Sorana Cirstea

92 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Julie
Offline

Hat die Junior US Open letztes Jahr im Doppel gewonnen, war zwischenzeitlich mal die türkische Nr. 1 (jetzt aber wieder von Buyucakcay abgelöst). Hat ein 50k gewonnen und war im Dubai 75k Halbfinale. Gut in den unteren Top 200 platziert und geht auch noch als Young Gun durch.

tenniskarte
Offline
Brasilien, Guaruja. Taca Estado de Sao Paulo de Tenis (25K), vom 18. bis 24. Januar 2016.
 
Also da bekommt man auch Schaum vorm Mund, wenn ich das aussprechen müsste. Taca Esdado de wat..?!
Habt ihr eigentlich gewusst, dass Guaruja eine Stadt an der Küste des brasilianischen Bundesstaates Sao Paulo ist?
Die Stadt liegt auf der Insel Santo Amaro und ist Teil der Metropolregion Baixada Santista, um die weniger als 10 km westlich gelegene Hafenstadt Santos.
Also sowas gehört einfach mal zur Allgemeinbildung Smile
Quelle: Wikipedia
 
1. Runde Sorana Cirstea (2) gegen Oleksandra Korashvili (UKR/Q).
tenniskarte
Offline
Wie ging es denn nun weiter?
 
1. Runde 6:3, 6:3 gewonnen.
Achtelfinale gegen Rebecca Sramkova (SVK). 3:6, 7:5. 7:6 (1) gewonnen.
Viertelfinale gegen Jil Belen Teichmann (SUI).
Julie
Offline

Das war aber ein Akt heute, sie lag im 2. Satz mit einem Break hinten bis kurz vor knapp. Dritter Satz ebenfalls knapp.

tenniskarte
Offline

Gegen Teichmann auch gewonnen. 7:6 (1), 6:1. Somit steht Sorana im HF, wo sie auf Beatriz Haddad Maia (BRA/3). Ob das gut geht? Notfalls findet aber nächste Woche wieder ein 25K gleich in der Nähe statt.

tenniskarte
Offline

Naja, lange Rede kurzer Sinn.

FINALE, FINALE, finale (kleines finale).

Hi, hiermit verkünde ich aus Brasilien (also da bin ich jetzt natülich nicht). Ich sitze hier und beschäftige mich nachts jezt auch noch mit Montserrat Gonzalez (PAR/4/Q).
Ich warte jetzt förmlich nur noch darauf das die Schlagzeile 2017 heißt: Gonzalez gewinnt die AO.
 
Das passt gar nicht in mein Weltbild und von daher muss aber? Erstmal Frau Montserrat Gonzalez an Sorana Cirstea  vorbei. Weil?
Das ist ja alles so aufregend.
Also Sorana Cirstea hat jetzt im HF gegen Beatriz Haddad Maia aus Brasilien (obwohl ich jetzt z.B. Maia nach vorne geschoben hätte, aber gut..pfff.)
2:6, 6:3, 6:1 perfekt gesonnen (Blödsinn - gewonnen).
 
Finale Sorana Cirstea.
 
Jooo, das müssen die Damen unter sich ausmachen.
Ich finde ja sowas spannend. Noch spannender fände ich es, wenn man das mal live gucken könnte, son F.
 
Kurzum Finale lautet Sorana Cirstea (ROU) - vlt hat die ja auch ein bisschen mehr Erfolg als Halep? -  gegen  Montserrat Gonzalez (PAR/4/Q). Also den Name werde ich mir einrahmen lassen / noch nie gehört !
Angela H
Offline

Auf livetv.sx/de wird das Turnier heute 20h übertragen, steht dort zumindest auf dem Plan.

tenniskarte
Offline

Danke. kk46 war auch schon so freundlich u. hatte mir den link gesendet.

http://www.youtennis.net/LiveTV.aspx?Play=ON&CourtId=834&Lang=it-IT

Julie
Offline

Cirstea gewinnt den ersten Satz 6:1, jetzt Tie Break im zweiten Satz.

Julie
Offline

... und den verliert sie 5:7, es geht in den dritten Satz.

Markus
Online

Montserrat Gonzalez kenne ich. Die hat Quali in Nürnberg 2014 gespielt, kam als Lucky Loser ins Hauptfeld und unterlag in R1 gegen Dinah Pfizenmaier.

tenniskarte
Offline
6:1, 6:7 (5), 2:6 verloren. 
 
Wie fand ich das Match?
Es war ein exotisches Finale. Irgendwelche Vögel haben am Anfang mehr Krach gemacht als zwei Frauen die Tennis spielen.
Die Zuschauerbänke waren auch gut besetzt.
Gonzalez aus Paraguay fand ich jetzt gar nicht mal so schlecht. 
Der Tie Break im 2. Satz war der Punkt, wo das Match in eine andere Richtung ging, dass hat Cirstea vermasselt.
 
