ATP-Herrentennis 2019

182 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Franky
Online

Nachdem er schon Millman zerlegte, nun auch ein Dreisatzsieg über Berankis! Struff schlägt den Litauer 3-6, 6-3, 6-2! Nun könnte es zum Duell mit Sascha kommen, der muss aber erstmal Klizan schlagen.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Online

Beim Stande von 3-6, 0-2 gegen einen deutlich hörbar erkälteten Sascha, der vorm Doppel nur einmal trainierte, nachdem er tagelang krank im Bett lag, gibt Klizan auf. Nachdem der Deutsche 6 Satzbälle verbaselte, schenkte der Slowake den siebten via Doppelfehler her.

In Runde 3 nun Struff - Zverev!

Yahoo


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Online

Runde 2:

Gojowczyk - Federer 1-6, 5-7

 

In Runde 3 spielen:

Kohlschreiber - Djokovic

A. Zverev - Struff


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

tom
Offline

Struffi gegen Raonic, machbar Yes 3

Kohli vs den Djoker, Tommi Haas hat den locker weggeputzt Kohli damals in Miami, geh ran wie damals in Paris Yahoo

Angie86
Offline

Wie konnte Struff denn den Zeverv so deutlich schlagen?Shok

tom
Offline

Franky meinte Sascha ist verkuehlt, Struffi, wenn in Form, denk ich, kann bis auf Federer und Nadal allen Paroli bieten Clapping

Franky
Online

Sascha lag ja tagelang flach, Stimme weg, Halsschmerzen, keine Spritzigkeit. Und Struffi in shape, war teilweise fast schon gemein. Wink Er lag doch auch mal gegen Nole 5-1 vorne, er muss die Dinge halt durchziehen. Smile

Angie, Mona und Struffi im Achtelfinale beim 5. Slam! Come on, Kohli!! Um 4 Uhr live bei Sky!

Dance 4

Yahoo


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Online

Felix Auger-Aliassime hat erst einmal seinen Meister gefunden - der Japaner Nishioka rang ihn inn Indian Wells nach 3 Stunden 6-7, 6-4, 7-6 nieder.

Rudi Molleker steckt in der Krise - die 3 Qualispiele bei den AO gewann er ja, dann nahm er Schwartzman gar einen Satz in Runde 1 ab. Ansonsten? Abgesehen von diesen 3 Qualispielen hat er seine letzten 12 Matches verloren, heute ging er gegen die Nummer 280 der Welt in 69 Minuten baden in Shenzhen.

Die Partie Kohlschreiber - Djokovic in Indian Wells wird heute Abend deutscher Zeit beim Stand von 0-1, Vorteil Kohli fortgesetzt.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Online

Kohli holt sich den 1. Satz mit 6-4!

Yahoo


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Online

Kohli besiegt Nole 6-4, 6-4. Gleich den ersten Matchball mit nem Vorhandwinner auf die Linie gemacht!

Yahoo

Obwohl er bei 6-4, 5-2, 30-15 ´nen Zitterarm bekam, seinen ersten Doppelfehler servierte und 7 Punkte in Folge abgab.

Warum spielt Pipo nicht immer so wie in Indian Wells? Nun gegen Monfils im AF, darauf kann man sich nur freuen.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Schwarzwaldmarie
Online

Das war nun der 2. Sieg von Philipp Kohlschreiber gegen Novak Djokovic nach einem Match 2009 in Roland Garros. Aktuelle Bilanz 8:2 für den Serben. Vielleicht hat der Djoker auch etwas den Fokus verloren und konzentriert sich zur Zeit mehr auf die Sportpolitik  mit oder gegen die ATP. Djokovic hat es nun nicht geschafft ins Achtelfinale, dafür gelang das 2 anderen Serben, Kezmanovic und Krajinovic beide jenseits der Top 100. Nimmt man noch Djere dazu, der unlängst ein ATP Turnier gewinnen konnte, haben die Serben aktuell einige Spieler, die auf sich aufmerksam machen.

Roger Federer gewinnt das Duell gegen seinen Schweizer Landsmann Stan Wawrinka.

Angie86
Offline

Super Kohli!

Drinks

Franky
Online

Achtelfinale, Indian Wells

Struff - Raonic 4-6, 3-6

Der Deutsche mit 18 Winners bei 12 UEs, keine schlechte Vorstellung. Aber bei 3-3 im ersten ließ er 3 Breakbälle liegen. Dann bei 4-5, 30-40 der erste Breakball für den Kanadier - zugleich der erste Satzball. Und was macht Struff? Serviert seinen ersten Doppelfehler ... Der Warsteiner konsterniert, kassiert gleich das nächste Break, gerät 0-3 ins Hintertreffen, hat keine Breakchance mehr.

