ATP-Herrentennis 2020

635 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Hardcore-Fan
Offline

Mit dem Erreichen des Halbfinales haben Krawietz/Mies für mich ihre Leistung vom vergangenen Jahr schon bestätigt - alles Weitere ist jetzt Zugabe...

Volleyschwabe
Offline

Die beiden Doppeljungs machen immer wieder Spass.

Ganz nebenbei frage ich mich, was der Murray (für mich ein begnadeter Doppelspieler) mit diesem Skupski will. Viel wird er mit dem nicht mehr gewinnen....

Franky
Offline
Volleyschwabe schrieb:

Die beiden Doppeljungs machen immer wieder Spass.

Ganz nebenbei frage ich mich, was der Murray (für mich ein begnadeter Doppelspieler) mit diesem Skupski will. Viel wird er mit dem nicht mehr gewinnen....

Sicher, ein ganz Großer wie Jamie ist er nicht. Hat aber immerhin schon 3 ATP- und 23 Challenger-Titel "auf der Uhr", unter anderem auch ein 500er in Wien gewonnen.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Volleyschwabe
Offline

Mag sein, aber er hat keinen ganz grossen Titel geholt und macht Murray nicht besser. Gut, ist im Endeffekt ja nicht mein Problem.

Angie
Offline

Auf dem Center Court läuft ein total spannendes Match zwischen Thiem und Schwartzman, 2:1-Führung Thiem nach Sätzen, obwohl Schwartzman schon 5:3 führte im 3. Satz. Jetzt führt der Argentinier mit Break 5:4 im 4. Satz, vlt. schafft er es dieses Mal, den Satz auszuservieren.

Ruhrpottpeter
Offline

Gedanken auf der Metaebene:

grad will ich schreiben: 'während das Match Schwartzmann - Thiem jetzt doch einem Sieg für Dominic zuzutreiben scheint', da sehe ich Rebreak von Diego zum 1:2 im 4.Satz.

Vorhin im 3., als Schwartzmann 5:2 vorne lag, (ich hatte das Gefühl, die brauchen pro Satz eine Stunde und das könnte durchaus über 5 Sätze gehen) ging mir die Frage durch den Kopf: was machen die da ?

Spielen die sich sowohl mental als auch körperlich müde und leer, um dann im zu erwartenden Halbfinale gegen Nadal keine Chance mehr zu haben.

Dazu gehört, daß ich persönlich eher mit Diego Schwartzmann sympathisiere, dem ich mal einen ganz großen Erfolg wünsche und der dazu bereit und willens scheint.

Das ist nicht gegen Dominic Thiem gerichtet, der mich sehr beeindruckt und der mir als der erscheint, der mir im Augenblick am wenigsten beeinflußt scheint von einem "Die-Großen-Drei"-Trauma/Paradigma.

und diese beiden scheinen gerade dabei sich gegenseitig zu neutralisieren und den beiden Immer-Alles-Gewinnern mal wieder den Weg zu bereiten.

Nu ja, mal sehen wie es ausgeht und wie lange es noch dauert.

Es muß aber garnich sein, daß der Gewinner leicht "Trainingsstoff" zumindest für Raffa wird.

Es ist ja nicht gesagt, daß (bei allen Wahrscheinlichkeiten) Nadal schon gewonnen hat ...

Es könnte doch auch sein, daß Jannik Sinner Nadal am ehesten aus der Balance bringen könnte. Hätten sich unsere beiden erstgenannten dann für ihn müde gemacht ???

 

(im Augenblick ist Diego mal wieder bei 5:3 ... )

 

Ein ganz andererAspekt: das "Gestöhne" - oder sind das die männlichen Urtöne, mit deren Hilfe Herren endlich auch ihre Gefühlsdimension ausleben und so endlich ganzheitlich werden.

Auffallend scheint mir, daß das kein Anlaß zu sein scheint für negative/herabsetzende Kommentare zur jeweiligen Person, daß sie "nerve", "das endlich mal abstellen möge", das mer das "verbieten" möge, weder von Seiten von Männern als auch seitens von Frauen.

Schon ein bißchen komisch.

Angie
Offline

3 SB vergeben, 5:5 - jetzt gewinnt's der Dominic sehr wahrscheinlich in 4.

Jochen
Offline

Qualitativ ist das ein gefühltes Finale. Kaum vorstellbar, dass beide es am Ende nicht so weit schaffen.

Ruhrpottpeter
Offline
Angie schrieb:

Auf dem Center Court läuft ein total spannendes Match zwischen Thiem und Schwartzman, 2:1-Führung Thiem nach Sätzen, obwohl Schwartzman schon 5:3 führte im 3. Satz. Jetzt führt der Argentinier mit Break 5:4 im 4. Satz, vlt. schafft er es dieses Mal, den Satz auszuservieren.

das als Endspiel ? wär das nicht aufregend ?

Angie
Offline

WSchade, dass einer von beiden heute sein letztes Match bei diesem Turnier haben wird. Der Gewinner hat glücklicherweise 2 Ruhetage.

