Einnahmen-Ranking

11 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
tenniskarte
Offline
Einnahmen-Ranking
Da ich fast jeden Tag mindestens einmal nach Sharapova im Internet suche, ob es irgendwas neues gibt, bin ich heute auf diese Schlagzeile gestoßen.
Serena verdrängt Sharapova.
 
In dem Artikel geht es aber nicht nur um Fau Sharapova, sondern um die Liste der zehn bestbezahlten Sportlerinnen:
 
1. Serena Williams (USA) Tennis 25,4 Millionen
 
2. Maria Sharapova (Russland) Tennis 19,3 Millionen
 
3. Ronda Rousey (USA) Mixed Martial Arts 12,3 Millionen
 
4. Danica Patrick (USA) Motorsport/Nascar 12,2 Millionen
 
5. Agnieszka Radwanska (Polen) Tennis 9 Millionen
 
6. Caroline Wozniacki (Dänemark) Tennis 7 Millionen
 
7. Garbiñe Muguruza (Spanien) Tennis 6,7 Millionen
 
8. Ana Ivanovic (Serbien) Tennis 6,5 Millionen
 
9. Victoria Azarenka (Weißrussland) Tennis 5,8 Millionen
 
10. Eugenie Bouchard (Kanada) Tennis 5,5 Millionen
 
Alle Angaben in Euro (so habe ich das verstanden im Artikel).
 
Nun hat Garbine auch noch  Ana überholt.  Bei Caro und Genie staune ich, aber auch bei Vika. Die müssen alle Einnahmequellen haben, unglaublich. Ich mache irgendwas falsch im Leben.

 

JottEff
Online

Es heisst ja "bestbezahlt" in  den letzten 12 Monaten.

Also nicht nur Preisgelder, sondern alles mögliche drumherum wie Werbeverträge, eigene Produktlinien (Mode - Williams, Süssigkeiten - Masha). Bei Genie, Vika und Caroline dürften wohl die Werbeverträge den weitaus grössten Anteil ausmachen. Ana natürlich gehört auch in diese Gruppe. 

tenniskarte
Offline

Stimmt. Spontan fällt mir noch die Unterwäschekollektion von Frau Wozniacki ein. Wobei ich mich immer frage, wer das nun wieder kauft? Aber gut, es soll ja auch Menschen geben, die die Sugarpova kaufen.

Yvetta
Offline

Es ist ganz interessant zu überlegen, was die einzelnen Damen so gut geeignet macht als Werbeträgerinnen. Bei manchen ist es das Aussehen. Aber nicht bei allen.

tenniskarte
Offline

Bemerkenswert finde ich überhaupt, dass unter den Top-Ten der bestbezahlten Sportlerinnen fast ausschließlich Tennisspielerinnen stehen. Vor allem wenn ich bedenke, dass doch mehr Frauenfußball, Schwimmmeisterschaft, Eiskunstlauf usw. im TV gezeigt wird.

JottEff
Online

Eigentlich vermisse ich dort die Skifahrerin LIndsey Vonn. In Amerika hat sie doch so Art Heldenstatus, mit vermutlich dementsprechenden Werbeeinnahmen. Die hätte ich mindestens in Rängen 5-7 vermutet.

Carlos Moyá ali...
Offline

JottEff schrieb:

Eigentlich vermisse ich dort die Skifahrerin LIndsey Vonn. In Amerika hat sie doch so Art Heldenstatus, mit vermutlich dementsprechenden Werbeeinnahmen. Die hätte ich mindestens in Rängen 5-7 vermutet.

Ich gebe dir da völlig recht. Es ist wohl auch umunstritten, dass Lindsey Vonn insgesamt die Dame des Sports ist, die im Jahr am meisten verdient / Einkommen generiert (75 Mio $ sollten leich mehr sein als die 25 Mio € von Serena Wink )

Also irgendwie scheint insideout tennis bzw. Forbes da vergessen zu haben Biggrin

 

http://de.mediamass.net/stars/lindsey-vonn/bestbezahlte.html

T3-TX
Bild des Benutzers T3-TX
Offline

Diese Seite ist nicht ernst zu nehmen

http://de.mediamass.net/blog/mediamass-projekt

Zitat:

Der ‚Promi’-Bereich ist eine humorvolle Parodie auf Klatschmagazine. Natürlich ist keine von diesen Geschichten wahr.

Carlos Moyá ali...
Offline

Vielen Dank. Kann man mal sehen, was dabei rauskommt, wenn man einfach mal so wild drauf los sucht. Nächstes Mal werde ich meine Quellen lieber vorher genauer checken Biggrin

Lösche oder verändere meinen Kommentar jetzt nicht, auch wenn es mir schon etwas peinlich ist.

 

Carlos Moyá ali...
Offline

Kleiner Nachtrag noch zu meinem unsinnigen Beitrag von vorhin. Lindsey Vonn machte im Jahr wohl so ca. 3 Mio USD. Angaben sind aus einem Artikel von 2013. Die Dimension sollte aber damit klar sein. Reicht dann halt nicht für die Top 10.

Diesmal auch direkt von Forbes Wink

http://www.forbes.com/sites/monteburke/2013/03/18/tiger-woods-and-lindse...

 

JottEff
Online

Lag ich mit meiner Vermutung über Lindsey Vonn voll daneben.