Deutsches Olympia-Race Tokio 2020

42 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Jochen
Offline

Habe den Stand mal nach bestem Wissen aktualisiert. Mich würde es langsam wundern, wenn sich mehr als drei deutsche Damen für Olympia qualifizieren würden. Selbst Kerber ist alles andere als sicher.

Stefanlix
Offline

Jule hat sich zu 99% qualifiziert, Angie fehlt auch nicht mehr viel dazu.

Alle anderen müssen noch gewaltig Gas geben, da wieder min. 1000 Punkte für die Quali nötig sein werden, bzw. Platz 56 im Juni.

Julie
Offline

Da nur 4 Spielerinnen pro Land antreten dürfen und die USA, Tschechien und Russland (wenn man schon die amerikanischen Spielerinnen abzieht) mehr Spielerinnen in den aktuellen Top 56 haben, wird der Cut off deutlich darunter liegen. Aktuell wäre er bei Rang 71. In London und Rio kamen durch Absagen auch noch deutlich niedriger platzierte Spielerinnen zum Einsatz.

Franky
Offline

Müssen denn Jule und Angie nicht zwingend im April noch Fed Cup spielen bzw. im Kader stehen, um dabei sein zu dürfen? So interpretiere ich das hier zumindest:

https://www.tennismagazin.de/news/olympia-2020-so-qualifizieren-sich-die...

 


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Jochen
Offline

Görges hat 2019 gegen Lettland gespielt. Für Kerber jedoch würde es tatsächlich eng. Wenn man den Regeln 100%ig folgt, muss sie im April spielen.

deumex
Offline

Kerber stand gegen Lettland auch im Kader. Sie würde in jedem Fall von der ITF als GS Champ ne Wildcard bekommen. Ohne die hätte Hr Federer auch keine Chance. Kerker wird Budapest sicher spielen. Das ist ne super FO Vorbereitung, die sie letztes Jahr nicht hatte.

deumex
Offline

Kerker stand gegen Lettland auch im Kader. Sie würde als GS sicher ne WC bekommen. Auf die ist Hr Federer auch angewiesen. Aber keine Sorge, sie sieht Budapest als Vorbereitung auf die FO, die sie letztes Jahr nicht hatte.

Franky
Offline

?? Damals wurde doch Mona Barthel für Kerber nachnominiert?! Oder zählt eine ursprüngliche Kadernominierung dann doch?


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Rameike
Offline

Ich glaube auch nicht, dass sie sicher eine wc bekommen würde. Die itf darf eine an einem gs oder Olympia-medaille Gewinner vergeben. Ob Kerber die bekommt, weiß man nicht. Bei den Männern kann man davon ausgehen, dass Federer sie bekommt, weil es Federer ist. 

Jochen
Offline
Franky schrieb:

Oder zählt eine ursprüngliche Kadernominierung dann doch?

In den Regeln heißt es "make herself available" oder wie ich es nennen würde: im Notfall legt man die Regeln so aus, wie man sie gerne hätte.

Jochen
Offline

Mit der Verschiebung auf 2021 hat sich das mit dem Olympia-Race nun auch erledigt. Mal sehen, wie sie es mit den Qualifikationskriterien machen, wenn es dann irgendwann mal wieder los geht.

Seiten