Azarenka zieht in Nottingham zurück

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Markus
Offline
Azarenka zieht in Nottingham zurück

Das Turnier in Nottingham muss einen weiteren Aderlass verkraften. Gestern schon Keys, Niculescu und Tsurenko raus, jetzt trifft es auch noch Azarenka, die wahrscheinlich immer noch an ihrer Knieverletzung laboriert. Die Setzliste dürfte nun Konta anführen. Dabei sind u.a. auch noch Wozniacki, Wickmayer und Watson. Wenn das so weiter geht, ist Barthel am Ende auch noch gesetzt.

Rameike
Offline

Bin mal gespannt, wann azarenka wieder spielt, wie schlimm die verletzung wirklich ist. Auch wenn ich sie nicht sonderlich sympathisch finde, hat sie doch auf der Tour gefehlt.

Chris10090
Offline

Markus schrieb:

Das Turnier in Nottingham muss einen weiteren Aderlass verkraften. Gestern schon Keys, Niculescu und Tsurenko raus, jetzt trifft es auch noch Azarenka, die wahrscheinlich immer noch an ihrer Knieverletzung laboriert. Die Setzliste dürfte nun Konta anführen. Dabei sind u.a. auch noch Wozniacki, Wickmayer und Watson. Wenn das so weiter geht, ist Barthel am Ende auch noch gesetzt.

 

Da sieht man schon wieder das es um Vikas Knie die letzten Jahre immer schlimmer war mit dem Verletzungen. Mal sehen ob Vika vor Wimbledon überhaupt ein Tunier spielt. Wie Ich mich erinnere hatte Vika letztes Jahr in Birmingham auch nach einen Match zurückgezogen. Sind wohl noch Nachwirkungen wo Sie in Wimbledon im Rasen hängengeblieben ist vor 2 Jahren. 

tenniskarte
Offline

Ich glaube die Zeit ist auch nicht mehr so weit weg, wo einige sich von der Tennisbühne verabschieden werden (Sharapova, Azarenka, Ivanovic, Plural Williams....). Natürlich nicht sofort und morgen auch noch nicht. Aber man merkt es schon, wie ich finde, dass sich etwas an der Spitze verändert, was ja nicht negativ sein muss.