 

Kohli - Monfis circa 4 Uhr deutscher Zeit, live bei Sky


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

tom
Offline

Bleibt Kohli, Monfils beschwingt durch neue Liebe, schwebt im 7.Himmel Good

Kohli muss das egal sein, er will ins Finale und das schafft er auch Yahoo

Angie86
Offline

Das war aber deutlich!Shok

Container
Offline

Was war da heute los mit Kohli ? Da konnte er gegen Monfils seine Leistung nicht abrufen. Schade.

Schwarzwaldmarie
Online

Bei Monfilsolina läuft es zur Zeit einfach, da kann auch Thiemdenovic nicht mithalten. Nach so einem grandiosen Sieg von Philipp Kohlschreiber ist es auch schwierig, die Konzentration und Motivation so hoch zu halten, dass es noch weiter durchs Turnier trägt.und Gael Monfils erlebt gerade seinen 3. oder 4. Frühling in mehrfacher Beziehung. So ist Angelique Kerber mal wieder die letzte Mohikanerin.

Julie
Offline

Also ich würde die ja eher zu Svonfils und Thiemovic zusammenziehen, das geht etwas flotter über die Lippen.

Schwarzwaldmarie
Online

Auch wenn Novak Djokovic schon frühzeitig aus dem Turnier in Indian Wells ausgeschieden ist, gibt es dennoch wieder einen Klassiker. Sowohl Rafael Nadal als auch Roger Federer haben sich ins Halbfinale gekämpft und mal wieder den Ansturm der jungen Himmelstürmer abgewehrt. Vor allem die aktuelle Form von Roger Federer ist bemerkenswert. Nach dem Sieg in Dubai ist er auch in Indian Wells relativ souverän ins Halbfinale eingezogen. Ende letzten Jahres oder auch nach den Australian Open habe ich wirklich gedacht, dass die Zeit des Schweizers so langsam abläuft, aber er hat mich mal wieder positiv überrascht. Rafael Nadal mußte gegen Khachanov zweimal in den Tie Break.

Franky
Online

Die Halbfinals heute ab 19 Uhr:

Raonic - Thiem

Federer - Nadal


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Schwarzwaldmarie
Online

Nadal kann aufgrund von Problemen mit dem Knie nicht antreten, so steht Roger Federer als erster Finalist bereits fest. Juan Martin Del Potro droht eine OP des verletzten Knies und eine mögliche weitere Ausfallzeit von bis zu 6 Monaten. Dann wäre die Saison fast schon wieder vorbei.

Kurgan
Online

Schwarzwaldmarie schrieb:

Nadal kann aufgrund von Problemen mit dem Knie nicht antreten, so steht Roger Federer als erster Finalist bereits fest. Juan Martin Del Potro droht eine OP des verletzten Knies und eine mögliche weitere Ausfallzeit von bis zu 6 Monaten. Dann wäre die Saison fast schon wieder vorbei.

Dabei hatte ich mich wirklich darauf gefreut. Sad

Danke für die Info.

Franky
Online

Thiem siegt 7-6. 6-7, 6-4

--------------

Finale

Thiem - Federer


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Schwarzwaldmarie
Online

Ausgerechnet Dominik Thiem, der in diesem Jahr noch nicht wirklich viel auf die Reihe bekommen hat, gewinnt das Turnier in Indian Wells. Nach 2 h 03 besiegt er Roger Federer im Alpen Duell mit 3:6,6:3 und 7:5. Für den Oesterreicher ist es der erste Sieg bei einem Masters Turnier. Nachdem er bisher vor allem als Sandplatzspezialist in Erscheinung getreten ist, hat er nun bewiesen, dass er auch auf Hartplatz ein ganz großes Turnier gewinnen kann. In der Weltrangliste ist er auf Position 4 vorgerückt. So ist eine beeindruckende Reihe der deutschsprachigen Spieler entstanden: Zverev Nr 3, Thiem Nr 4 und Federer Nr. 5 der Weltrangliste.

Derweil hat Rafael Nadal eine Turnierpause bis zum Mastersturnier in Monaco angekündigt. Der Spanier sorgt sich ernsthaft, dass er sich nach der Tenniskarriere noch weitestgehend schmerzfrei bewegen kann und ihn nicht das Schicksal von so manchem Ex Tennisspieler ereilt. Seine Pausen werden immer häufiger und länger, trotzdem hat er immer noch genügend Punkte um seinen 2. Platz in der WRL zu verteidigen. Außerhalb der Sandplatzsaison spielt er in den letzten Jahren  nur noch sehr wenige Turnier bzw. muß sie verletzungsbedingt vorzeitig beenden.

