Cut off Australian Open 2016

12 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Julie
Offline
Cut off Australian Open 2016

Da Kleybanova gerade wieder ITFs spielt, gehe ich schonmal davon aus, dass sie ihr PR nutzen wird und der Cut off schonmal mindestens bei 107 liegen wird.

 

Große Fragezeichen stehen wohl bei Robson (kann sie überhaupt noch ein PR nutzen?), Kirilenko (schon wieder fit? Will sie überhaupt zurückkommen nach dem Baby?), Voskoboeva (hat schon mindestens 1.5 Jahre nichts gespielt), Duval (hätte ja auch noch ein PR).

kk46
Offline

Pennetta fällt aber noch raus.

Stefanlix
Offline

ALF und Laura sind aber doch eigentlich schon durch. Oder können Sie doch noch aus dem Hauptfeld rausrutschen?

Julie
Offline

Sehr, sehr unwahrscheinlich.

 

Koukalova könnte vorbei, wenn sie Dubai gewinnt, Wang könnte ebenso vorbeo. Hsieh spielt ja auch noch 2 Turniere, Schiavone ist noch in LImoges drin. Also es müssten sehr viel unglückliche Umstände hinzu kommen, aber diese Woche haben schon einige Spielerinnen Punkte gut gemacht.

Julie
Offline

Ach nee, also Schiavone kann doch nicht vorbei und die spielt wohl nix mehr nach Limoges, wenn ich das richtig sehe.

Julie
Offline

Diese Woche können noch Koukalova, SIniakova und Wang vorbei

 

Also nächste Woche spielen noch Hsieh, Wang, Kulichkova, Koukalova, Sevastova (und wohl noch mehr, aber auf Wikiepdia stehen für Taipeh nur die Seeds).

 

Die Woche drauf in Toyko noch Hsieh, Krystina Pliskova und Tig, letzere könnten nur mit einem Sieg an Siegemund vorbei. Wer in Carlsbad noch spielt, weiß ich nicht, sicher Tatishvili, Broady, Gibbs, vielleicht Chirico oder Riske.

Julie
Offline

Buyukakcay gewinnt tatsächlich gegen Koukalova in Dubai, dabei hat die Türkin eigentlich ne miserable Finalquote. Freut mich aber für sie. Koukalova damit erstmal noch hinter Siegemund und Friedsam.

kk46
Offline

Stefanlix schrieb:

ALF und Laura sind aber doch eigentlich schon durch. Oder können Sie doch noch aus dem Hauptfeld rausrutschen?

 

Eher unwahrscheinlich.

Aktuell steht Friedsam auf 94 und Siegemund auf 98 im Live-Ranking für den 07. Dezember, also dem Cut-Off-Tag für Melbourne.

http://www.tennis4wta.com/Ranking/151207/s51_100.html

 

Und eigentlich sind es auch nur noch 2 Wochen, da in der letzten Woche keine größeren ITF-Turniere mehr stattfinden, nur 10K- und 25K-Turniere, die aber immer erst eine Woche später ins Ranking einfließen.

Julie
Offline

Es ist in der Tat unwahrscheinlich, aber wegen der PRs könnte es halt spannend bleiben. 7-8 Spielerinnen könnten, wenn es ganz dumm läuft, noch an Siegemund vorbei,  Hsieh hat da noch die besten Chancen, nächste Woche ein Turnier mit Heimvorteil, dazu kann sie gut punkten, weil ihr sie noch schlechte Ergebnisse ersetzen kann, Wang und Koukalova haben es da schwerer. Riske kann auch noch ein 2er Ergebnis ersetzen (Markus, du hast doch bestimmt die Meldeliste, steht sie da für Carlsbad drauf?).

Markus
Offline
Julie
Offline

Da kann dann also tatsächlich keine mehr vorbei. Das erhöht die Chancen schonmal. Und Wang ist grad gegen Shvedova nach drei hart umkämpften Sätzen rausgeflogen.

Markus
Offline

Siniakova hat das Finale in Limoges verpasst und wird Siegemund somit nicht überholen können. Damit mein Glückwunsch an alle zehn deutschen Damen im Hauptfeld von Melbourne. Starker Endspurt von Siegemund und Friedsam, insbesondere bei letzterer musste man ja nach ihrer Verletzung hoffen, dass sie überhaupt in die Nähe der Top 100 so schnell nochmal kommen kann.