Maria visite Paris - French Open 2016

95 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Chris10090
Offline

Wie gerade auf Twitter geschrieben wurde. And the Oscars goes to Alize Cornet.

Carlos Moyá ali...
Offline

So Leute, bin immer noch ganz emotionalisiert vom Cornet Match. Kleiner Nachtrag von mir:

Ja. Sie ist mit Sicherheit eine der unsportlichsten Spielerinnen auf der Tour, aber auch eine der größten Kämpferinnen! Chapeau an Tadde Maria, die lange stark dagegen hielt. Tennisregeln wurden nicht immer befolgt und am Ende wurde Kämpferherz und Schauspiel belohnt!

Meine spontane Einschätzung nach dem Match!

Carlos Moyá ali...
Offline

Im Tiebreak hat Cornet nie und nimmer geschauspielert. Sie hatte Schmerzen, einfach Krämpfe. Später ging es aber nicht mehr nach normalen Tennisregeln. Sie hatte sich ja schon einmal wegen Krämpfen behandeln lassen!

Das 2. Mal wurde so lange hinausgezögert bis die Tabletten wirkten. Am Ende konnte sie wieder wie ein junges Reh laufen. Tabletten witkten. Unfair nur zwischen den Ballwechseln.

Am Ende sind für mich Schiedsrichter und Oberschiedsrichter schuld. Es gibt doch schließlich Regeln

kassandra
Offline

ist korrekt  das zurechtzurücken,  ich finde ihren charakter einfach zum würgen,  das bringe ich jedoch nur mit  in die beurteilung, wenn sie tatsächlich im spiel sich mit dirty tendenzen  vorteile verschaffen will. habe ich oft bei ihr gesehen,  heute eben nicht, hatte  zeitweise bei görges  zugesehen.

@ Spiel des Tages:  heute wohl totes Rennen zwischen  Maria und Görges, ich  empfehle beide und beiden  zu  feiern !

sag niemals nie ...

tenniskarte
Offline

Vielen Dank Carlos für diese ausführliche Schilderung. Ich hatte das Mach nicht im Stream gesehen und mich nur gewundert, warum sich einige hier so aufregen. User T3-TX hatte mir zwar freundlicherweise sehr lustig geantwortet, aber so richtig schlau war ich danach auch nicht, was nun passiert ist.

Raugart
Offline

Markus schrieb:

Freut mich sehr ! Maria immer sehr locker und sympathisch drauf, besonders letzte Woche - und wie immer mit Tochter !

Das fand ich auch in Nürnberg ganz toll, dabei Töchterchen nich lingelig , richtig süßes Pärchen. Hatte auch nich gedacht, daß Dadde noch ganz ansprechend aussieht.

Und nach Schluß des Spieles gegen Cornet war das die richtige Antwort, ich wäre vllt. noch mehr ausgerastet---- Cornet, so eine Schauspielerin!!!

jens
Offline

eigentlich sehr positives Turnier von Maria ... das war so nicht zu erwarten.

Maria die einzige Dt die quasi positive akzente gesetzt hat.  Preved ... und nach dem aus von Back , ist Maria damit auch die Dt des Turniers.!!!

leider mit unrühmlichen ende, weil sie auch gg Cornet nahe dran war ein noch grösseres ding zu drehen...aber sie vorher eine bittere lektion lernen musste.

Stefanlix
Offline

Im Doppel hat Sie sich gerade an Cornet gerächt! Sogar schön heftig mit 6:1 im Dritten gewonnen! BRAVO, das war die Antwort auf die Sauerei gestern!

jens
Offline

ja sehr gut. damit AF und noch weiter in Paris.

bisher nur görges noch mit drin.

Maria auch noch im Mixed (mit Mahut) drin.

gut möglich das Maria am längsten der dt in Paris verweilen darf.

Stefanlix
Offline

"Team Germany" ist auch noch drin und morgen im Einsatz! Wink

Julie
Offline

Raugart schrieb:

Das fand ich auch in Nürnberg ganz toll, dabei Töchterchen nich lingelig , richtig süßes Pärchen. Hatte auch nich gedacht, daß Dadde noch ganz ansprechend aussieht.

