Tatjana Marias Sommer 2018 - Vorzeitige Rückkehr in ihre Wahlheimat USA

36 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Schwarzwaldmarie
Offline
Tatjana Marias Sommer 2018 - Vorzeitige Rückkehr in ihre Wahlheimat USA

Tatjana Maria spielt seit Sonntag beim WTT für ihre Mannschaft New York Empire. Auch Anna-Lena Grönefeld ist als Doppelspezialistin für ein Team aus San Diego am Start. Zudem spielt ein Großteil der us-amerikanischen Tennis Elite bei diesem Event: Venus Williams, Sloane Stephens, Coco Vandeweghe und bei den Männern John Isner, Jack Sock, Sam Querrey. Zudem noch internationale Stars wie der Wimbledon Finalist Kevin Anderson.

http://www.wtt.com/

Wenn ich ansonsten Tatjana Maria für ihre Turnierplangestaltung immer gelobt habe, so fällt es mir jetzt sehr schwer. Gerade mit ihrer bis zu den Rasenturnieren eher bescheidenen Saison, wäre es jetzt ratsam, die Pausen der Topspielerinnen, die Abwesenheit der US-Amerikaner, die eigene gute Form (vielleicht kann sie diese vom Rasen- auch auf die Hartplätze hinüberretten) zu nutzen, einige gute Turnierergebnisse einzuheimsen. Aber die Entscheidung, in diesem Jahr die WTT zu spielen ist schon früh im Jahr gefallen, finanziell dürfte es auch kein Nachteil sein. An ihrem Arbeitseifer, immer auf dem Tennisplatz, wenig längere Regenerationsphasen hat sich aber nichts geändert. Beim Turnier in Washington DC, bei der hier auf der Homepage die Teilnahme Tatjana Marias angekündigt wurde, habe ich sie auch nicht mehr im Teilnehmerfeld gefunden.

 

 

Schwarzwaldmarie
Offline

Ein Blick über den großen Teich zu Tatjana  Maria und ihrem Engagement beim World Team Tennis. Leider konnte sie bisher nicht an ihre Form bei den Rasenturnieren anknüpfen und ihrem Team New York Empire brachte sie auch kein Glück.  Von den 7 Partien konnte die Mannschaft aus Big Apple noch kein einziges gewinnen. Von den 7 Einzelmatches hat Tatjana Maria 2 gewonnen. Ein Sieg gegen Madison Brengle, Nr 121 der Weltrangliste und gegen Naomi Broady, Nr. 148. Diesen Siegen stehen 5 Niederlagen entgegen, 3 mal gegen Madison Brengle, eine Niederlage gegen die Doppelspezialistin Abigail Spears, die in der Singel Rangliste nur auf Platz. 1.126 platziert ist. Bei der 0:5 Niederlage gegen Taylor Townsend, Nr. 61 der WR, wurde sie zwischendurch sogar ausgewechselt. Etwas besser sieht ihre Bilanz im Doppel aus Von den 7 Matches konnte sie 4 gewinnen. Das direkte Duell gegen Anna Lena Grönefeld wurde von Grönefeld gewonnen. Hoffentlich wird Tatjana Maria nicht zum größten Teil erfolgsabhängig entlohnt

Ob diese Entscheidung im Nachhinein so glücklich war, ist äußerst fraglich. Neben den etwas dürftigen Ergebnissen muß sie auch erhöhten Reisestress in Kauf nehmen, schließlich kommen 2 Teams aus Kalifornien und eine aus Illinois. Gleichzeitig hat sie auf der WTA Tour bis zum Jaresende noch einige Punkte zu verteidigen und in ihrer Bilanz stehen noch viele Erstrundenniederlagen, dies es zu verbessern gilt. Um ihre Platzierung unter den Top 100 und damit die Hauptfeldqualifikation bei den Grand Slams im nächsten Jahr zu verteidigen, wäre es nicht schlecht gewesen , wenn sie in diesen 4 Wochen nach ihrem Ausscheiden in Wimbledon, den Versuch untenommmen hätte, ihr Punktekonto etwas aufzuhübschen. Aber wenn man aus dem Rathaus herauskommt ist man meist schlauer. Zumindest hat sie die Zeitumstellung schon hinter sich und einige Matchpraxis auf Hartplatz gesammelt.

