Damendoppel

401 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Markus
Offline

Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass es überhaupt eine Sekunde Doppel aus Miami zu sehen gibt, aber lassen wir uns vielleicht eines besseren belehren.

Raugart
Offline

Nach den Beiträgen , die ich nun auf den versch. Internet-Seiten las (Augenzeugen auch darunter, zweifle ich aber an), muß das Doppelspiel in Miami begeistert haben. Vllt. ringt man sich bei den Veranstaltern durch, das Doppelfinale auch zu übertragen? ----Voraussichtlich aber dann ohne Lisicki/Hingis, denn der HF-Gegner mit Mirza ist eingespielt und nun haushoher Favorit.
Aber Erfolge , auch wenn sie (nur)  im Doppel geschehen, werden Bine sicherlich weiter "aufbauen". Deshalb war der gestrige zähe Sieg gar nicht so unwichtig!

kassandra
Offline

@ Raugart  zit. # 38: " Vielleicht bekommt Sabine durch das Einwirken von Hingis wirklich den Dreh raus, auch neben Wimbledon für postive Schlagzeilen zu sorgen? (im Tennisbereich!!!)"
da kannst du Recht haben, der Erfolg dieser beider im Doppel ist schon sehr beachtlich.  Ich bin wahrlich kein Bewunderer von Persönlichkeit, Gehabe und Auftreten,  Perspektiven einigermaßen verläßlicher - ihrem Talent auch nur einigermaßen entsprechender - Spitzenleistungen  von Lisicki, aber als ich das erste mal ein Gespräch von Hingis während des Spiels mithörte -  s.(http://www.wtatennis.de/forum/sabine-lisicki/comeback-2014-dubai) , fiel mir sehr auf, daß Lisicki ganz gegen ihre übliche Reaktion gut  zuhörte, ohne jede Einwände nickte  und die  Ratschläge jedenfalls kurzfristig im Spiel umzusetzen versuchte. Mir kam es so vor, daß Hingis einen besonderen Zugang zu Lisicki hat. Hingis ist ja auch nicht  ohne Geschichte in ihrer anfänglich extemen Bindung an mütterliche Betreuung  und der nicht unkomplizierten Abnabelung. Vor diesem Hintergrund gerät möglicherweise die m.E. starke elterliche Bindung, die einer Weiterentwicklung von Lisicki wenig förderlich erscheint,  bei Lisicki in eine intensive Überarbeitung, die sie kompetenter Trainereinwirkung mehr öffnet.  Wenn das so sein sollte, könnte ich mir in der Tat  noch eine Umprägung ihrer bisher noch erfolgshinderlichen Mentalität  vorstellen. Dies wäre allerdings nur recht langfristig zu erhoffen, aber sie ist dafür  noch jung genug, ein deutlicher Gewinn für das deutsche Damentennis wäre das  allemal. Den Verlust an ständiger Spannung  könnte ich verschmerzen ..

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

6 :3  für Hingis-Lisicki, stark !

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

sehr eng break, rebreak, break:  2. S.  5:4  für H+L

sag niemals nie ...

Markus
Offline

Falls noch jemand einen Beweis dafür brauchte, dass die beste Doppelspielerin Deutschlands Sabine Lisicki heißt, der hat ihn jetzt bekommen. Und jetzt bitte auch den Titel !

kassandra
Offline

Potz Blitz  6 : 3  und  6: 4 game Hingis Lisicki ! wer hätte das gedacht, Glückwunsch den beiden, sah vom score aus wie gutes , enges Spiel 

sag niemals nie ...

Tobi77
Offline

Wäre ich ein Zyniker würde ich jerzt befürchten, dass Sabine Charleston absagt, weil sie "überspielt ist"...

Kermit
Offline

Super, glatt in zwei Sätzen!

Ich hätte ihr ja die Olympiamedaille damals im Mixed mit Kas echt gegönnt, nur sind sie da noch an ihren Nerven gescheitert.

Kermit
Offline

@Tobi: Ach Quatsch, da hat sie doch noch ein paar Tage wegen dem Erstrunden-Freilos als voraussichtlich 4. der Setzliste

kassandra
Offline

wie die Spielstärke verteilt war, konnte ich dem score nicht mit Gewissheit entnehmen,  etwas mehr habe ich über Hingis gestaunt, sie hatte zwar früher reichlich Doppeltitel eingeheimst, aber das ist ja schon etwas her. Hingegen bin ich davon überzeugt, daß es Lisicki sehr stabilisiert und motiviert hat,  daß Trainer  ständig dabei war, auch Hingis wird durch das Doppelspielen mit ihr gute Erkenntnisse  besonders für das  Weiterentwickeln der Mentalität  gewinnen.

sag niemals nie ...

