Marketa Vondrousova

91 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Carlos Moyá ali...
Offline
Marketa Vondrousova

Marketa Vondrousova

Geboren: 28. Juni 1999 in Sokolov, Tschechien

Linkshänderin

ITF-Titel bisher: 5

Größe 1,63 m

 

Carlos Moyá ali...
Offline

Sie ist momentan noch auf Platz 233 geführt, hat dieses Jahr insgesamt eine Matchbilanz von 32-4 (vor diesem Turnier)

Nach einer harten Qualifikation marschiert sie nun wie durchs Turnier von Biel (Ohne Satzverlust ins Halbfinale!) Dieses Jahr konnte sie bereits zwei kleinere Turniere auf der ITF Tour gewinnen.

Bilanz auf der WTA Tour vor diesem Turnier in Hauptfeldern: 1-1

Carlos Moyá ali...
Offline

Schweiz, Biel WTA International vom 10. bis 16. April 2017 (Ranking: 233)

 

Qualifikation

1. Runde: Tessah Andrianjafitrimo (269) (FRA) 4:6 6:3 6:4 gewonnen

2. Runde: Aryna Sabalenka (129) (BLR) 2:6 6:2 6:1 gewonnen

3. Runde: Jasmine Paolini (199) (ITA) 7:5 6:2 gewonnen

 

Hauptfeld

1. Runde: Lina Gjorcheska (191) (MAC) 7:6(4) 6:1 gewonnen

Achtelfinale: Annika Beck ((60) (GER) 6:1 6:3 gewonnen

Viertelfinale: Kristyna Pliskova (58) (CZE) 6:2 7:5 gewonnen

Halbfinale: Barbora Strycova (18) (CZE) 7:6(3) 6:2 gewonnen

Finale: Anett Kontaveit (99) (EST) 6:4 7:6(6) gewonnen

 

Murphy
Offline

Ich werde sie mir heute auf jeden Fall mal ansehen. Bin auf ihren Spielstil gepannt. Mit 1,63 m gehört sie ja eher zu den sehr kleinen Spielerinnen auf der Tour?

Edit: Habe mir gerade mal auf Dazn die Highlights gegen Anni Beck angesehen und schaue gerade das Re-Live gegen Kr. Pliskova an. Dafür, dass sie so klein ist, spielt sie sehr agressiv! Erinnert mich ein bisschen an Safarova. Gerade gegen Beck sieht man, wie man bei gleicher Größe eigentlich ein vollkommen unterschiedliches Spiel entwickeln kann. Beck ist ja wirklich fast eine reine Konterspielerin, die sehr weit hinter der Grundlinie steht und eine super Beinarbeit hat. Vondrousova hingegen hat sehr harte Schläge (finde ich jedenfalls) und sucht recht schnell den Weg ins Feld. Sie kann aber auch ganz gut verteidigen. Der erste Aufschlag ist auch ordentlich. Was mir aber sehr gut gefällt, sind ihre Fähigkeiten am Netz und ihre Spielübersicht. Die hat wirklich das ganze Feld im Blick und spielt meines Erachtens intelligent. Eine kleine Recherche bei Wikipedia hat mir dann auch gleich verraten, dass sie in Junioren-Turnieren vor allem sehr sehr erfolgreich im Doppel ist/war.

Bin mal gespannt, wie die sich entwickelt. Mir gefällt ihr Spiel auf jeden Fall.

 

Julie
Offline

Carlos Moyá alias tennis schrieb:

Größe 1,63 m

Woher hast du diese Info? Ich hab nix offizielles gefunden und finde, dass sie locker 10cm größer aussieht.

Kurgan
Offline

Ich fand auch nicht, dass sie soviel kleiner als Pliskova aussah. Soetwas täuscht aber auch gerne mal...

Schwarzwaldmarie
Online

Es ist verblüffend, mit welcher Konstanz das relativ kleine Land Tschechien immer wieder Weltklassetennisspielerinnen, in diesem Fall noch eine Nachwuchshoffnung, hervorbringt. Martina Navratilova, Hana Mandlikova, Helena Sukova, Jana Novotna und jetzt aktuell Pliskova, Safarova, Kvitova, Strycova haben in den letzten 40 Jahren über weite Strecken das Frauentennis sehr stark geprägt.