*Augen roll*

JottEff
Offline

Auszug aus dem heutigen Focus-Bericht über die French Open:

 

Nach French-Open-Aus: Deutscher Tennis-Star erwägt jetzt rechtliche Schritte

18.57 Uhr: Die deutsche Tennisspielerin Tatjana Maria will nach dem umstrittenen Zweitrunden-Aus bei den French Open die Begleitumstände rechtlich prüfen lassen. Ihr Ehemann und Trainer habe sich am Freitag in Paris mit einem französischen Sportrechts-Anwalt beraten, berichtete Maria. Noch ist allerdings offen, ob es zu juristischen Schritten kommt und gegen wen sie sich richten würden.

Die frühere Fed-Cup-Spielerin war am Donnerstagabend mit 3:6, 7:6 (7:5), 4:6 an der Französin Alizé Cornet gescheitert. Cornet litt dabei vom Ende des zweiten Satzes an unter Oberschenkelkrämpfen, für die eine Behandlungspause nicht zulässig ist. Sie nahm trotzdem eine medizinische Auszeit und gab dafür eine Hüftverletzung an. Zudem wurde sie einmal vom Platz zu ihrem Stuhl geleitet und durfte sich zwischen den Seitenwechseln längere Pausen nehmen. Maria wies die Schiedsrichterin darauf hin und war nach ihrer Niederlage auch empört darüber, dass die Kroatin nicht reagiert habe. "Es geht mir nicht darum, gegen Alizé vorzugehen", betonte Maria am Freitag.

Im Doppel trafen beide zuvor erneut aufeinander. Maria gewann mit der Amerikanerin Madison Brengle 6:4, 2:6, 6:1 gegen Cornet und deren polnische Partnerin Magda Linette und erreichte das Achtelfinale.

 

Schätze, dass die Wut natürlich noch nicht verraucht ist. Am Ende wird es doch nicht zu rechtlichen Schritten kommen.

Julie
Offline

Es sollte aber vielleicht Konsequenzen durch die ITF geben, dass die Schiedrichter die Regeln auch wirklich einhalten.

Raugart
Offline

Raugart schrieb:

Markus schrieb:

Freut mich sehr ! Maria immer sehr locker und sympathisch drauf, besonders letzte Woche - und wie immer mit Tochter !

Das fand ich auch in Nürnberg ganz toll, dabei Töchterchen nich lingelig , richtig süßes Pärchen. Hatte auch nich gedacht, daß Dadde noch ganz ansprechend aussieht.

Und nach Schluß des Spieles gegen Cornet war das die richtige Antwort, ich wäre vllt. noch mehr ausgerastet---- Cornet, so eine Schauspielerin!!!

Nach kleinstem Beitrag von Julie #72  fiel mir auf, daß beim "Zitat"-Beitrag jeweils ein "t" bei "nicht" fehlt. War natürlich nicht gewollt, einfach zu leicht auf Tastatur getippt o.ä. und beim Nachlesen übersehen.

Julie
Offline

Achso, das fehlende T fällt dir auf, aber dein Sexismus dann eher nicht?!

Stefanlix
Offline

Sexismus? Er schreibt doch lediglich dass ihn der Anblick positiv überrascht hat von ihr.

...und da hat er auch Recht, Sie ist eine der hübschesten Spielerinnen auff der Tour! Smile

Markus
Offline

Sexismus-Debatte bitte entweder unter "Tennis allgemein", sofern ihr es auf Tennisspielerinnen reduzieren wollt oder unter "Alles außer Tennis", wenn ihr eine allgemeine Debatte wollt. Oder natürlich keins von beidem.

Spaß beiseite. Fakt ist jedenfalls, dass Maria heute erfolgreicher zu sein scheint als vor ihrer Hochzeit/Schwangerschaft.

Julie
Offline

Stefanlix schrieb:

Sexismus? Er schreibt doch lediglich dass ihn der Anblick positiv überrascht hat von ihr.