Raugart
Offline

Dieser glatte Sieg ist schon überraschend, wobei man weiter rätselt, wer maßgebend am Sieg beteiligt war.
Nachdem ich ein Interview nach dem engen gewonnenen 3-Satz gesehen und einigermaßen auch verstanden habe, ist wohl Sabine nach Aussagen von Hingis diejenige, die Wucht und Tempo ins Spiel bringt. Ich vermute mal, daß beim Spiel maßgeblich Sabine die Zügel in der Hand hat.Hingis scheint dann eher am Netz satrk zu sein.
Für mich gab es nie ein Zweifel daran, daß Bine unsere stärkste Doppelspielerin ist (gibt dazu genügend Beweise für Erfolge dazu). Schon deshalb sollte sie auch im Fed.Cup nominiert sein.
Ich hatte heute schon geschrieben, daß ich es  nicht verstehe, daß nicht mehr von Miami übertragen wird. Miami hat sich nun selbst ein Bein gestellt, weil Djorkis Spiel ab 20 Uhr wegen Absage des Gegners nicht stattfindet.Prima Tenniszirkus!

kassandra
Offline

ich vermute, die Spielanteile und der Erfolg  ergeben sich aus der potentiellen Spielstärke von Lisicki und der mentalen  Führung durch Hingis.  Genaueres wird  erst zu vermuten sein, wenn  die Interaktion  beider  endlich mal wieder zu sehen  ist. Könnte ja mal aus Versehen passieren ...

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

itzt aber Finale: kommt mir irgendwie bekannt vor: break - re-  1: 1

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

Hingis Aufschlag break 2 :3, mal sehen was Ves so bringt, Mak hat bisher 2 As, zum 4:5 Lis Aufschlag

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

über Einstand 4:6   scheint gutes Spiel zu sein

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

 Hin bringt serv gegen Mak ret durch   2:1

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

nach 4: 2 rebreak zum 4:3, alles wieder grade

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

Satz ausgleich nach engem Spiel 6 : 4  Satz für Hingis Lisicki  stark! Spielzeit 1:13 h

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

naa? break zum 6:5, und 7 : 5 und 8 : 5, wo geht das denn hin...

sag niemals nie ...

Volleyfan
Offline

10:5 für Hingis/Lisicki gegen ein Weltklassedoppel! Smile

kassandra
Offline

zum 9:5  4 x matschpoint ! und winner is Hingis  & Lisicki 10  :5,  ein doch überraschendes Ding, da gucken wir aber ! Herzlichen Glückwunsch ...

sag niemals nie ...

Julie
Offline

Krasses Ding!

kassandra
Offline

und das war recht eng: 132  Punkte und knapp 1 :30 h Spielzeit, und echte Endspurtqualitäten,  Nu ist vermutlich etwas Ruhe mit  übermässig defätistischen Kommentaren (?)   oderaberranyt...  ( soviele Kameras und nix zu sehen, das müßte doch wenigstens einen Schwarzfilmer gejuckt haben, vlt später bei Jutub ,,,)

9

sag niemals nie ...

Tobias
Online

Glückwunsch an Lisicki und Hingis (oder ums kurz zu halten "Lisingis"? Blum 3 )! Das war unerwartet gut, mal sehen vielleicht hat ihnen das ja den Auftrieb gegeben um die Saison als Doppel fortzusetzen. Mit den 1000 Punkten für den heutigen Sieg dürften sie auch die Auffahrt auf die "Road to Singapore" genommen haben. Wenn sie stabile Leistungen bringen können könnte sich der Sprung ins große Unerwartete zu einer echten Erfolgsstory entwickeln. 

kassandra
Offline

sag niemals nie ...

Julie
Offline

Krass übrigens, dass Petko und Jankovic gegen Huber/Raymond gewonnen haben. Und Görges/Grönefeld haben auch mal was auf die Reihe bekommen.

kassandra
Offline

Jankovic  vs  Tomljanovic   7: 5  6:1 ,   und noch schnell rüber zum  Doppel mit Petkovic,   und jetzt noch paar Bälle Stosur vs Safarova,  und denn gN !

sag niemals nie ...

Angie
Offline

Kerber/Petkovic spielen z.Z. Doppel gegen Black/Mirza. Sie haben nach 0:4 Rückstand den 1. Satz mit 6:4 gewonnen. Unabängig davon, wie das Match ausgehen mag, ist es gut, sich möglichst schnell an die Umstellung von Hardcourt auf Sand zu gewöhnen.

Julie
Offline

Krass, hab erst bei 2:4 den Liveticker angemacht. Super Leistung. Hoffentlich halten sie das, letztes Jahr haben sie Mirza und Mattek-Sands im Halbfinale verloren. Eigentlich sollte man Mirza mit Black stärker einschätzen.

Seiten