Carlos Moyá ali...
Offline

Julie schrieb:

Carlos Moyá alias tennis schrieb:

Größe 1,63 m

Woher hast du diese Info? Ich hab nix offizielles gefunden und finde, dass sie locker 10cm größer aussieht.

Gebe ich Dir Recht. Habe ich von einer tschechischen Seite. Die Angaben sind natürlich nicht gesichert. Hier der Link:

http://www.sporttowers.cz/team/37-marketa-vondrousova

Carlos Moyá ali...
Offline

Schwarzwaldmarie schrieb:

Es ist verblüffend, mit welcher Konstanz das relativ kleine Land Tschechien immer wieder Weltklassetennisspielerinnen, in diesem Fall noch eine Nachwuchshoffnung, hervorbringt. Martina Navratilova, Hana Mandlikova, Helena Sukova, Jana Novotna und jetzt aktuell Pliskova, Safarova, Kvitova, Strycova haben in den letzten 40 Jahren über weite Strecken das Frauentennis sehr stark geprägt.

Absolut, das wollte ich schon schreiben. Die Tschechen scheinen einiges richtig zu machen. So ein kleines Land mit so vielen tollen Tennisspielerinnen!

Carlos Moyá ali...
Offline

Wieder ein fantastischer Auftritt heute. Was ein Turnier von Marketa. Immer noch ohne Satzverlust im Hauptfeld!

tom
Offline

In der Tschechei gilt sie schon als die Nachfolgerin Kvitovas, sie stammt aus Sokolov, das frühere Falkenau im Sudetenland, direkt an der deutschen Grenze, also schnell rueberholen und flott einbürgern Biggrin

Murphy
Offline

Carlos Moyá alias tennis schrieb:

Wieder ein fantastischer Auftritt heute. Was ein Turnier von Marketa. Immer noch ohne Satzverlust im Hauptfeld!

 

Dem kann ich nur zustimmen! Klasse, wie sie sich von 2:5 zurückgekämpft hat. Ich bin Fan Smile Dieser Lauf erinnert mich übrigens ein bisschen an den Lauf von Donna Vekik in Baku (glaube ich?). Da war sie doch auch Qualifikantin und hat sich bis ins Finale gekämpft. Hat dort dann aber leider gegen Begu verloren. Da war sie glaube ich auch 16 oder 17 Jahre alt. 

Ich hoffe allerdings, dass Vondrousova nicht so im Mittelmaß endet wie Vekic (bisher).

Netzkante
Offline

Größe 1,72 m

Quelle: Kommentator SRF

Unglaublich, die "Kleene". Smile

Murphy
Offline

Ok Smile Also größer als 1,75 m ist sie definitiv nicht, kleiner als 1, 65 m würde ich auch nicht sagen. Jetzt TB - gerade hat sie zwei Satzbälle abgewehrt.

Murphy
Offline

Da ist der Sieg. Unfassbar. Auch noch ein positives Verhältnis Winner - Error (28 - 26) bei immerhin 7 Doppelfehlern und einer 1. Aufschlagquote von um die 50 %. 

Markus
Offline

Dieses Turnier hatte nur eine Siegerin verdient und die hat es auch bekommen. Ich verfolge die tschechischen Juniorinnen seit dem US Open-Sieg von Bouzkova, daher bin ich jetzt vielleicht nicht so überrascht wie manch andere. Allgemein ist es erstaunlich, wie das kleine Tschechien Nachwuchsstars im 10er-Pack hervorbringt, während Deutschland froh sein muss über jede, die überhaupt mal nachkommt.

Kurgan
Offline

Allerdings sicher auch ärgerlich für die Gegnerin bei 1/14 bei den Breakbällen.

Carlos Moyá ali...
Offline

Netzkante schrieb:

Größe 1,72 m

Quelle: Kommentator SRF

Unglaublich, die "Kleene". Smile

Danke für die Aufklärung. Das erscheint mir auch eher realistisch (Vielleicht ist sie ja nochmal gewachsen und daher die Angaben auf der tschechischen Seite nicht aktuell).