Ruhrpottpeter
Offline

Interessant scheint mir nach dem Turnier, daß von den sog. 'GROSSEN Vier' nur noch einer ins Finale gelangt ist.
Von den anderen einer besiegt, die restlichen gesundheitlich massiv beeinträchtigt bis erheblich geschädigt (Sport soll doch so gesund sein ...)
Ausgerechnet der Älteste weiß am besten damit umzugehen.

Dazu noch ein Link aus der NZZ mit Sicht auf Rosché nach der Niederlage und einer Vorausschau

https://www.nzz.ch/sport/roger-federer-reist-trotz-niederlage-zuversicht...

besonders interessant scheint mir daraus folgendes:

"...
19 Turniere, 19 Sieger

Thiems Final-Triumph führte zu einem Novum auf der Männer-Tour. Zum ersten Mal überhaupt endeten die ersten 19 Turniere einer Saison mit 19 verschiedenen Siegern. Die Ausgeglichenheit ist grösser als auch schon.
..."

Hier wird ein Wandel im Männertennis signifikant wahrnehmbar.

Schwarzwaldmarie
Online

Zumindest bei den Masters 1000 Turnieren ist die jahrelange Dominanz der Big Four seit 2 Jahren aufgebrochen. Dazu ein paar bemerkenswerte Zahlen. In der Zeit von 2011 bis einschl 2016 konnten nur 3 Spieler in die Phalanx von Djokovic, Nadal, Federer und Murray einbrechen. Von 54 Mastersturnieren wurden nur 3 Turniere von anderen Spieler gewonnen. (Ferrer, Tsonga und Wawrinka). 2017 und 2018  gewannen dann die Big Four nur noch 10 von insgesamt 18 Turnieren. Die restlichen 8 Turniere haben sich dann auf 6 andere Spieler aufgeteilt, wobei sich Alexander Zverev mit 3 Turniersiegen hervorgetan hat. Dominic Thiem hat diese Serie jetzt in 2019 fortgesetzt. Bei den ganz großen Turnieren, den Grand Slams, ist die Wachablösung aber noch komplett ausgeblieben. Hier wartet man schon seit 2014 (Cilic) auf einen neuen Grand Slam Sieger (Wawrinka hat ja auch schon 3 mal gewonnen und zählt für mich in dieser Kategorie zum Establishment). Seit 2006 konnten nur Cilic und Del Potro ein Grand Slam Turnier außerhalb der Großen 5 Tennisspieler gewinnen.

Aber die großen vier oder fünf treten nicht in den Hintergrund, weil sie sich leistungsmäßig nicht mehr behaupten können, sondern weil sie mit zunehmenden körperlichen Einschränkungen zu kämpfen haben.

Ruhrpottpeter
Offline

Julie schrieb:

Also ich würde die ja eher zu Svonfils und Thiemovic zusammenziehen, das geht etwas flotter über die Lippen.

Deine Überlegungen gefallen mir. Sie sind ausgewogen, einmal wird mit der Frau, dann mit dem Mann begonnen.

Vielleicht könnte mer ein bißchen spielen, ausprobieren ob es klanglich flüssigere (vielleicht sogar witzigere, poetischere) geben kann.

Dazu ist mir grad eingefallen:

Olinafilsvit (gemeinsames 's' in der Mitte) ... Svitollmonfils ... Svitolfils ... Tolmonfils

Mladenothiem ... Thiemomladeno ... Dominiladen ... aus beider Vornamen ließe sich sogar fast blasphemisches bilden ... Dominichri... (mer beachte das gemeinsame 'c' in der Mitte - zugegebenermaßen nicht ganz korrekt)

noch jemand Einfälle ?

tom
Offline

Kohli mag Miami nicht, wahrscheinlich zu viel Halli Galli Dance 4 den Djoker freuts, hat er freie Bahn Good

deumex
Offline

Mischa gewinnt nach Aufgabe von Kuhn 4:6 7:5 2:2. Noch nie aber so schreckliche Krämpfe wie von Nicola gesehen. Erschreckend!!!

tom
Offline

Mischa braucht Punkte, Gojo ist raus, was machen Maxi, Struffi und Sascha, good luck in Miami, Gloria Estefan Clapping

Seiten