale (5870) und Radwanska das Halbfinale (5750). Dann wäre Sharapova nur noch die 5.

Marco Neu-Alt
Offline

Bist du Honigkuchenliebhaber?

Zum Ranking: Das einzige was mich tierisch nervt, ist Williams Vorsprung. Der ist doch nicht mehr normal. Zu Masha, ich glaube nicht, dass sie überhaupt ins HF kommt. Aber schau mer mal Wink

Honeyman
Offline

Ja klar, wer denn sonst? laugh

Stimmt leider, Williams hat momentan 13000 Punkte, Wahnsinn. Masha hätte durch ihren voraussichtlichen Turniersieg (heheh^^) 7176 Punkte, sie hat also noch einen weiten Weg vor sich. Williams hat dieses Jahr extrem viele Punkte zu verteidigen, Masha dagegen ab Wimbledon fast gar nichts. Also muss Masha langsam ihre Topform wiederfinden und in der 2. Jahreshälfte angreifen, dann hat sie eine Chance.
Naja, du kannst glauben, was du willst. Im Normalfall sollte bzw. müsste sie Cibulkova und Jankovic/Halep natürlich schlagen. Meinst du, Azarenka schafft es ins Halbfinale? Stephens ist gut drauf und Radwanska ist immer für eine Überraschung gut wink

Markus
Offline

Ich bin weder Azarenka- noch Sharapova-Fan, aber bevor Stephens wieder den Höhenflug bekommt, soll sie bitte heute nacht den Abflug machen. Nach den Williams-Aus hat man eh das Gefühl, dass jede der zwölf verbliebenen das Turnier gewinnen könnte.

Julie
Offline

Auch kein Stephens-Fan?

Ich find sie zwar irgendwie sympathisch, aber ich werde erst von ihr überzeugt sein, wenn sie zumindest mal ein Turnier gewinnt. In Wimbledon hatte sie ja eher ein bißchen Glück mit ihrem Halbfinale und auch sonst hat sie nach den Australian Open letztes Jahr ja nicht allzu viel gerissen.

Markus
Offline

In Wimbledon war sie "nur" im Viertelfinale, aber trotzdem muss ich sagen, zehnmal lieber Sharapova als Stephens. Die hat ja sowohl in Linz als auch in Luxembourg gegen Vögele verloren, das muss man als Top 20-Spielerin auch erst mal schaffen.

Bei Sharapova finde ich toll, dass sie wieder so gut zurück gekommen ist. Ich hatte schon befürchtet, sie hängt ihre Karriere an den Nagel.

Marco Neu-Alt
Offline

also spammt die erdbeertorte auch noch dieses forum voll. na schönen dank auch Wink

ich mag stephens, vor allem seit cincy 2013

Julie
Offline

Markus schrieb:

In Wimbledon war sie "nur" im Viertelfinale

äh, meinte ich doch.

Honeyman
Offline

@ Marco: Ich spamme gleich den vika-thread voll, du Witzbold Blum 3
Das Match in Cincy hat Masha verschenkt.. Sie gewann den 1. Satz locker mit 6:2 und führte im 2. glaub ich auch schon mit Break. Dann lief nichts mehr.
Mal sehen, ob du Stephens noch mögen wirst, nachdem sie Azarenka besiegt hat^^

tenniskarte
Offline

@ Honeyman - Meist du das man gut beraten wäre, wenn man auf Stephens tippt? Ich hatte jetzt auf Vika gesetzt. Aber wenn Marco u. du glaubt, dass Stephens Azarenka schlägt, werde ich meinen Tipp nochmal überdenken wink

Marco Neu-Alt
Offline

ich soll denken, dass stephens mein püppchen vika schlägt? never! gonna be an easy match

Honeyman
Offline

Irgendwas sagt mir, dass Vika knapp und mit Glück in 3 gewinnt, wenn Stephens gut spielt wink
Seit wann glaubt der Marco, dass Stephens gewinnt, das wäre mir neu.. Der glaubt doch, dass Azarenka gegen jede gewinnen kann^^

Find es weiterhin schade, dass ich so spät in das Tippspiel eingestiegen bin. Meine durchschnittliche Anzahl an Punkten pro Match liegt momentan bei 2,25^^ Naja macht nichts, es gibt ja noch einige Turniere in diesem Jahr.

tenniskarte
Offline

Das ist mein einziger Vorteil gegenüber euch beiden, dass ich von Anfang an dabei war. Obwohl ich gar keine Vergleichsmöglichkeit habe, da sonst immer nur ATP getippt wurde. Also ihr beide seid euch uneinig, ob nun Vika in 2 oder 3 gewinnt. Dann lasse ich jetzt alles so wie es ist u. entweder oder. Aber dieselbe Frage stellt sich auch bei MaSha, in 2 oder 3. Ich gucke mir jetzt nochmal in der Wiederholung  Ana an. Da weiß ich wenigstens wie es ausgegangen ist smiley

Honeyman
Offline

Da Masha wegen ihrer Verletzung noch einige Probleme mit dem Aufschlag hat und Cibulkova ein starkes Turnier spielt, würde ich sagen, dass Masha in 3 gewinnt. Sie kann aber ruhig auch in 2 gewinnen^^
Was ist deine Meinung zu Jankovic-Halep und Radwanska-Muguruza? Also wer gewinnt in wie vielen Sätzen laugh

tenniskarte
Offline

Ich bin nicht grad der beste Tipper. In Runde eins u. zwei hatte ich noch alle Register wie H2H, Wettanbieter, Ranking, letzte Matches usw. nachgeguckt. Aber soviel hat mir das nicht gebracht.
Vika u. MaSha sehe ich schon eine Runde weiter. Genauso wie Halep. Bei Aga bin ich mir unsicher, da ich ihre Gegenerin schon öfter unterschätzt habe. 
Ich sag mal MaSha u. Vika in zwei, Halep u. Aga in drei. Aber alles ohne Begründung u. nach Bauchgefühl.

Honeyman
Offline

Ich bin mir auch noch unsicher, aber so ähnlich würde ich auch tippen. Mashas und Vikas Gegnerinnen sind in guter Form. Deswegen denke ich, dass sie erst in 3 Sätzen gewinnen, Vika vielleicht sogar in 2.
Radwanska wird sicher auch wieder 3 Sätze brauchen, Muguruza spielt richtig gut. Das einzige Match bislang gewann Aga in 2. Bei Halep-Jankovic bin ich mir gar nicht sicher, ist für mich 50/50. Beide spielen ein gutes Turnier, aber wahrscheinlich gewinnt Halep knapp in 3.

Markus
Offline

Los geht's ! Sharapova gegen den laufenden Meter. Kann sie ja nix dafür, dass sie so groß und Cibulkova so klein ist.

Honeyman
Offline

So, gleich gehts los, go Masha! Ich wünsche dir viel Erfolg, das schaffst dusmiley

Markus
Offline

Ich hoffe auf gute Unterhaltung. Und auf Drama.

Seiten