Carlos Moyá ali...
Offline

Ja, schon Wahnsinn, was Marketa bei diesem Turnier so gerissen hat. Ohne Satzverlust im Hauptfeld gewonnen. Bilanz in 2017 auf der WTA-Tour (ohne Quali) nun 5:0 Smile

Damit dürfte sie ab morgen auf Platz 117 stehen, Sabine Lisicki überholt haben und mal eben ihre vorige Platzierung halbiert. Vielleicht schafft sie ja sogar noch den Sprung ins Haupftfeld zu den FO.

Denn jetzt kommt ihr Lieblingsbelag Sand in den nächsten Wochen Wink

Rameike
Offline

Sie verliert in den nächsten Wochen bis Mitte Mai noch 49 Punkte, danach bis zum Ende des Jahres nichts mehr.Sie braucht mindestens 50 Punkte dazu für ein GS Hauptfeld. USO sollten sicher sein Wimbledon gut möglich und FO eher unwahrscheinlich, da der Cut off heute sein dürfte und 117 nicht reicht.

Carlos Moyá ali...
Offline

Danke für die Info. Das wusste ich nicht mit dem Cut off. Ich dachte der wäre erst ne Woche vor nem GS Turnier. Warum ist der denn so früh?

Macht aber ja auch nichts. Wenn sie diese Saison noch die Top 100 erreicht, ist das doch klasse!

Rameike
Offline

Ist bei jedem Turnier so. Die Spieler müssen ja auch planen können. Der Cut off für die Qualifikation ist immer zwei Wochen vor Turnierbeginn.

Carlos Moyá ali...
Offline

Ok, das wusste ich auch. Aber dann ist der Cut Off eben nicht heute. Turnier beginnt am 28.05. Somit hätte sie dann noch einen Monat Zeit Punkte zu sammeln. Klingt dann gar nicht mehr so unwahrscheinlich in der derzeitigen Form.

Rameike
Offline

Cut off fürs Hauptfeld ist 6 Wochen vorher. Man sollte jetzt auch nicht davon ausgehen, dass sie alles gewinnt. Außerdem weiß ich nicht, was sie gemeldet hat. Sie kommt dann auch erst nach den FO in die hauptfelder der WTA evtl. Rein. Und auf der ITF Tour musst du viel gewinnen um die Punkte zu holen. 

Carlos Moyá ali...
Offline

Ok, sei es wie es sei. Ich hoffe auf eine gute Trainingswoche für sie. Die Partnerinnen scheinen ja excellent zu sein. Schließlich wurde Marketa für den Fed Cup nominiert und wird die Reise in die USA mitmachen.

http://www.spox.com/de/tennisnet/turniere/wta/1704/Artikel/marketa-vondr...

Ob eine Rittner wohl auch so schnell auf kurzfristigen Erfolg reagieren würde?!

Markus
Offline

Marketas Nominierung wurde bereits vor ihrem Match gegen Beck bekannt und hatte somit nichts mit dem Turnier in Biel zu tun.

Mal sehen, ob sie spielt. Ich würde sie an Palas Stelle nominieren.

Netzkante
Offline

18.00 Uhr gegen Coco Smile

Carlos Moyá ali...
Offline

Bei den Wettanbietern ist dieses Duell fast ausgeglichen. Minimale Vorteile werden bei Coco gesehen. Ich bin gespannt. 

Carlos Moyá ali...
Offline

Saddlebrook Resort, Florida, USA Fed Cup Halbfinale USA vs. Tschechien vom 22. bis 23. April (117)

1. Match: Coco Vandeweghe (24) (USA) 1:6 4:6 verloren

2. Match: Lauren Davis (36) (USA) 6:2 7:5 gewonnen

Carlos Moyá ali...
Offline

Insgesamt also wieder ein starkes Wochenende von Marketa Good

Carlos Moyá ali...
Offline

Marketa kämpft wie eine Löwin, ist beinahe am Weinen aufgrund der Schmerzen im Bein. Dennoch holt sie sich Satz 2 mit 7:5!

Das sieht aber nicht gut aus. Trotz Heimpublikum sollte sie vielleicht lieber aufgeben!

Seiten