Über eine 28 Jahre junge fitte Sportlerin, die zufällig Mutter ist, zu schreiben, dass ja "noch ganz ansprechend aussieht" (wieso wird hier überhaupt ständig das Aussehen kommentiert, wenn es doch um sportliche Leistungen gehen soll?) ist jawohl der Inbegriff dessen, dass man über Männer und Frauen anders denkt und urteilt! Spricht Sexismus! Mehr sag ich dazu auch nicht, aber diese Kommentare, die hier leider immer wieder auftauchen, kotzen mich echt an!

Raugart
Offline

Stefanlix schrieb:

Sexismus? Er schreibt doch lediglich dass ihn der Anblick positiv überrascht hat von ihr.

...und da hat er auch Recht, Sie ist eine der hübschesten Spielerinnen auff der Tour! Smile

Danke!

Ich habe schon einige kleine Beiträge an Julie begonnen gehabt und jedes Mal wieder abgebrochen; kann nur schreiben, daß ich  wirklich überrascht war. In anderen Foren, als sie erst so begann, auf sich aufmerksam zu machen, wurde sie mehr oder weniger als Mutter abqualifiziert. Manche Internetspiele , die ich mit ihr sah, waren undeutlich und zeigten eine Spielerin, die mehr mit Slice-Bällen aufwartete und kaum mal Rallies spielte.Also so richtig gefiel sie mir da nicht und damals glaubte ich auch, na ja sie spielt Tennis als Hobby ohne besonderen Ehrgeiz , hat ja alles Kind /Ehemann / finanziell gesichert /Tennis-Weltreisen --------Nun hat sie aber deutlich an Qualität gewonnen und kann noch für bessere Rangplätze sorgen.Hut ab!

Kurgan
Offline

Mir ist die durchgezogene Rückhand auch sehr positiv aufgefallen. Ich habe bei den FO 2015 auch 2 Spiele von ihr gesehen und da hat sie die Rückhand nur durchgezogen wenn die Gegnerin am Netz war...

Markus
Offline

Noch ist Maria nicht ganz raus in Paris. Einzel - Ende bekannt, Mixed hat Mahut abgesagt, aber im Doppel ist sie noch mit der "Weltklassedoppelspielerin" (Nr. 328 oder so) Madison Brengle im Rennen und spielt gerade gegen die beiden Chan-Schwestern.

Markus
Offline

Und weg sind sie. So ist das, wenn bei 4:5 ein 40:0 nicht reicht. Schade.

jens
Offline

ja, nach görges aus, beendet Maria das dt Kapitel in Paris 2016.

da sie durchaus am wenigsten enttäuscht und auch die meisten schlagzeilen gemacht hat , ist es ja zurecht.

...und da hat sie es auch gleich heute beendet ...gerade 0-2 verloren.

damit nä woche keine deutschen weit und breit in Paris zu sehen....da können wir wohl ne woche offline gehen. Wink

JottEff
Offline

@ Jens

Bring hier nicht Markus auf irgendwelche Ideen!   

Stop

 

Markus
Offline

Hallo, was ist mit #teamgermany ? Die spielen erst morgen !

jens
Offline

ach stimmt....die hab ich doch glatt vergessen  Fool

tenniskarte
Offline

Auch ganz toll. Wegen Doppel nimmt  (und Maria Doppel ist ja schon raus), nun Maria nicht beim 100 K in Marseille teil. Also keine Deutsche mit dabei. 

Julie
Offline

Naja, das hätte sie aber auch schon wissen können, als sie fürs Doppel und Mixed gemeldet hat.

Markus
Offline

Das war aber klar. Diese 2. Woche-Meldungen macht man ja, wenn man komplett vorher früh rausfliegt. Wobei so manche Deutsche auch problemlos nächste Woche das Rasenturnier in Eastbourne hätte spielen können.

Julie
Offline

Also eher Marseille oder Bol, da gibts mehr Punkte zu holen. Bol dürfte recht schwach besetzt sein, kann nicht verstehen, dass ALF, Witthöft oder Barthel nicht dafür gemeldet hatten. Gut, Witthöft spielt übernächste Woche das 50k in Essen, Marseille wäre aber durchaus auch noch drin gewesen.

Seiten