Dieses Match wäre wirklich ein tolles Finale.

Angie86
Offline

Brutales Match!

Angie
Offline

Schwartzman schwächelt leider zu oft bei Vorteil, einen 4. Satz wird es wohl leider nicht mehr geben.

Angie
Offline

Hab gerade ganz unverschämt gelogen, dieses Mal war es Dominic, der geschwächelt hat. Ich freue mich auf den 5. Satz! Die Damen sowie die Herren Nadal und Sinner werden wohl teilweise Nachtschicht einlegen müssen bzw. erst morgen antreten.

Ruhrpottpeter
Offline

wider alle scheinbare Wahrscheinlichkeit DOCH.

Phantastische Ballwechsel.

"Erst" über viereinhalb Stunden rum...

Ruhrpottpeter
Offline
Angie schrieb:

Hab gerade ganz unverschämt gelogen, dieses Mal war es Dominic, der geschwächelt hat. Ich freue mich auf den 5. Satz! Die Damen sowie die Herren Nadal und Sinner werden wohl teilweise Nachtschicht einlegen müssen bzw. erst morgen antreten.

hast doch nicht gelogen. hatte ja so werden können.

Jochen
Offline

Als nächstes machen sie dann das Dach zu.

Angie
Offline

Ich kann hier keinen Tipp mehr abgeben, meine aber, dass Dominic die besseren Nerven hat, Diego hat dafür mehr Ausdauer.

Jochen
Offline

Jetzt drehen die Argentinier komplett durch. Zwei Halbfinalplätze an Argentinien. Damit konnte man nicht mal im Ansatz rechnen.

Angie
Offline

Beinahe schade, dass das Match vorbei ist. Gratulation an den "kleinen Diego".

Franky
Offline

Diego gewinnt nach 5 Stunden, 8 Minuten 7-6, 5-7, 6-7, 7-6, 6-2. Auf Sand ist er mit Nadal, Nole, Thiem spielerisch auf Augenhöhe. Mental hakt es manchmal halt ein wenig, gereicht hat es heute trotzdem, weil er am Ende dann doch physisch fitter war, nachdem Thiem schon in der Runde zuvor gegen einen Nobody über 5 gehen musste. Ab 2-3 im fünften war Thiem gefühlt physisch tot bei seinem 13. Majormatch in Folge. Und ES1 geht natürlich direkt wieder raus, nur noch ätzend ...

 

 


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Angie
Offline

Es wäre toll, wenn der Spanier Carreno Busta Djokovic morgen auch so beschäftigen könnte.

Ruhrpottpeter
Offline

Ein tolles denkwürdiges Spiel.

Diego Schwartzmann ergänzt seine GrandSlamDoppelHalbfinalteilnahme um dasselbe im Einzel.

Der "Kleine" ganz groß.

Glückwunsch auch an Dominic Thiem fur ein großes Spiel und eine große GrandSlamSerie.

Diego, go on

Franky
Offline

... und statt des Oncourtinterviews preist Kiwi seine überteuerten Masken an, hurra, so geht Sportberichterstattung.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Ruhrpottpeter
Offline
Franky schrieb:

... und statt des Oncourtinterviews preist Kiwi seine überteuerten Masken an, hurra, so geht Sportberichterstattung.

"professionelle" Stümper.

Jochen
Offline

Als ich gestern aus Versehen Matchball Becker gesehen habe, hab ich mich gefragt "ist das Eurosport oder Muppets-Show" ? Stach und Becker gehören in Rente geschickt.

Ruhrpottpeter
Offline

gibt es es eigentlich für TiVi so etwas wie den Presserat für die Presse ? oder eine sonstige Institution, an die mer sich in so einer Sache wenden könnte, irgend ne Bundesagentur fur ich was grad nicht was. Es muß doch eine Institution geben, die Sendelizenzen zuweist, eine Bundes- oder eine Europainstitution.

Hardcore-Fan
Offline
Franky schrieb:

... und statt des Oncourtinterviews preist Kiwi seine überteuerten Masken an, hurra, so geht Sportberichterstattung.

Für mich läuft Herrentennis ja nur am Rande, aber nach einem solch intensiven und auch grandiosen Match das Interview mit Schwartzman nicht zu zeigen, ist eine Dummheit sondergleichen - zumindest die beiden, die das kommentiert haben, müßten doch vor Scham im Boden versinken!

Franky
Offline

Teilweise gibt es ja rechtliche Gründe bzgl. der Oncourtinterviews. Aber das müsste hier ja ausscheiden, da ich schon öfter in diesen Tagen bei ES1 Oncourtinterviews gesehen habe, bspw. von Tsitsipas.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Ruhrpottpeter
Offline

Nadal - Sinner 3:3

Jannik Sinner bringt seine Auschlagspiele bisher souverän und zügig durch und setzt umgekehrt Nadal in Bewegung und unter Druck

Ruhrpottpeter
Offline

da springt Nadal hoch, daß er das noch in den Tiebreak schafft.

Seiten