Viel besser läuft es dagegen bei Anna Lena Grönefeld. Ihr Team, die San Digeo Avators, kann sich mit einer Bilanz von 5:2 die Hoffnungen auf den Sieg des Wettbewerbs erhalten. Anna Lena Grönefeld hat sowohl im Doppel als auch im Mixed eine positive Bilanz.

tenniskarte
Offline

Ich musste erstmal googeln wo Illinois liegt ? (ich gebs zu, ich war noch nie in USA). Bundesstaat der Vereinigten Staaten, in der Nähe von Indiana (das sagt mir schon was). Und? Ist es da auch so warm? Naja, nur 24-28 Grad, können die nicht mithalten. Aber ob Maria nun aus der deutschen Tennis-Szene austritt wie Özil, fehlte nun noch. Aber ein Beweisfoto mit Trump ist bisher noch nicht aufgetaucht *Scherz*.

Ich habe trotzdem hohen Respekt vor Beiden. Man sollte immer zu dem stehen, was man tut.

Schwarzwaldmarie
Offline

Springfield liegt eben in Illinois und nicht in Michigan, das hatte ich leider verwechselt. Soviel Korrekthekt muß sein. Nun bin ich wieder für einige Tage off-line und hoffe, dass Julia Görges, Laura Siegemund, Mona Barthel und Tamara Korpatsch recht weit kommen und für Horb wünsche ich mir ein deutsches Finale.

Stefinho
Offline

Springfield gibt es sowohl in Illinois als auch in Michigan:-) Und noch in einigen anderen Bundesstaaten. Alter Running Gag bei den Simpsons:-)

Schwarzwaldmarie
Offline

Ok, nochmals genauer recherchiert. Es ist weder Michigan, noch Illinois, sondern Missouri. Insgesamt gibt es den Ortsnamen in den USA 64 mal in 35 verschiedenen Bundesstaaten. Weltweit kommt der Name 85 mal vor. Lt wikipedia.

kk46
Offline

USA, Washington. Citi Open (WTA International) vom 30. Juli bis 05. August 2018
1. Runde Tatjana Maria gegen Yulia Putintseva (KAZ/8)

Container
Offline

Maria liegt mit 1:4 und Doppelbreak im 3.Satz zurück gegen Putintseva (KAZ/8)
Die MTO von Putentseva nach dem Ende des 2.Satzes hat Maria aus dem Rhytmus gebracht.
Es wird für Tadde jetzt sehr schwer, das Match noch zu drehen.   

Container
Offline

Tadde holt das erste Break zurück. Ein Anfang ist gemacht. Nur noch 2:4 im 3.Satz.

Container
Offline

Putintseva holt bereits das 3.Break im 3.Satz. Maria kurz vor dem Aus mit einem 2:5 Rückstand.

Container
Offline

Maria kann auf 4:5 im 3.Satz verkürzen und braucht jetzt noch 1 Break.

tenniskarte
Offline

Sieht nicht so berauschend aus bei 4:5 im Rückstand im 3. Satz. Aber? Noch genießen wir nicht das Eisbad (oder so ähnlich).Aber da ist es in Washington kühler als bei uns.

Container
Offline

Die Aufholjagd wurde nicht belohnt. Maria verliert etwas unglücklich mit 3:6 6:3 4:6 gegen Putintseva (KAZ/8).
Marias Rückstand im 3.Satz war einfach zu groß. Schade. Eine gute Chance verpaßt, wichtige Punkte zu holen.
Im 3.Satz ist sie leider nicht gut reingekommen und die Anzahl der u.E. war zu hoch. Manchmal ist sie auch zu
unvorbereitet ans Netz gekommen und hatte dann das Nachsehen. Es war denkbar knapp. 
 

Schwarzwaldmarie
Offline

In der 1. Runde der Qualifikation für das P 5 Turnier in Montreal trifft Tatjana Maria auf die Tschechin, Andrea Sestini Hlavackova, Nr. 596 der WTA Weltrangliste, 31 Jahre. Frau Hlavackova ist vor allem im Doppel erfolgreich, hier gehört sie zur absoluten Weltspitze. Eigentlich vom Papier eine günstige Auslosung für Tatjana Maria, aber ihre Tätigkeit beim Word Team Tennis hat ihr gezeigt, dass man gegen Doppelspezialistinnen auch im Einzel verlieren kann.

kk46
Offline

Durch die Absage von S. Williams, steht sie nun im Hauptfeld und trifft auf Alize Cornet (FRA).