Im Großen und Ganzen war es aber eher ein ruhiges Match vom Spielverlauf her.
 
Nächste Woche gehts dann laut ITF Seite gleich weiter. Ob Sorana das allerdings noch mitnimmt, weiß ich nicht.
Brasilien, Bertioga. Torneio de Tenis da Riviera de Sao Lourenco (25K), vom 25. bis 31. Januar 2016.
Julie
Offline

Wär ja schön blöd, wenn sie es nicht mitnimmt, wo sie schon in Brasilien ist. Weiß auch nicht, was sie sonst so demnächst gemeldet hat, vielleicht Rio Quali.

tenniskarte
Offline
Ehe man sich versieht, ist eine Woche schon wieder fast vorbei.
Julie lag natürlich vollkommen richtig, dass Sorana Cirstea auch diese Woche in Brasilien, Bertioga (25K) spielt.
 
Diesmal an drei gesetzt, hatte sie es bisher ausschließlich mit Qualifikantinnen zu tun.
1. Runde gegen Sandra Zaniewska (POL/Q). 6:2, 5:7, 6:2 gewonnen.
AF gegen Victoria Bosio (ARG/Q). 6:2, 6:1 gewonnen.
VF gegen Jil Teichmann (SUI/Q). 6:2, 6:4 gewonnen.
HF gegen Rebecca Sramkova (SVK).
 
Vielleicht ist diesmal der Titel drin.
Julie
Offline

Sie stand ja auf der Meldeliste.

tenniskarte
Offline
Sorana geht dann auch im Atlantischen Ozean baden. 2:6, 6:4, 6:3 jewonnen.
Finale gegen Beatriz Haddad Maia (BRA/4).
Übringens habe ich gar nicht gewusst, dass Sorana auch schon Muskivideos produziert hat. Aber der Song gefällt mir nicht, sollte besser beim Tennis bleiben.
 

tenniskarte
Offline

Ach halt, das steht noch nicht fest, wer die Gegnerin ist (ich nun wieder).

Also Finale gegen Beatriz Haddad Maia (BRA/4) oder Catalina Pella (ARG/Q) - nicht schon wieder eine Qualifikantin. Wir gehen jetzt mal von Beatriz aus.

Julie
Offline

Sorana hats aber knapp gemacht, lag im 2. mit Break zurück.

tenniskarte
Offline
Natürlich !
Man muss jetzt nicht denken das, dass Space Shuttle Haddad Maia Beatriz nach Wunsch von tenniskarte planmäßig gelandet sei.
Nein, nein.
Wieder eine Qualifikantin steht da dort im Finale gegen Sorana, was das Finale ja auch so unendlich spannend macht. Catalina Pella (ARG/Q).
Gilt da übrigens noch der alte Stream von der Woche zuvor?
Julie
Offline

Cirstea führt schon mal 4:0.

Julie
Offline

Cirstea gewinnt wieder den ersten und versemmelt den zweiten im Tie Break nach Führung mit Break. Ob das wieder den gleichen Lauf nimmt, wie letzte Woche?

Bigmat
Offline

Sori gewinnt 6-1,6-7,6-3

JottEff
Online

Ein beinahe schon unbekanntes Gefühl nach so langer Zeit wieder einen Siegespokal (nebst einem Runner-Up-Pokal) in Händen zu halten. Vielleicht geht es ja jetzt endlich wieder bergauf.

Bigmat
Offline

In Rio schlägt Sori P.Hercog(Slo)7-5,7-6

Die Top 100 sind nicht mehr weit weg.Wenn sie so weiter spielt ist in

Rio noch viel möglich.Und vieleicht ach eine alternative im Fed cup gegen

Deutschland

Julie
Offline

Selbst wenn sie das Turnier gewinnt, ist sie noch über 100 Punkte von den Top 100 entfernt.

ProAss
Offline

Cirstea gibt Top 50 Spielerin Kovinic tatsächlich nur 3 Spiele uund steht schon im HF.

Hoffe sie gewinnt den Titel.

Carlos Moyá ali...
Offline

Super, das geht ja plötzlich mit Riesenschritten wieder nach oben. Turniersieg scheint in der Form absolut möglich!

unsinkbar
Offline

Kann mir mal jemand erklären, warum ihr Thread so gut besucht und bepostet wird?

Carlos Moyá ali...
Offline

Hmmm. Ich fand Cirstea früher schon ganz gut als sie mal Top 30 Spielerin war. Hatte sie damals öfter verfolgt. Finde es klasse, wenn sich Spielerinnen aus den Niederungen wieder zurück in die Weltklasse spielen können.

Vielleicht geht das anderen auch so.

ProAss
Offline

Immer relativ gesehen unsinkbar. Sind erst 2 Seiten.
Aber ich mag Cirstea auch. Geht sicher auch anderen so. Smile

Seiten