Schwarzwaldmarie
Offline

Auch Tatjana Maria hat nicht die allerbesten Erinnerungen an Alizé Cornet, vor allem ein Match bei den French Open dürfte immer noch präsent sein. Das heißt, alle Gefühle in positve Energie umwandeln und die Anwort mit dem Schläger auf dem Platz geben. Natürlich sollte dabei jede Spielerin auf ihrer Seite des Netzes bleiben. Einem Zweitrundenmatch Kerber gegen Maria könnte ich schon etwas abgewinnen.

https://www.sport1.de/tennis/grand-slams/2016/05/french-open-tatjana-mar...

tom
Offline

Tadde holt sich den 1. mit 6:4, man sollte Tadde niemals provozieren Good

tom
Offline

Regenpause mitten in der Nacht, zumindest bei uns, da hat Cornet noch mal Glück gehabt Wink

Container
Offline

Die Fortsetzung des Spiels läuft alles andere als optimal für Tadde Maria. Den 2.Satz hat sie gerade mit 1:6
nach 5 Spielverlusten in Folge abgegeben. Einen Live Stream habe ich nicht gefunden.

kk46
Offline

6:4 1:6 3:6 verloren

Container
Offline

Maria  - Alize Cornet (FRA) 6:4 1:6 3:6
Tadde mußte einem 0:3 im 3.Satz hinterherlaufen. Auf 2:3 und 3:4 ist sie nochmal herangekommen, konnte
aber ihren eigenen Service 2 Mal nicht halten. Cornet darf sich nun in der 2.Runde gegen Angie versuchen. 

BN27
Offline

Leider gibt es auf WTATV den Stream nicht mehr on-demand zum nachträglichen Schauen Sad
Aber mal ehrlich; bei aller deutschen Fan-Treue zu Tadde, ein Sieg über Cornet in der aktuellen Normalform auf Hardcourt ist ja auch absolut nicht zu erwarten. Dafür fehlt Maria einfach der Punch. 

Schwarzwaldmarie
Offline

Für mich war Tatjana Maria zwar auch Außenseiterin, aber mit der Extraportion Motivation wegen den früheren Matches hat Tatjana Maria der Französin ein aufopferungsvolles Match geliefert  und vielleicht hätte sie ohne die Regenunterbrechung noch eine bessere Chance gehabt. Ein Sieg wäre jedenfalls besonders süß gewesen.

Niefi98
Offline

Maria muss in der Quali von Cincinnati gegen Su-Wei Hsieh ran

Schwarzwaldmarie
Offline

Tatjana Maria gewinnt mit 7:5 und 6:3 gegen die Taiwanesin Su Wei Hsieh (Nr. 43 der WR). Wenn man sich die unorthodoxen Spielweisen der beiden Spielerinnen in Erinnerung ruft, war das bestimmt ein sehr interressantes Match. Im Finale der Qualifikation trifft sie auf die US-Amerikanerin Jennifer Brady, Nr. 67 der WR. Für Tatjana Maria war es erst der 9. Sieg in diesem Jahr, wenn man noch die Rasensaison herausrechnet, erst der 3. Erfolg. (ohne Fed Cup). Ohne das Turnier auf Mallorca würde es richtig bitter für sie aussehen.

Schwarzwaldmarie
Offline

Tatjana Maria schafft die Qualifikation für das Hauptfeld in Cincinnati. In 70 Minuten gewinnt sie gegen Jennifer Brady mit 6:3 und 6:2.

Angie86
Offline

Eine erfreuliche Nachricht und vielleicht ist mit etwas Losglück ja noch ein weiterer Sieg drin.

kk46
Offline

Sie trifft im Hauptfeld auf Allie Kiick (USA/Q)

Hardcore-Fan
Offline

Ein ganz schwacher erster Satz von Tadde, die eine 5-2-Führung nicht nutzen kann und aus ihrem ewigen Slice-Geschlabbere überhaupt nicht rauskommt und deshalb folgerichtig permanent in der Defensive ist: 5-7 verloren!

Mat
Offline

Ich sehe heute mein erstes Tadde Match, wusste gar nicht, dass auf dem WTA curcuit so viel slice unterwegs ist.

Mat

Hardcore-Fan
Offline

Den zweiten holt sie sich mühevoll mit 6-3...

Seiten